Leere G-Saite schnarrt

  • Ersteller clapton
  • Erstellt am
clapton
clapton
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.06.24
Registriert
22.09.06
Beiträge
176
Kekse
0
Ort
Flensburg
Moin,
an meiner Martin 000-15 SM (slotted Headstock) schnarrt die leer gespielte G-Saite. Das Schnarren kommt aus der Richtung der zuständigen Mechanik. An der ist alles fest, gut gefettet, und (eigentlich) nichts lose. Wenn ich den Knopf berühre, verstummt das Schnarren. Klingt bis da ganz einfach.
Ich habe die Saite gelockert und sie etwas mittiger aufgezogen. Nun ist das Schnarren erstmal stumm, aber ich fürchte, es kommt wieder.

Hat das schon mal jemand gehabt? Habt ihr eine Idee, wie ich das Geräusch dauerhaft zum Verstummen kriege?
 
Ich würde die Schrauben, die für den festen Sitz der Tuner verantwortlich sind darauf hin überprüfen, ob sie auch wirklich fest angezogen sind.

Und Du kannst Dich vielleicht nochmal mit dem "richtigen" Besaiten der Gitarre beschäftigen. Ein Einstieg könnte dieses Video sein:

View: https://www.youtube.com/watch?v=9v8aBwxEnQk
 
Eine Ursache könnte auch eine zu tiefe oder zu weite Sattelkerbe sein.
Wie lange spielst du die Gitarre schon, wie alt sind die Saiten bzw. hast du Saitenstärke gewechselt (dünner als vorher)?
 
Ja, die Tipps habe ich gesehen. Nebenbei gesagt, widersprechen die beiden YouTuber in einigen Punkten ziemlich.
Ich ziehe die Saiten im Prinzip wie Dave Dool auf.
Die jetzigen Fender60CL sind seit 6.1.24 drauf. Ich habe die einjährige Gitarre Mitte November 2023 online (bei Georg Zalud) gekauft.

Das mit der für die 60CL (011-052) Sattelkerbe glaube ich nicht. Denn wenn ich beim Schnarren, den Fingernagel fest in die Kerbe drückte, änderte sich nichts. Wohl aber, wenn ich leicht bis fest den Stimmknopf der G-Saite berührte oder festhielt.

Nach dem neu Aufwickeln der Saite mit leicht geänderter Positionierung, mittig, klingt die Saite rein. Aber das schrieb ich ja schon oben. Und seit einigen Stunden trat das Schnarren nicht mehr auf.

Sollte es das gewesen sein, vielen Dank an euch.

In einem separaten Thread habe ich für die o.g. Gitarre noch zwei Fragen.
 
Die rote Markierung zeigt den vorherigen Saitenlauf, der aus meiner Sicht ideal war. Da war bei leerer G-Saite ein deutliches Schnarren aus genau DER Richtung zu hören.


IMG_7577 2.jpeg
 
  • Interessant
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben