Leslie 251 mit Half Moon Switch - Drei Positionen

von Hubi1, 16.08.19.

Sponsored by
Casio
  1. Hubi1

    Hubi1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.14
    Zuletzt hier:
    18.09.19
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Stadtroda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.19   #1
    Hallo Gemeinde,
    ich weiß nicht ob es hier schon einmal besprochen wurde.
    Ich betreibe zur Zeit meine A100 und das angeschlossenen Leslie 251 mit einem normalen Half Moon Switch - Zwei Positionen, also Chorale - Tremolo.
    Gibt es auch die Möglichkeit das Leslie mit einem Half Moon Switch - Drei Positionen, Charale - Off - Tremolo zu betreiben? Wenn ja, kann mir jemand die Schaltung (Anschlusbild) an das Leslie erklären/zeigen.
    Würde wenn möglich den Rotor bei bestimmten Szenen/Stücken abschalten wollen.
    Vielen Dank schon mal im Vorraus für eventuelle kompetende Antworten.

    Hubi
     
  2. Don Leslie

    Don Leslie HCA Hammond/Leslie HCA

    Im Board seit:
    29.08.05
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    1.644
    Ort:
    Düsseldorf Aachen Köln
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    2.284
    Erstellt: 16.08.19   #2
    Das geht normalerweise bei Röhrenleslies nicht (so ohne weiteres).

    Eine Möglichkeit ist, ein Extrakabel zur Orgel zu legen, das den 5pol. Jumperstecker auf dem Leslie unterbricht.

    Andere Möglichkeit wäre, ein sog. SSR einzubauen (Solidstate Relais). TrekII liefert so etwas. Das erfordert einen 3pol. Schalter und eine Extraschaltung im Halfmoon.
     
  3. Hubi1

    Hubi1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.14
    Zuletzt hier:
    18.09.19
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Stadtroda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.19   #3
    Hallo Don,

    danke erst einmal für die schnelle Antwort. Also wenn ich Dich richtig verstehe, habe ich eigentlich einen Half Moon Switch - Three Position für die Katze zu Hause rumliegen?, da diese nicht so einfach einzubauen ist und fertig ist die Laube. :)
    Ich dachte es wäre einfacher. Können Röhren Leslie generell nicht mit stehendem Rotor betrieben werden oder ist dies bei dem 251 nur so? Ich meine, ich kann das Kabinett separat über meinen 2. Half Moon abschalten, aber da
    fehlt halt immer noch ein bisschen Bass und so.
     
  4. Don Leslie

    Don Leslie HCA Hammond/Leslie HCA

    Im Board seit:
    29.08.05
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    1.644
    Ort:
    Düsseldorf Aachen Köln
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    2.284
    Erstellt: 16.08.19   #4
    Hat nichts mit Röhrenleslie schlechthin zu tun, nur sind alle Röhrenleslies nun mal mit einem Umschaltrelais ausgestattet und haben keine Stopfunktion über das 6pol. Kabel. Punkt.

    Der 251 ist in der Relaisansteuerung wie der 147 konstruiert.

    Was meinst Du mit „für die Katz“! Hast Du auch einen Halfmoon mit einem 3-Pos. Schalter?

    Das wäre nur die halbe Miete.

    Du brauchst dann noch ein „intelligentes“ SSR.

    Vielleicht kann Dir in D Michael Ansorge helfen. Bei 251/147 muß ich passen, 122 wäre ein anderer Fall.
     
  5. Hubi1

    Hubi1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.14
    Zuletzt hier:
    18.09.19
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Stadtroda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.19   #5
    Ja, habe einen Halfmoon mit einem 3-Pos. Schalter.
    Gibt es zu D Michael Ansorge eine Kontaktadresse?
    Danke
     
  6. Don Leslie

    Don Leslie HCA Hammond/Leslie HCA

    Im Board seit:
    29.08.05
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    1.644
    Ort:
    Düsseldorf Aachen Köln
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    2.284
    Erstellt: 17.08.19   #6
    --- Beiträge zusammengefasst, 17.08.19, Datum Originalbeitrag: 17.08.19 ---
    Kann man durch Suche über einen bekannten Web-Suchdienst sofort an erster Stelle finden. Sonst PN
     
  7. Helmut

    Helmut HCA-Laser HCA

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    1.656
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    478
    Kekse:
    5.515
    Erstellt: 18.08.19   #7
    http://www.hamtech.de/ und sag ihm einen lieben Gruß von mir
     
  8. Don Leslie

    Don Leslie HCA Hammond/Leslie HCA

    Im Board seit:
    29.08.05
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    1.644
    Ort:
    Düsseldorf Aachen Köln
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    2.284
    Erstellt: 18.08.19   #8
    Allerdings hat die Sache einen Haken: man muß schon einiges bastlerisches Geschick mitbringen oder im Ausland wohnen, wohin er dann verschicken kann, da Michael (siehe Rubrik "Lieferumfang" auf seiner Webseite) nur Bausätze zum selber Zusammenlöten innerhalb D verschickt. Hinzu kommt der Einbau in den Leslie-Amp.

    Du könntest den Bausatz kaufen und jemand finden, der es für Dich einbaut. Also alles in Allem kein leichtes Unterfangen, den 251 auf TREMOLO/STOP/CHORALE umzubauen. Oder Du bringst ihm Dein Leslie. Nichts ist einfach in dieser Vintage-Hammond-Welt, aber auch nichts ist "für die Katz" :)
     
  9. Hubi1

    Hubi1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.14
    Zuletzt hier:
    18.09.19
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Stadtroda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.19   #9
    Habe heut schon intensiv mit Michael A. kommuniziert. Ist ein sehr netter, hilfsbereiter Mensch. Hbae nun schon einiges raus gefunden und weiß jetzt dass es mehrere Möglichkeiten gibt.
    Es kommen jeden Tag immer mehr Fragen, je öfter und länger ich an meiner Hammond sitze. Ich werde mal noch ein Thema zur Percussionan der Hammond aufmachen, da dies nicht hierher gehört.
    Und Don, Du hast recht, nichts ist für die Katz! Man muss nur alles verstehen. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping