Leslie 760 110V mit Preamp 220V

von martin62, 27.06.18.

Sponsored by
Casio
  1. martin62

    martin62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.18
    Zuletzt hier:
    15.03.19
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    0
    Erstellt: 27.06.18   #1
    Hallo zusammen

    Ich habe einen 220V-Preamp übrig und kann sozusagen für ein Butterbrot ein 110V-Leslie 760 erwerben. Wie würdet ihr das passend machen?
    Läuft der PreAmp mit 110V? Oder muss der Trafo ins Leslie? Dann könnte man auch gleich ein Netzfilter mit Schalter und Sicherung einbauen und danach den Trafo? Kann ich den Preamp dann stromlos betreiben für die Motorensteuerung? Und das Signal extern verstärken und durch den Preamp ins 9-Pin-Kabel leiten? Was ist am sinnvollsten und einfachsten? Wie muss der Trafo ausgelegt sein?

    Gruss Martin
     
Die Seite wird geladen...

mapping