Lead-Sound von John Frusicante

von slash_driver, 09.10.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. slash_driver

    slash_driver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    17
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.08   #1
    Hallo Leute,

    Möglicherweise gibt es einen Thread in der Art schon, ich habe aber nichts dergleichen gefunden(Spart euch bitte einen Verweis auf die tolle Suchfunktion,danke).

    Zum Thema:
    Immer wenn ich eine live Aufnahme von den Peppers höre, fange ich an mich komisch zu verziehen meinen Mund aufzumachen und fange an die Augen zu schließen, außerdem bekomme ich eine Gänsehaut. Aussenstehende könnten denken, ich bekomme einen Epelleptischen Anfall oder bin sonst irgendwie Schwerbehindert (Meine Bandkollegen stehen in dieser Sache Mitfühlend hinter mir!).

    Schuld an dieser Sache ist dieser einmalige, sex-funkige, krankgeile, Fender-Vintage/marshall-plexi-unterstüzte Sound von John Frusicante bei seinen Solos.

    Hierzu möchte ich sehr gerne auf die live DVD "Off the Map" oder "RHCP- Live at Slane Castle" verweisen. Ich empfehle den Kauf aber Youtube machts ebenfalls möglich!

    Songbeispele aus Slane(Jahr 2003) z.B.:
    - Das Intro (Irish National Anthem)
    - Throw away your television(Outro Solo)
    - Californiacation(schöner Clean Sound im Solo und dem Intro-Jam)
    - Paralell Universe
    - Dont Forget Me(Hauptsolo + das schönste Outro das ich je gehört hab)

    Das dürften einige Song-Beispiele sein, aber einfach mal etwas nach Peppers Live "youtuben"!

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Als Solo Sound auf Slane und der gesamten By the Way/Californication-Tour benutzt er für fast alle seine Solos den selben Verzerrten-Lead-Sound(hört euch die Songs an und ihr wisst welchen ich meine!).

    Nur stellt sich für mich die Frage:Welche Effekte(also ohne die "zusätzlichen Effekte": Wah,Tremolo etc.) benutzt er um diesen Sound zu erreichen und was sind die genauen Merkmale dieses Sounds(Viele Höhen, Verzerrungsgrad...).
    ???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

    Wäre schön wenn ihr mir mal etwashelfen würdet diesen Sound zu analysieren.
    Danke im Voraus!
     
  2. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.370
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 09.10.08   #2
    Strat, DS-2, Marshall. Alles weitere sind Details. Und glaub mir: Er könnte das gleiche auch auf einer Les Paul durch einen Rectifier spielen, du hättest trotzdem Gänsehaut - weil nicht der Sound der Punkt ist, sondern das, was gespielt wird und von wem.
     
  3. Ziggla

    Ziggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    1.375
    Kekse:
    5.454
    Erstellt: 09.10.08   #3
  4. MarkusKl

    MarkusKl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    11.02.20
    Beiträge:
    472
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 10.10.08   #4
    Da muß man sich aber durch zig Seiten lesen, Eigeninitative ergreifen und bekommt es nicht auf einem Silbertablett serviert. :rolleyes:

    Markus
     
  5. RedMajestic

    RedMajestic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.08
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    31
    Kekse:
    28
    Erstellt: 10.10.08   #5
    dafür gibt es die tolle option "Thema durchsuchen".
     
  6. georg80

    georg80 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    2.01.18
    Beiträge:
    356
    Kekse:
    396
    Erstellt: 10.10.08   #6
    bei der slane dvd hat er auch ne zvex fuzz factory benutzt.
     
  7. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Linz
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 11.10.08   #7
    behringer vd-1 und boss talent simulator.
     
  8. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    8.09.20
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Heidelberg
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 11.10.08   #8
    Mal abgesehen davon, dass es viele John Frusciante-Threads gibt, sprichst Du da ganz verscheidene Sachen an:
    Johns Californication-Sound entsteht auf ganz andere Weise als der seiner Soli bei Don't Forget me oder beim Intro. Bei Californication spielt er eine Gretsch White Falcon (mit Humbuckern!) meist über einen Fender Silverface-Amp. Bei den anderen Sachen, die Du erwähntest, spielt er seine Strat durch ein DS-2 (in seltenen Fällen wie Scar Tissue durch ein Fuzz wie z.B. Fuzz Factory, Big Muff,...) in einen Marshall Plexi.
    Allerdings kann ich Dich gleich desillusionieren: Erstens klingt das DS-2 außerhalb des Bandkontexts nicht gut und zweitens könnte, wie nighthawkz schon sagte, John das auf jedem beliebigen Equipment hinbekommen (gut, bei einem Gio-Starter-Pack wirds hart, aber das Equipment macht nicht allein den guten Sound).
     
  9. slash_driver

    slash_driver Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    17
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.08   #9
    naja ok danke schonmal...
    Ich habe as John Frusicante Forum "angelesen".
    Aber da steht mittlerweile soviel drin das man nichts mehr findet!
    Zu den Tretern:
    Ich will nicht wissen, WAS er hat, sondern welche er WANN einsetzt^^

    Eine Frage hätt ich noch!(würde eigentlich in den "Spieltechnik" Bereich gehören,egal!)

    Studio-Aufnahme von Dont forget me:
    Ab ca. min 3:03 startet John ein, ich will es mal "fauchen" nennen.

    Wie erzeugt er dieses Fauchen vor der eigentlichen Solo-Melodie?
    Ich hab schon gelesen das es dadurch kommt das er zwei Zerrer beinahe gleichzeitig aktiviert.
    Ich hab das mit verschiedenen Zerren oft probiert, aber nie so hinbekommen!

    mfg
    slash_driver
     
  10. Chili_Pat

    Chili_Pat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.08
    Zuletzt hier:
    26.09.20
    Beiträge:
    1.123
    Ort:
    München
    Kekse:
    2.468
    Erstellt: 13.10.08   #10
    Früher oder später musst du dich aber damit auseinandersetzen was er hat, denn dir bringt es ja nichts zu wissen wann er etwas einsetzt, wenn du nicht weißt was er einsetzt ;)

    Also mir hat es damals sehr großen Spaß gemacht Johns Pedalboard-Entwicklung zu erforschen und immer neue und mehr Informationen dazu zu sammeln. Du weißt nämlich irgendwann wenn du ein Lied hörst ganz automatisch was er einsetzt. Denn wenn man weiß von wann die Live-Aufnahme ist kennt man automatisch das Effektboard zu der Zeit und kann sich das sehr gut zusammenreimen.

    So habs ich gemacht und ich bin ein rundum großer und zufriedener Fan von John Frusciante. Und es gibt sicher noch einige User hier im Board die genausoviel oder mehr wissen wie ich. Niemand kann alles wissen. ;) Also zieh los und erforsche die Welt von Johns Effekten :D
     
  11. Stoney

    Stoney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    570
    Ort:
    .at
    Kekse:
    3.746
    Erstellt: 13.10.08   #11
    meinst das kurze, was vor dem vocoder-solo kommt?

    glaub das sind nur verzerrt, die leeren saiten angeschlagen, was john ja öfterns zwischen rein macht - vllt noch mit wah - im studio ist ja alles möglich ;)
     
  12. slash_driver

    slash_driver Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    17
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.08   #12
    @Stoney:

    genau das!
    Geht vllt maximal 3 Sekunden, aber ich finde diesen Ton interessant.
    Meinst das ist einfach eine leer angeschlagene Saite?
    Gut,stimmt, könnte sein!
     
  13. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    8.09.20
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Heidelberg
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 13.10.08   #13
    Die Frage kam schonmal hier
    Antwortversuche darauf hier
    Bassadam hat da auch freundlicherweise einen interessanten Link auf Seite 63 gepostet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping