Licht-Visualisierung mit Blender

von chrisderock, 05.11.15.

Sponsored by
QSC
  1. chrisderock

    chrisderock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.08
    Zuletzt hier:
    11.12.19
    Beiträge:
    1.072
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.492
    Erstellt: 05.11.15   #1
    Ich hab vor einer Weile ein Stückchen Code gefunden, mit dem man die 3D-Software Blender in einen Art-Net Node verwandeln kann. Nach ein wenig Spielen hab ichs jetzt so weit, dass ich 3 Moving Heads ansteuern kann. Was meint Ihr? Wäre Interesse da, den Spass weiter zu entwickeln? Ein Video, dass die Funktion zeigt, gibts unter
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & Friendly User Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    23.02.19
    Beiträge:
    5.330
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    720
    Kekse:
    26.787
    Erstellt: 06.11.15   #2
    Klingt auf jeden Fall nach einem interessanten Projekt. Ich kenne wenig freie Visualisierungssoftware mit Art-Net Eingang.
     
  3. chrisderock

    chrisderock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.08
    Zuletzt hier:
    11.12.19
    Beiträge:
    1.072
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.492
    Erstellt: 06.11.15   #3
    Im Moment ists noch eher ein Rumgehacke (bei dem ich auch schon mal an die Grenzen von Blender stosse), aber es ist schon halbwegs bedienbar.
     
  4. Marc249

    Marc249 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.15
    Zuletzt hier:
    6.12.19
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    401
    Erstellt: 30.11.15   #4
    Das ist doch mal eine coole Idee. Sollte das wirklich mit allen Arten von Lampen klappen, wäre das aufjedenfall hilfreich!
     
  5. chrisderock

    chrisderock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.08
    Zuletzt hier:
    11.12.19
    Beiträge:
    1.072
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.492
    Erstellt: 05.04.17   #5
    So, ich hab dann noch mal ein wenig gebastelt und kann euch jetzt auch was zum Spielen geben. Unter http://chris.derock.de/licht.zip findet ihr einmal ein Blender-File und einmal einen Workspace für QLC+ mit 6x Stairville x20 und 8x Eurolite TMH-14 im Truss und zwei Frontlampen. Bitte zuerst das Blend-File öffnen und den Player starten (Das basiert auf der Gameengine) und danach QLC starten und als Ausgang Artnet auf 127.0.0.1 einstellen. Die Lichtstrahlen kann man noch nicht sehen, das könnte aufwändig werden. Aber zu Spielen sollte das ert einmal passen.
     
  6. chrisderock

    chrisderock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.08
    Zuletzt hier:
    11.12.19
    Beiträge:
    1.072
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.492
    Erstellt: 06.04.17   #6
    Ich hab das Blender-File in dem Zip jetzt so aktualisiert dass man auch die Lichtkegel sieht. Dadurch ist es aber wirklich etwas rechenintensiver geworden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping