Licenced Floyd Rose Tremolo

von beuschl, 30.08.04.

  1. beuschl

    beuschl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    16.05.14
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 30.08.04   #1
    hi

    wollt mal fragen wie das so ist mit den licenced Floyd Rose Tremolos

    also ich hab seit 2 Jahren eine Ibanez JS 900 und die hat ein licenced Floyd Rose Tremolo. Hab mal gehört das Ibanez das original Floyd Rose weiterentwickelt hat oder so. Jedenfalls bin ich ziemlich zufrieden mit diesem, da es sehr Stimmstabil ist und auch arge Dive Bombs usw aushält

    jetzt wollt ich wissen wie das mit den Schaller Floyd Rose Tremolos so ist? was ist an denen anders im gegensatz zu einem Original Floyd Rose? außer das die wahrscheinlich billiger sind :rolleyes: hab ich leider keinen Anhaltspunkt. Sind die besser, schlechter oder ähnlich wie die Ibanez Tremolos?
     
  2. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 30.08.04   #2
    schöechter oder besser kann man nicht sagen. solang es stimmstabiel ist ist ja alles ok :)

    die orginalen und die Ibanez Edge Pro z.b. sind vom design her anders aber von der funktion gleich.

    MFG Dresh
     
  3. smaksy

    smaksy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Neuenhof, Aargau, Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    242
    Erstellt: 30.08.04   #3
    Also die Schaller sind Original Floyd Rose. Kann dir die dinger nur empfehlen, hatte auch mal ne klampfe mit nem licenced floyd, und seit ich eine mit nem original hab, hab ich die andere nie mehr angerührt/verkauft. Der unterschied ist schon ziemlich gross. Das Original ist extrem stimmstabil.
     
  4. Hänschenkleinman

    Hänschenkleinman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.12
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 30.08.04   #4
    Die Originale kommen immernoch von Floyd Rose,und da das Prinzip patentiert ist,müssen die Hersteller von Kopien (z.B. Schaller) Geld für verkaufte Tremolos abdrücken.
    Aus diesem Grund steht auf den Kopien auch immer "Licensed under Floyd Rose Patents" (o.ä) drauf.
    Auf meiner Dean ist ein absolut stimmstabiles von Schaller drauf.
     
  5. smaksy

    smaksy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Neuenhof, Aargau, Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    242
    Erstellt: 30.08.04   #5
    Ja die sind auch lizenziert, da hast du recht, aber z.b. bei den billigen ltds hats ja auch so licensed dinger drauf, und die sind so was von stimm-unstabil!
     
  6. beuschl

    beuschl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    16.05.14
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 30.08.04   #6
    danke genau um das ging es mir
    zu wissen ob die Schaller Teile auch wirklich stimmstabil sind

    ihr habt mich beruhigt leute :great:
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 30.08.04   #7

    Schaller WAR ja das original. Die Firma Floyd Rose hat das Patent ja an Fender abgegeben. Und Schaller hat für Fender die FRs original gebaut. Da stand dann auch original drauf. (z.B. bei ner Sambora Strat).

    Schaller hat auf eigene Kosten auch FRs gebaut. Dat sind exakt die gleichen.

    Nur durften sie da net FR draufschreiben, weil das Patent eben bei Fender war.


    Heute ist das Patent afaik wieder bei Floyd Rose. Auf den Speedloadern steht nämlich original drauf.

    Währned ich neulich bei Fender auf einmal licensed under....gesehn habe.

    Schaller, das ist quasi das ute alte Floyd Rose. Bis heute.

    Ebenfalls spitze natürlich die Top-Klasse bei Ibanez. Edge Pro und das alte Lo pro Edge, das steht Schaller um nix nach.


    Wenn licensed draufsteht, weiss man halt nie, ob das Schrott ist für drei Euro fuffzig oder Edelware.
     
Die Seite wird geladen...

mapping