Leslie Basslautsprecher 12"

von HammondM3, 06.02.07.

  1. HammondM3

    HammondM3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    24.03.07
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Aalen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.07   #1
    Hallo,

    ich möchte in der nächsten Zeit eine Leslie von Dynacord (DC 300 E) umbauen. Aus einem anderen Beitrag habe ich schon einen neuen Hochtöner gefunden. Nun möchte ich mir im Internet einen Bassrotor kaufen. Dazu benötige ich auch einen neuen Basslautsprecher, 12 Zoll und nicht zu schwach auf der Brust, denn der muss 100 Marshall Watt aus einem 1979 JMP aushalten. Ich kenne mich nur nicht so gut auf dem Markt aus. Desshalb bräuchte ich ein bisschen Beratung was da heute so in Frage kommen würde!

    Dessweiteren weiß ich noch nicht wie ich die zwei Antriebsmotoren ( also VIER einzel Motoren) zum Umschalten verkabeln soll.

    Gruss Alex
     
  2. m-brose

    m-brose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.230
    Erstellt: 06.02.07   #2
    Hallo Alex,

    bin da kein Fachmann, aber achte drauf, dass der Bassspeaker von der Impedanz zu der Frequenzweiche passt, die Du benutzt.

    Schönen Gruß Martin
     
  3. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 06.02.07   #3
  4. michaelausS

    michaelausS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 07.02.07   #4
    Hallo,
    auch ein DC300e Besitzer. Schön.
    Beachte daß nur das Horn eine Frequenzweiche hat (aktiver Hochpass, 1,5kHz 3 Ordnung) und der Basskanal unbegrenzt mitläuft. Der 'Spacesound' ist wenn er eingeschaltet ist im Basskanal immer 'Chorale', also langsam rotierend.
    Da du den Kram wahrscheinlich sowieso rausrupfst wäre eine Trennung bei 800Hz sinnvoll. Der Hochtontreiber ist/sollte ein RCF TW101 sein, der kann das. Dein Basslautsprecher sollte also auch 8Ohm haben.
    Tschüss,
    Michael
     
Die Seite wird geladen...

mapping