Leadbelly - Take this hammer... copyright???

von pablovschby, 01.02.06.

  1. pablovschby

    pablovschby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.14
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 01.02.06   #1
    Hallo,

    würde gerne dieses Lied in ner neuen Version covern und dann auf en Album packen. Wie siehts mit den copyright-Rechten aus?

    Das Lied hats ja schon lange gegeben, also der Leadbelly kann das nicht geschützt haben.

    Darf man dieses Lied legal "klauen", bzw. covern und ev. dann sogar mit ner CD mit dem Lied drauf auch Geld verdienen oder wurde das irgendwann mal geschützt? Wenn ja, ist der Schutz noch gültig? Überall steht: Sonwriter: US-Folks... also müsste das ein "freies Lied" sein?
    Danke

    edit: Oh Gott, natürlich Leadbelly und nicht Blueberry.......omg...:eek: :screwy: An Mods: bitte ändert doch den Titel, wenn möglich......
     
  2. rockbuerosued

    rockbuerosued HCA Musik-Praxis/Recht HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    685
    Ort:
    Musikakademie Schloss Alteglofsheim
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    4.793
    Erstellt: 13.02.06   #2
    Hi
    (@ all, sorry, dass ich mich die letzten Wochen fast nicht mehr hier eingeloggt hatte, aber ich bin total im Produktionsstress),

    will Dir mal schnell antworten, weil es bislang noch gar keiner getan hat:

    Du triffst in mir einen alten Pete Seeger, Woody & Arlo Guthrie-Freak etc.

    Habe gerade mal in meinen alten Vinyl-Schrank gegriffen und meine älteste Pete Seeger-LP stammt aus dem Jahr 1957 (Original!). Und auf einer anderen Scheibe ist der Song drauf (aus der Serie "Folkways American Favorite Ballads").

    Will heissen: der Song ist KEIN TRADITIONAL sondern hat sogar eine GEMA-Werknummer (630166-001). Der Original-Verlag ist: FOLKWAYS MUSIC PUBLISHERS INC) und die Subverlagsrechte für unsere Gefilde liegen beim früheren Essex Musikvertrieb = heute:

    T. & J. MUSICSERVICE GMBH
    (F. ESSEX MUSIKVERTRIEB GMBH)
    HOHELUFTCHAUSSEE 52 A
    20253 HAMBURG
    Telefon: 040 4293960
    040 42939622(HERR EHLERS)

    Fax: 040 42939677

    Email: INFO@ESSEX-MUSIKVERTRIEB.DE

    Diese Daten stammen aus der GEMA-Repertoiredatenbank und sind somit quasi amtlich.

    Ansonsten gilt auch hier, dass die Werke bis 70 Jahre NACH DEM TODE des Autors verwertungsrechtlich geschützt sind. Da Huddie Ledbetter am 6. Dezember 1949 gestorben ist, kann das also noch etwas dauern.

    UND: das Werk wurde zwischenzeitlich in etlichen Bearbeitungen erneut angemeldet und damit beginnt das Ganze nochmals quasi von vorne.

    Also vergiss, dass Du den Song "legal klauen" (Widerspruch in sich) kannst und geh den ganz normalen Weg: Verlag anfragen, ob Du bearbeiten darfst etc. (wurde hier schon in mehreren Threads beschrieben).

    Hoffe, die Hilfe kam noch nicht zu spät, aber wie gesagt, ich ersaufe in ARbeit und kann mich momentan hier kaum einloggen.

    lg
     
  3. pablovschby

    pablovschby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.14
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 14.02.06   #3
    Danke dir vielmals, das ist ja ein klassisches rechtliches Chaos, welches mich dazu bringt, dieses Liederl dann wohl doch zu lassen.

    Thx :cool:
     
  4. rockbuerosued

    rockbuerosued HCA Musik-Praxis/Recht HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    685
    Ort:
    Musikakademie Schloss Alteglofsheim
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    4.793
    Erstellt: 15.02.06   #4
    Wenn Du das Lied magst und Deine Version Dir wichtig ist, dann solltest Du Dich vom rechtlich erforderlichen Prozedere nicht abschrecken lassen und ganz einfach den angegebenen Musikverlag um ERlaubnis bitten, das Stück - in einer sicherlich von Dir erstellten Bearbeitung - veröffentlichen zu dürfen.

    In der Regel möchte der Verlag eine Rohproduktion hören und sagt dann GO oder NOGO!

    Kosten tut Dich das i.d.R. auch nichts, weil dann nur die Tantiemen Deiner CD-Veröffentlichung für diesen Song an die Rechtsnachfolger von Leadbelly ausgeschüttet werden. Wenn Du GEMA-Mitglied bist und Du Deine Bearbeitung bei der GEMA anmeldest, bekommst Du als Bearbeiter dann aber auch einen Tantiemenanteil.

    Es ist gar nicht so viel bürokratischer Aufwand damit verbunden. Und ich hatte den Eindruck, dass Dir der Song schon etwas bedeutet. Also stell' Dich auf die Hinterbeine und check das mal mit Hamburg.

    lg
     
  5. pablovschby

    pablovschby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.14
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 15.02.06   #5
    Jo, erst muss ich ja das Arrangement machen, dann mal roh 1 Gitarrenspur und 1 Gesangsspur einsingen, dann um Erlaubnis fragen und dann etwa 10 verschiedene Sänger/innen einladen, die das dann singen. Werde ich mir noch überlegen, das alles hat ja noch Zeit.

    Danke vielmals.
     
Die Seite wird geladen...