LED-Scheinwerfer-Set zu gebrauchen?

von p-kloecki, 05.05.08.

  1. p-kloecki

    p-kloecki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    7.11.10
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.08   #1
    Hallo,
    ich hoffe mal ihr könnt mir helfen, denn ich kenne mich so gut wie gar nicht aus. ICh weiß es gibt genügend DIskussionen über die LED-Pars, aber ich will wissen ob es für meine Zwecke vielleicht die bessere Variante ist. Und zwar geht es um dieses Set:

    http://cgi.ebay.de/8x-PAR56er-LED-S...ryZ75952QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


    Ich spiele in einer Band und für kleinere Auftritte, und die sind wirklich klein, wollen wir uns eine kleine Lichtanlage kaufen. Dabei geht es keineswegs um eine perfekte Bühnenausleuchtung, sondern eher darum, halt etwas Licht und Farbe zu bringen. Also, dass dad halt was ist. Es gibt ein preislich vergleichbares Set mit 8 normalen Par-Kannen:

    http://cgi.ebay.de/4000-Watt-DMX-Ko...ryZ12921QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


    Aber mir gefällt an den Led-Scheinwerfern, dass man nicht für jede Farbe einen eigenen Scheinwerfer benötigt. Ich meine damit, dass es mehr hermacht auf einer kleinen bühne, als die normalen Par-Kannen, weil man doch flexibler und umfangreicher Licht machen kann.

    Hoffe ihr könnt mir was dazu sagen, mir zustimmen oder von irgendwas abraten oder zuraten. Das Budget liegt bei ca. 600 Euro

    Danke schonmal für Eure Antworten

    Gruß Philipp
     
  2. Granufink

    Granufink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    231
    Kekse:
    7.719
    Erstellt: 05.05.08   #2
    Moin,

    um mal ein paar Eindrücke zu bekommen.

    Speziell im untersten Preissegment (und da bewegen wir uns) ist die LED-Technik nach wie vor keine wirkliche Konkurrenz für die sonst üblichen Kannen, die Lichtausbeute ist viel zu gering und einige Farben (weiß, gelb) sind nicht vernünftig erzeugbar - höchstens als Ergänzung zu gebrauchen, z.B. Floorspot, reines Farblicht o.ä., als Grundbeleuchtung nicht.
    Gute LED-Leuchten sind schweineteuer (z.B. JB), ersetzen aber locker konventionelle Leuchten.

    Ich würde an Deiner Stelle erstmal eine "normale" Lichtanlage verwenden, z.B. die häufig verwendete Kombination aus acht PAR 56 á 300 Watt plus Lichtpult und Stativen (bekommt man gebraucht auch eine ganze Ecke unter dem angepeilten Budget).
     
  3. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 06.05.08   #3
    nach wirklich ausgiebigen Tests unter verschiedensten Bedingungen kann ich dir versichern, dass die Billig-LED-Büchsen in KEINSTER Weise mit den herkömmlichen PARs konkurrieren können.
    Genau diese Dinger bewegen sich nach wie vor auf Taschenlampenniveau.
    Sofern du es zu Hause für den Partykeller haben möchtest ist es in Ordnung.
    Für die Bühne : vergiss es.

    EINIGERMAßEN vernünftige LED-PARs kosten ca. 200 Euro pro Stück, konkurrenzfähige und gute liegen dann bei 450 Euro pro Stück.
    https://www.thomann.de/de/showtec_led_par_64_high_power_18x3w_b.htm

    Also: Hör auf Granufink und kauf dir ein herkömmliches PAR-Lichtset - das bekommst du auch zu diesem Preis, wenn auch nicht so flexibel.
    Wegen den LEDs hilft nur: warten bis die Preise fallen.
     
  4. p-kloecki

    p-kloecki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    7.11.10
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.08   #4
    danke für eure antworten. ist zwar schade, aber ihr habt ja sicherlich recht. dann werden wir uns nach normalen pars umsehen
     
  5. Dicksaiter

    Dicksaiter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Nordwest-Sachsen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    405
    Erstellt: 06.05.08   #5
    Du hast eine PN :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping