LEDs in Bassdrum antriggern

von vanilla, 29.01.07.

  1. vanilla

    vanilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    99
    Ort:
    in einem Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 29.01.07   #1
    Moinsen,

    ich hab vor einiger Zeit die Idee (angeregt von SanderDrummerm will mich ja net mit fremden Federn schmücken *gg*) gehabt, eine Bassdrum von innen nicht nur mit LEDs zu beleuchten, sondern diese auch noch anzutriggern.
    Die LEDs hab ich mittlerweile eingebaut, hab eine ganz coole Lösung dafür entwickelt und werd irgendwann mal einen Workshop posten.

    Was mir aber noch fehlt: ein geeigneter Trigger. Ich kenn mich in dieser Materie nicht wirklich aus. Wie ist das? Funktioniert ein Trigger wie ein Schalter, der einfach nur schließt, wenns knallt? Oder ist es eher wie ein veränderbarer Widerstand, heißt: je stärker das Signal, desto mehr leitet er durch? Hat jemand zufällig einen Schaltplan oder eine Datenblatt, was er mir weiterleiten könnte (leon.noel@gmx.de).??

    bin für jede Hilfe dankbar, da ich jetzt nicht einfach einen Haufen Kohle für so ein Teil ausgeben möchte, was dann vielleicht nicht funktioniert, wie ich es mir vorgestellt habe..:screwy:

    PS: Habe auch schon im Forum bei EDrums & Co gesucht, aber noch nix gefunden... Ich hab auch schon mit anderen Ideen rumgespielt. Z.B. könnte man eine Lichtschranke setzen und wenn der Beater das Licht unterbricht, gehen die LEDs an... ist aber net das Wahre....

    Großen Dank jedenfalls für jeden Tipp :great:
     
  2. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 29.01.07   #2
    Im Prinzip müsste ein Trigger letztlich ein Stift sein, dessen Auslenkung durch eine Spannungskurve angezeigt wird. Das muss man also ein wenig interpretieren (da man nicht nur ein Peak bekommt, sondern auch ein Nachschwingen). Da die LEDs aber recht träge sind müsstest du eigentlich das Signal ohne Probleme direkt als Ein/Aus-Schalter (mit einer gewissen Schwelle) benutzen können.

    Als Disclaimer: Das beruht auf meinem Verständnis, wie es im Handbuch des Roland TD-6 dargestellt wird.
     
  3. Rey

    Rey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    14.12.13
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    245
    Erstellt: 29.01.07   #3
  4. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 29.01.07   #4
    Bau dir doch einen Kontakt, der durch die Beaterstange geschlossen wird.
    Einfach, günstig.
     
  5. vanilla

    vanilla Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    99
    Ort:
    in einem Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 30.01.07   #5
    @Puncher: so ähnlich hatte ich es mir vorgestellt... klingt doch ganz gut. Ich will auch noch ein Modul bauen, sodass ich verschieden Beleuchtungsarten ansteiern kann... mal schauen, wenn ich mal wieder Zeit habe..

    @Rey: Die Anleitung ist mir auch schon mal übern Weg gelaufen - eigentlich ganz cool. Die Befestigungsmöglichkeit scheint mir jedoch für eine BD etwas unpraktikabel. Außerdem ist der Trigger glaub ich für ein Meshhead gedacht...

    @GiselaBSE: Deine Idee klingt bis jetzt am Besten... hmm... mal sehen, ob sich das realisieren lässt, ohne dass das Spielgefühl drunter leidet, denn das hat natürlich Prio1

    Danke erstmal für Eure Tipps :-)
    Ich versuch das mal...

    Viele Grüße
     
  6. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 30.01.07   #6
    ...hat mir natürlich wieder mal keine Ruhe gelassen:mad:

    Hab heute morgen also mal wieder gebastelt. Die Kontakte stammen aus einer alten Steckdose, die Kabel steuern eine Taschenlampe an, die durchs Loch im Resofell reinleuchtet.
    Ansonsten wie immer: erster Funktionstest mit Holz und Klebeband....

    [​IMG]

    Kleines Video dazu:
    http://www.4kapud.de/nurso/drums/eswerdelicht.avi
    (DiVX, ca.10mb)

    P.S.: LED´s sind alles andere als träge:rolleyes:
     
  7. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 30.01.07   #7
    jetzt muss mans nurnoch anderesrum bauen, weil er ja wollte, das es an geht, wenn man tritt ^^

    Ausserdem, wenn du schon so ne FuMa musste da mal was rausholen... ^^

    ich will dich treten sehn :p

    greetz :rock: Flo
     
  8. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 30.01.07   #8
    Das hat sich neulich auch ein Finne selbst gebaut.
    Video 1 und Video 2
    Zu finden ist der Herr im IRC Quakenet im Channel Meshuggah. Sein Nick is Arsenick. :)
     
  9. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 30.01.07   #9
    Awesome... wirklich krass

    schaut fett aus, nur die Farbwahl ist nicht so mein ding... schaut so aus, als wären das diese Kaltlichkathoden, die ich auch in meinem Rechner hab... kostet so um die 7€ das stück...
     
  10. LukSte

    LukSte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Garmisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    286
    Erstellt: 30.01.07   #10
    das sind doch kaltlichtlampen, wie man sie auch z.b. für's case modding am pc verwendet, oder? interessant wäre nur, wie schon erwähnt, ob die trigger wie ein schalter oder wie ein widerstand funktionieren... hat niemand ein messgerät und einen trigger, wo er des schnell mal feststellen könnte?
     
  11. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 30.01.07   #11
    Ein Trigger ist ein Piezokristall. Wird dieser zusammengedrückt, entsteht eine Spannung. Im Falle vom Schlagzeug überträgt sich die Schwingung auf den Kristall und er setzt diese Schwingung in Spannung um.

    Wenn man das professionell machen will, sollte man eine DMX-Lösung wählen, dann kann man das mit einem Lichtpult steuern. LED-Produkte und Pulte (mit Mik-Einang für sound-to-light) gibt's ja eigentlich wie Sand am Meer.
     
  12. LukSte

    LukSte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Garmisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    286
    Erstellt: 30.01.07   #12
    das heißt, dass ich garkeine spannung an den trigger anlegen muss, oder wie? der liefert mir die dann "von alleine"?
     
  13. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 30.01.07   #13
    Ja.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Piezo
     
  14. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 30.01.07   #14
    Dat leuchtet ja auch nur, wenn man tritt. Bzw. wenn der Beater am Fell anliegt.
    Sieht man mit LED´s wahrscheinlich besser, normale Birnen sind doch ziemlich träge was das anbelangt...

    und wenn ich gut genug bin (und das werde ich wohl nie sein meiner Meinung nach) dann mach ich mal n Video von mir :rolleyes:
    Bis dahin werdet ihr euch damit begnügen müssen...
    Ging ja nur um die Kontakte... Da kann man alle Lampen ranbauen die man will....
     
  15. LukSte

    LukSte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Garmisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    286
    Erstellt: 30.01.07   #15
  16. vanilla

    vanilla Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    99
    Ort:
    in einem Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 30.01.07   #16
    Yeeeeeeha...
    schönes Ding, GiselaBSE !!! :great: das sieht doch schon ganz gut aus... ein bisschen optimieren noch und schon passt das... so in etwa hab ich mir das vorgestellt... natürlich nicht mit Holz und Klebeband sondern "vernünftig gewerkelt", sodass es auch ein dauerndes Auf- und Abbauen und den Tourbus übersteht. By the way: was ist das für ne DoFuMa die du da hast? Vllt bin ich unwissend, aber so ein Teil hab ich noch net gesehen bisher....

    Die Idee mit den Kaltlichtkathoden find ich ja auch geil. :eek: die hauen natürlich riichtig Licht raus.. naja, ich hab die LEDs direkt nach vorn strahlen, geht eigentlich auch (und sieht ohne Reso richtig geil aus, aber das sieht ja keiner *gg*) wenn dann aber nur eine Farbe zur Zeit. Man könnte natürlich mehrere einbauen und dann umschalten... oder eine Farbe für den rechten und eine Farbe für den linken Fuß.. muss das nochmal genauer überlegen und ausprobieren.. :screwy:

    Auf jeden Fall sehr geil erstmal alles :great:
     
  17. LukSte

    LukSte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Garmisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    286
    Erstellt: 30.01.07   #17
    Die FuMa hat GieselaBSE selber gebaut. Gibts nen Thread dazu im Hardwareforum... Äußerst interessant, das Projekt, leider gibts in letzter Zeit recht wenige Bilder...
     
  18. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 30.01.07   #18
    Ja, das ganze steht hier:
    https://www.musiker-board.de/vb/hardware/164166-fussmaschine-selberbauen.html

    Es gibt in letzter Zeit wenige Bilder davon, weil sich nichts mehr verändert in letzter Zeit:D

    Na gut, ich hab ne Klemmung für den BD-Spannreifen drangebaut, aber ansonsten läuft und läuft und läuft se. Ich bin zufrieden.
    Und mein Drumlehrer fand sie auch geil. Also war es nicht nur Einbildung;)

    Vielleicht bau ich ja auch noch Lichter ein, den ersten Kontakt hab ich ja schon funktionsfähig, muß nur noch solide werden, aber an meiner FuMa kann ich ja rumwerkeln wie ich will und brauche keine Skrupel zu haben:twisted:

    Dann fehlt ja nur noch ein transparentes Resofell....

    Hab gerade ne andere Idee.... Wie wärs mit nem Laserpointer, den man mit dem Kontakt ansteuert??? Müsste man auch netttte Effekte mit hinkriegen...
     
  19. Schlachtzeuger

    Schlachtzeuger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    26.11.10
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 30.01.07   #19
    Sach ma giesela kannst du vll. noch ne genaue anleitung dafuer geben?
    also piezos hab ich noch hier von meinem alten e-ding.
    So mit LEDs ist ganz geil glaub ich vor allem im metal ^^

    Mfg
     
  20. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 30.01.07   #20
    Boah, das wär korrekt, so ein Laserpointerzeichen mit dem Bandlogo oder so ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping