leslie direkt oder über preamp anschließen?

von timtamtom, 06.03.07.

  1. timtamtom

    timtamtom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.07
    Zuletzt hier:
    12.03.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.07   #1
    moin moin,
    ich besitze ein xk-3 mit untermanual und wollte mir jetzt ein leslie 760 dazukaufen. xk3 hat eben 11pin und das 760'er 9pin. bei dem kauf des leslie's ist der preampII dabei und das passende 9 pin kabel. mich würd mal interessieren:
    1. worin der unterschied liegt, wenn ich das leslie direkt an die orgel anschließe oder sie über einen preamp anschließe.

    2. was benötge ich für ein kabel von preamp zu orgel? klinke?

    danke schonmal für antworten!

    -timtamtom
     
  2. AdrWgl

    AdrWgl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Rheinzabern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 06.03.07   #2
    Geht nicht so ohne weiteres. Hast es ja bereits selbst festgestellt. Das eine ist 11 Polig und das andere 9 Polig. Irgendwas dazwischen wirst du so oder so brauchen?

    Ich würde den Preamp benutzen. Da du dann das Level nochmal einstellen kannst mit dem du das Leslie anfährst und je nach Preamp könntest du ein zweites Tonsignal zum Leslie schicken.

    Richtig

    Gruss
     
  3. m-brose

    m-brose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.230
    Erstellt: 06.03.07   #3
    AdrWgl hat recht.

    Wenn der preamp dabei ist, würde den auch verwenden.

    Das Problem ist, dass bei den 11- und 9-Pol Steckern nicht nur unterschiedlich viele Pins vorhanden sind, sondern auch unterschiedliche Signale und Steuerspannungen übertragen werden (z.B. läuft beim 760er die Netzspannung mit über das 9-Pol Kabel und bei 11-Pol Leslies eben nicht).

    Hier zwei links zu den Pin-Belegungen:

    Uncle Harvey's guide to Leslie pin-outs

    Leslie Pin-out Data

    Man kann also leider nicht mal eben nen 11-Pol Stecker an das 9-Pol Kabel löten, oder so...

    Was Du zum Anschluss ohne den preamp II bräuchtest, wäre ein "Leslie Adapter Kit 1109" ( 11-Pol Orgel auf 9-Pol Leslie: Leslie Adapter Kit 1109 ).

    Leider hat Hammond Deutschland diesen Adapter nicht mehr vorrätig (hab vor nem Monat oder so mal gefragt - deren verstorbener Techniker hat die wohl nur auf Bestellung gebaut) und sämtliche Kooperationspartner von Hammond Deutschland haben den auch nicht vorrätig.

    Hiesse also, Du müsstest den Adapter in den USA bestellen, ich weiss aber nicht, ob die auch ne 230V/50Hz Version anbieten.

    Vorteil dieses Adapters wäre, dass Deine XK-3 mit diesem Adapter automatisch erkennt, dass ein externes reales Leslie angeschlossen ist und die Lesliesim automatisch abschaltet.

    Aber ich denke mal, die XK-3 hat genug Speicherplatz, so dass Du Deine presets jeweils mit und ohne eingeschalteter Lesliesim ablegen kannst...

    Schönen Gruß Martin
     
  4. skymaster

    skymaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Südostoberbayern
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    126
    Erstellt: 07.03.07   #4
    Ja, tun sie, aber es dauert etwas länger. Ich habe mir gerade den 1147 Adapter in der 230V Version bei GoffProf bestellt. Eine E-mail an dave@goffprof.com mit der Ordernummer (bekommst Du bei der Onlinebestellung) reicht und er baut Dir das Ding um.

    Grüße,
    skymaster
     
  5. timtamtom

    timtamtom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.07
    Zuletzt hier:
    12.03.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.07   #5
    Danke an euch alle, hat mir sehr geholfen!

    bis bald, grüße ttt
     
Die Seite wird geladen...

mapping