lefthand gitarre bis 700 euro

von ra89mon, 23.02.07.

  1. ra89mon

    ra89mon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 23.02.07   #1
    hi, alle zusammen...
    vielleicht gibts einen ähnlichen bis gleichn thread schon, ich hab nich die ziet gehbat die 100 seiten durchzugehn...
    ich such ne neue e-gitarre (so bis 600-700euro). soll so in die rock, punk (nivana, foo fighters, ärzte, tote hosen, incubus)ebene gehn, nich zu extrem allerdings.
    ich hab mich schon mal n bischen informiert, un hab mir 2 epiphone modelle rausgesucht, die meiner meinung nach ganz passend wären. einmal die epiphone sheraton II lh un die epiphone les paul custom lh. jetzt wollt ich mal fragen was ihr zu den gitarren meint und ob ihr noch andere vorschläge habt.
     
  2. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 23.02.07   #2
    Erst mal hallo im Forum:great:

    Es gibt ne Suchfunktion..;)

    Weiter vorschläge meinerseits wären die Epiphone Toni Iommy Sg, und die beiden Lefthand Modelle von Hagstrom, die allerdings weniger als 600 Euro kosten, über die ich aber eigentlich nur gutes hier gelesen habe.:great:

    Und Yamaha hat viell auch noch ein interessantes Modell, allerdings auch wieder unter 600 € -->YAMAHA AES620L CHG

    Bitte:)
     
  3. ra89mon

    ra89mon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 23.02.07   #3
    ah ok..ja ich seh die suchfunktion, danke
    ja, die hagstrom gitarren hab ich mir auch mal überlegt...
    die epiphone sg find ich n bischen langweilig von der farbgebung her, da würd ich dann eher zum les paul custom modell greifen.
    gleiches gilt für die yamaha...
    wegen der sheraton II: gibts da probleme mit dem feedback un klingt die auch verzerrt noch nach was?
    danke jetzt schonmal für die antworten
     
  4. ra89mon

    ra89mon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 23.02.07   #4
  5. Hamstersau

    Hamstersau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    11.07.16
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    3.848
    Erstellt: 24.02.07   #5
    àlso ich hab die lp custom LH und ich finde die gitarre einfach nur hammer!man kann mit ihr eigentlich alles spielen. sie ist sehr flexibel, auch wenn der humbucker am neck ein wenig matscht. für genaueres gibt es auch ein review zu dieser gitarre, allerdings für die rechtshänderversion.

    einfach mal die sufu einschalten:)

    mfg hamstersau
     
  6. KastellQuell

    KastellQuell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Bembelhausen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 24.02.07   #6
    Schau mal bei Dean Gitarren, die haben schon sehr gute für relativ wenige Kohle, die EVO Serie ist ne Art Les Paul. Die EVO Special select kostet 549€ aber bei Musik Produktiv gibts die leider nicht mehr.
    Ansonsten gibts auch noch von Schecter sehr viel value for money.
    PPC Music GmbH - Alles was der Musiker braucht....
    oder die Hagstrom:
    Musik Produktiv > E-Gitarre Linkshänder Hagstrom Swede HS-SWE09 left

    Also es gibt schon ein bischen was. Die Dean EVO Special select lefthand hatte ich gehabt, habe sie aber verkauft weil ich für 760€ ne Lefthand Flying V von Gibson ergattern konnte, also die Dean kann ich Dir besonders ans Herz legen, die anderen habe ich nicht angetestet, aber nur gutes drüber gehört.
     
  7. ra89mon

    ra89mon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 24.02.07   #7
    danke mal für die schnellen antworten

    die dean evo special select muss ich mir nochmal genauer anschaun, danke für den guten tipp.
    wenn jeder so von der hagstrom schwärm schau ich mir die auch mal noch genauer an, die gibts bei thomann ja auch in nem goldenen finish...
    die schecter homepage geht bei mir im moment nich, aber ich schau mir mal die reviews zu den gitarren an.
    epiphone les paul custom review hab ich gelesen, is bestimmt ne super gitarre (obwohls ja probleme mit dem goldlack gab).
    hat mit der sheraton jemand erfahrungen bezüglich feedback, distortion und dem doppelten "vintage sunburst"?
     
  8. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.734
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 24.02.07   #8
    In der Preisklasse ist wohl auch die Fame Forum vom Music Store ein attraktives Lefty-Modell. Haben neulich mit ner Band gespielt, deren Klampfer (auch Lefty) die hat, und der war ganz begeistert, seine Fender ist deshalb zur Ersatzgitarre geworden.
     
  9. KastellQuell

    KastellQuell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Bembelhausen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 24.02.07   #9
    stimmt, die Fame Forum ist echt nochen Tipp. Die hat ich ganz vergessen oder halt ne Epiphone mit neuen Austauschhumbuckern gepimpt.:great:
     
  10. muppet

    muppet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.07   #10
    Schau dir mal die Duesenberg Starplayer Special an, die gibt es auch für Linkshänder.
     
  11. ra89mon

    ra89mon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 24.02.07   #11
    ja, die is verdammt heiß...wär so eine meiner leiblingsgitarren..aber
    1. gibts die links auch nur in schwarz (was jetzt kein großer nachteil wär, aber in den andern farben fin ich sie noch bischen besser)
    2. fängt s preislich so bei 780 oder mehr an für linkshänder un das is mir bischen zu viel

    die fame gitarren machen auch nen sehr guten eindruck stimmt...auch preislich sin dei ganz ok.
    wegen der epiphone les paul: was für tonabnehmer kann man da empfehlen neu reinzumachen un wie sehen die preislich aus?
     
  12. KastellQuell

    KastellQuell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Bembelhausen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 26.02.07   #12
    Also kommt ganz drauf an, ein PAF Modell würde ich da nehmen, sozusagen SH1 von Semour Duncan, oder günstigere Varianten z. B. von Rockinger. INwieweit der SH4 zu fett für ne Les Paul ist, weiß ich nicht, muß man wohl ausprobieren.:rolleyes:
     
  13. ra89mon

    ra89mon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 26.02.07   #13
    ja, die schaun ganz gut aus.....aber ich glaub ich kümmer mich erst mal um ne neue gitarre un dann um mögliche umbauten...:)

    im moment wär das meine persönlich auswahl:

    epiphone les paul custom ebony (lh)
    epiphone sheraton II vintage sunburst (lh)
    hagstrom swede gold top/ schwarz (lh)
    dean evo select special (lh)...da weiß ich aber noch nich wo ich die herkriegen soll:confused:

    welche davon kann man guten mutes empfehlen, welche eher nich?

    gruß ra89mon


    P.S.:besonders bezüglich der sheraton wär ich an meinungen interessiert
     
  14. KastellQuell

    KastellQuell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Bembelhausen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 27.02.07   #14
    also empfehlen kann man wohl alle. Ansonsten gerade was die Epiphone Custom Ebony betrifft, da isses mit Austausch PU´s dann wohl genauso teuer wie ne Duesenberg Starplayer, oder es wird sogar noch teurer.

    Zu der Sharaton kann ich jetzt leider nix sagen, die kenn ich nicht, aber ich denke mal das gleiche wie bei den anderen Standartepiphonemodellen. An und für sich gut bis auf die PU´s
     
  15. ra89mon

    ra89mon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 28.02.07   #15
    das mit den pu´s stimmt, aber ich könnt si ja noch nachträglich einbaun, was die kosten bischen strecken würde.

    mich würd mal interessieren, wo man die dean evo select special im kreis karlsruh/bruchsal mal antesten kann (ne rechtshänder würd mir reichen, dass lass ich sie halt bespieln).
     
  16. KastellQuell

    KastellQuell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Bembelhausen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 28.02.07   #16
    Das Problem ist, daß es zur Zeit keine EVO auf dem Markt gibt, also zumindest die Tiger Eye Select. Kannst ja mal fragen ob die Produktiven wieder welche reinbekommen.
    Ansonsten, dat Teil spielt sich echt gut. Aber auch hier musst Du etwas nachhelfen. Den Bridgepickup habe ich ausgetauscht, der hat bei kleinsten Lautstärken schon gepfiffen. Aber insgesamt ist die Gitarre für das Geld echt sehr gut.
    Siehe auch die Harmony Central Reviews
     
  17. ra89mon

    ra89mon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 28.02.07   #17
    haja, die gitarre is auch optisch der hammer...sehr schade, dass die nich bekannter sind und mehr verkauft werden...bzw dass sie gar nich mehr verkauft werden...ich werd mcih mal schlau machen (bei e-bay eine zu entdecken schätz ich als unmöglich ein)
    naja, dann werd ich mich auf die anderen 3 modelle kozentriern....

    danke für die infos
     
  18. ra89mon

    ra89mon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 04.03.07   #18
    also ich hab jetzt mal die epiphone les paul custom un die duesenberg starplayer special angetestet, war mit beiden zufrieden...mehr noch mit der duesenberg, allerdings ist die auch mehr als 100 euro teurer...
     
  19. Soultrash

    Soultrash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    163
    Kekse:
    2.199
    Erstellt: 04.03.07   #19
    hey!

    spare noch 300€
    dann köntest du dir zb. eine framus camarillo custom kaufen;)

    mfg
    S
     
  20. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 04.03.07   #20
    Hm, würde dir lieber eine normale Epiphone Standard empfehlen.
    Die ist quasi identisch mit der Custom und kostet 200 EUR weniger !!!

    https://www.thomann.de/de/epiphone_lpstdlhs.htm
    https://www.thomann.de/de/epiphone_lp_std_eb_lh.htm

    Dass ich für eine Epi LP Custom + neue pus, für das gleiche Geld eine Düsenberg bekommen kann, schreckt mich irgendwie ab :).
    Die Düsenberg spielt an sich schon in einer anderen Liga, auch wenns kein reiner LP-Clon ist (Holz, Mensur usw.) aber darum gehts dir ja auch nicht.

    Ansonsten kann ich immer nur den Gebrauchtkauf empfehlen, das lohnt sich wirklich.
    Für 500 EUR, kriegt man schon us strats mit Koffer zB, also jetzt nur mal zum Vergleich.

    Ansonsten spiel auch mal ein paar Telecasters an, das sind super Gitarren, auch gerade für Rock (passt auch super für Nirvana und Tote Hosen).
    Würde dir da eine gebrauchte US oder Rockinger/Diego empfehlen.

    https://www.musiker-board.de/vb/e-g...go-user-thread.html?highlight=rockinger+diego
     
Die Seite wird geladen...

mapping