Lichtanlage für Partyraum

von snoop1195, 05.07.12.

Sponsored by
QSC
  1. snoop1195

    snoop1195 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.12
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.12   #1
    Hey wir sind ein Jugendclub und haben jeden Freitag Party bei uns deswegen wollten wir unsere 15 Jahre oder ältere Lichtanlage Komplett ersetzten. Wie gesagt das Befestigen ist das kleinste Problem aber wir wissen nicht genau wie und was wir alles benutzten wollen, vllt ein Stobo(eigentlich ein muss) oder einen kleinen Scanner bzw Laser.

    schonma danke im vorraus


    1.) Anwendung

    a) Art:

    [ ] Band/Konzert
    [x] Disco
    [ ] Musical
    [ ] Theater
    [ ] Ball/Ambiente
    [ ] Alleinunterhalter
    [ ] Konferenz/Messe

    [ ] Mobil
    [x] Festinstallation
    [ ] Vermietung

    b) Größe und Lokalität der Veranstaltungen:


    Gesamtfläche (inkl. Publikum), wenn abweichend in m²: 30

    Nutzbare Deckenhöhe: 3-4 m


    c) Anzahl und Art der Scheinwerfer:

    [ ] Frontbeleuchtung weiß
    [x] Farbausleuchtung
    [x] Bewegtes Licht
    [ ] Verfolger

    d) LED/konventionell

    [x] LED
    [ ] konventionell
    [ ] egal/was will der von mir?

    e) Tragmittel / Rigging

    [x] auf Stative
    [ ] auf Lifte / Traverse
    [ ] Groundsupport*
    [ ] geflogen*

    * erfordert erweitertes Fachwissen

    f) Nebel

    [x] Nebelmaschine
    [ ] Nebelmaschine DMX
    [ ] Hazer
    [ ] Hazer DMX

    2.) Budget

    erwünscht: 1200€
    absolutes Maximum: 1500€

    3.) vorhandenes Equipment (falls weitere Nutzung erwünscht):

    Feste Stative sind vorhanden.


    4.) Qualitative Ansprüche

    [ ] sollt ab und zu eingesetzt werden
    [x] sollte was abkönnen
    [ ] sollte roadtauglich sein (Bem.: gehobenes Budget Vorraussetzung!)


    6.) Steuerung

    [ ] Sound to Light

    [ ] Vorgespeicherte Programme

    [x] Steuerpult – DMX
    -> [x] für Scheinwerfer
    -> [x] für bewegtes Licht

    [ ] Software – Laptop/PC
    -> [ ] für Scheinwerfer
    -> [ ] für bewegtes Licht

    Sonstiges:

    [ ] DMX Eingang an der Steuerung (z.B. für Pulterweiterung)
    [ ] DMX Splitter onboard
    [ ] Monitorausgang
    [ ] Joystick / Trackball / Jogwheels
    [ ] Backup / Recovery / externe Speichermöglichkeit
     
  2. Redenergy

    Redenergy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.12
    Zuletzt hier:
    14.09.12
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.12   #2
    Hallo
    zunächst wären Bilder oder gar Baupläne des Raumes hilfreich. Ist er stumpf rechteckig oder gar sehr verwinkelt ?. Gibt es vlt noch mehr Dineg die man weiter verwenden könnte ? Trotzdem kann ich schonmal ein paar Tipps geben. Ich würde die Lichtanlage in 3 Bereiche einteilen. 1. Grundlicht; 2. Stimmungslicht; 3. Effektlicht
    1. Grundlicht: Du soltest auf jedenfall darauf achten, dass der Raum ansich eine gewisse Grundhelligkeit vorweist. Da sollte es aber keine Probleme geben da der Raum schon Fenster hat oder ?.
    2. Stimmungslicht: Es macht immer einen guten Eindruck, wenn z.B. die Wände durchgehend angestrahlt werden. Je nach Stimmung des Liedes kann es ja eine andere Farbe sein. Dafür würde ich LED Pars (https://www.thomann.de/de/stairville_led_par_56_black_floor.htm) benutzen und in jede Ecke des Raumes einen stellen und nach oben leuchten lassen. Am besten mit diffusion Filter (https://www.thomann.de/de/stairville_diffusion_filter_fuer_led_par.htm) um ein weichers Licht zu erzeugen.
    3. Effektlicht: Hier kann man sich am meisten austoben. Was auf jedenfall sein muss sind Blinder(https://www.thomann.de/de/stairvilleblinder_2000_set_mit_lampen.htm)/Strobos (https://www.thomann.de/de/botex_sp_1500_dmx_strobe.htm) und Nebel(https://www.thomann.de/de/stairville_sf1500_nebelmaschine.htm). Hinzu kommt aber auch noch ein gewisses "Geblinke". Das ist auch am preiswertesten mit LED Pars oder auch Bars (https://www.thomann.de/de/varytec_gigabar_216_x_10mm_led.htm) zu realisieren. Einfach an jedes Stativ welche hängen. Auch möglich sind LED Effekte (https://www.thomann.de/de/varytec_led_progression_1_rgb_3in1.htm) und vlt in die Mitte des Raumes eine Spiegelkugel. Was natürlich schön wäre sind Movinglights. Allerdings wird das in deinem Preisbereich nicht möglich sein, da schon alleine nen neues Pult (z.b. https://www.thomann.de/de/glp_light_operator_2448.htm) ne menge kostet. Deshalb wäre meine Empfehlung eher eine Software, nicht nur aus finaziellen Gründen. Du musst auch beachten das zu den oben genannten Produkten auch noch Befestigung, Dimmer, Dmx Kabel, Strom Kabel ... hinzu kommen und die meisten Produkte eher die billige Variante sind, aber Lichttechnik ist nunmal teuer.
    Wenn du willst kann ich dich noch gerne näher beraten aber ich hoffe ich konnte dir schon ein bischen weiterhelfen. LG Dennis
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping