Gitarre bis maximal 1200 Euro

von -x-valane, 16.02.08.

  1. -x-valane

    -x-valane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 16.02.08   #1
    solchen diskusionen gibts oft aber irgendwie hab ich nie die gefunden die genau zu mir passt. ich spiele seit 4 3/4 jahren gitarre und hab jetzt geld angespart und wollte mir eine neue gitarre zulegen. brauche meine hauptsächlich für zuhause aber auch für live auftritte. spiele meisten standard tuning (eadghe) ab und zu auch 1/2 down.

    ich spiele hauptsächlich rock und punk ab und zu uach was metal (aber eher selten). ich orientiere mich hauptsächlich an: foo fighters, oasis, ärzte, blink, itchy poopzkid, metallica und calos santana (passt net so ganz in die reihe aber die musik ist herrlich).

    - bis jetzt habe ich ne epiphone les paul gespielt (ist leider nen bissle kaputt gegangen)
    - hab nen ax3000g effektgerät

    meine vorstellungen:
    - guter clean sowie verzerrter rocksound (schwerpunkt liegt im verzerrten)
    - humbucker (zumindest einen) (splitbar falls 2)
    - der hals sollte net zu dick sein
    - typen: so wie firebird, sg und les paul (explorer ist mir vom optischen nen bissle zu "hart")
    - Tremolo ist egal, wenn einer sollte er auch was taugen aber muss nicht sein

    hoffe auf hilfe

    ps: sollte vorerst meine letzte anschaffung sein, deswegen direkt der hohe preis.
     
  2. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.107
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    3.236
    Kekse:
    44.987
    Erstellt: 16.02.08   #2
    Ein gut gemeinter Rat: Bevor du auf unabsehbare Zeit all dein Geld ausgibst, denk daran, dass die beste Gitarre nicht klingt an einem schlechten Amp!
     
  3. -x-valane

    -x-valane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 16.02.08   #3
    das weiß ich ;) hab zuhause halt nur nen kleinen aber im proberaum enn richtig geilen. ich weiß auhc das die gitarren der "stars" zu hause nicht so klingen wie bei den stars.
     
  4. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.107
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    3.236
    Kekse:
    44.987
    Erstellt: 16.02.08   #4
    Was ist denn "n richtig geilen???"
     
  5. -x-valane

    -x-valane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 16.02.08   #5
  6. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.107
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    3.236
    Kekse:
    44.987
    Erstellt: 16.02.08   #6
    Hm naja das ist en Transistor, aus dem kriegst du nie den wirklichen Klang einer guten Gitarre. Ansonsten würd ich jedem, der so `ne Musik machen will, zu Gibson raten. Oder und das ist en ganz persönlicher Tipp: Duesenberg D49.
     
  7. -x-valane

    -x-valane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 16.02.08   #7
    gibson ist auch mein favoriten firma nur ist da das problem dass man für den namen schon einiges bezahlt...
    tendiere zu ner les paul oder firebird
     
  8. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.107
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    3.236
    Kekse:
    44.987
  9. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.107
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    3.236
    Kekse:
    44.987
  10. -x-valane

    -x-valane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 16.02.08   #10
    erstmal danek für die schnelle hilfe
    die spricht mir schon zu (bezogen auf die les paul studio)... nur farbe halt net. und wenn ich schon geld ausgebe sollte ich rund um zufrieden sein. nur sind die anderen les paul studio modelle direkt dann 300 euro teurer.
     
  11. GodChiLLa

    GodChiLLa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    454
    Erstellt: 16.02.08   #11
    Hi,

    also wenn du Gibson favourisierst würde ich dir ne Gibson Les Paul standard Faded ans Herz legen.
    Ich hab die Gitte seit Weihnachten auch und ich kann sie dir nur wärmstens weiter empfehlen.
    Bei eBay fndest du bestimmt eine passende und wirst extremst glücklich werden. Aber da Gibson die Produktion dieser Gitte eingestellt hat würd ich Mal ganz schnell schaun, dass de ne vernünfitig verarbeitende ergatterst. Sie ist ziemlich vielseitig (Clean - 80s Metal) und schaut schon ziemlich schick aus, halt n echtes schnäppchen bei Gibson.

    Grüße GodChiLLa
     
  12. -x-valane

    -x-valane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 16.02.08   #12
    ich werd mir aber glaub ich keine ersteigern da ich 1. garantie haben will und 2. einen ansprechpartner bei problemem haben will. denke das kann man bei der preisklasse nachvollziehen oder?^^

    les paul studio ist schon schön :)
     
  13. SigurTool

    SigurTool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    10.05.11
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.018
    Erstellt: 17.02.08   #13
    Hallo -x-valane,

    da du ja Les Pauls sehr magst und dich für ne Epiphone vielleicht intressierst:
    Teste jeden einzelnen Bund! Ich finde zZ sind sehr schlechte Epiphones aus
    China oder Korea im Umlauf.

    mfg
     
  14. -x-valane

    -x-valane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 17.02.08   #14
    ich werd mich hier erstmal ordentlich informieren und mir dann meine 5 favorieten dann beim musicstore in köln vornehmen. und da werd ich alles ausprobieren, aber danke für den tipp ;)
     
  15. G.o.d.D. #13

    G.o.d.D. #13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.07
    Zuletzt hier:
    16.07.14
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Wismar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #15
    Wenn du auf Paulas stehst sind vielleicht auch Heritages was für dich. Wer sie kennt wird wissen, was ich meine. Gitarren der Marke "The Heritage" stammen aus dem soweit ich weiß erstem Gibson-Werk in Kalamazoo, Michigan. Gibson wurde danach nach Nashville umstationiert, die Arbeiter wollten aber dort bleiben.

    Jetzt bauen sie nach Jahren noch Gibson Gitarren nach Vintage Qualität. Nur die besten Hölzer, beste Verarbeitung und Nitrolack. Und vor allem nich so teuer wie eine Gibson Paula.

    Mein Tipp also: The Heritage

    http://www.heritageguitar.com/products/
     
  16. Thompsen

    Thompsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    1.288
    Erstellt: 17.02.08   #16
  17. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.107
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    3.236
    Kekse:
    44.987
    Erstellt: 17.02.08   #17
    Eine heritage ist zur Zeit in der Bucht..... Bis heute abend.
     
  18. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 17.02.08   #18
    Ich stimme dir zu, dass es eine wirklich gute Gitarre ist, die ihr Geld auch wert ist. Nur, wie willst du wissen, dass er damit glücklich wird? Ich hatte eine, und habe sie gegen eine Eclipse getauscht, mit der ich noch glücklicher wurde :D. Ist ja alles sehr subjektiv. Aber empfehlen kann man sie sicherlich.

    Mal abgesehen davon. Gibt es die faded überhaupt zu dem Preis (gebraucht)?
    Ne Eclipse bekommt man für die Kohle schon eher.

    Kommt aber eh nicht in die engere Wahl, da der TO ja auch Garantie haben will. Gebraucht gibt es die ja seltener.
     
  19. -x-valane

    -x-valane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 17.02.08   #19
    die gitarren sind schön und gut nur nen bissle über meinem ersparten^^ werd mal im gebraucht laden schauen nur bin ich da noch ent fündig geworden...ist halt auch ne glückssache.

    was hat dir denn an der eclipse besser gefallen?
     
  20. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 17.02.08   #20
    mit 3,6kg leichter (dünnerer Korpus), sie hat 'nen angenehmen Rippenspoiler, dadurch handlicher. Perfekt ausbalanciert. Das Halsprofil ist gegenüber des 50er Gibson Halses um einiges dünner, und daher für MICH besser zu spielen. Einwandfreie Verarbeitung. Und klingen tut sie natürlich auch anders. Wie 'ne Mischung aus SG und Les Paul. Entweder man mag es, oder man haßt es.

    Die Nachteile die ich mir beim Tausch eingehandelt habe:

    1. Die Gibson ist wertstabiler.
    2. Sie sah sogar besser aus (in meinem Profil kann man sie noch sehen, wenn auch sehr klein)
    Aber was nutzt mir das, wenn ich mit der Gitte nicht klar komm? Nix!
    3. Der Gibson Koffer paßt bei mir in den Kofferraum, der ESP Koffer nicht ;)

    Alels Dinge, mit denen ich gut leben kann. Ich will damit spielen, und nicht darüber nachdenken, wie viel Geld ich vielleicht in ein paar Jahren verlieren werde.


    Alles in allem bleibt dir nur das persönliche anspielen im Shop. Ich jedenfalls habe noch nie, und werde auch nie 'ne Gitarre im Netz bestellen (es sei denn, ich finde was gesuchtes gebrauchtes bei ebay, was man halt nirgends sonst mehr kaufen kann).
     
Die Seite wird geladen...

mapping