Lieder einstudieren

von RobinS, 13.01.07.

  1. RobinS

    RobinS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 13.01.07   #1
    Hi,
    ich wollte mal rumhören, wie ihr eure Lieder einstudiert.
    Wer eigene Lieder vorstellen will, weiß, dass die andere Bandmitglieder dazu eine gehörige Portion Disziplin mitbringen müssen.
    Wir sind zwar nur drei Leute, aber trotzdem "hakt" es etwas mit der Vorstellung...dann spielt z.B. der Drummer mal einfach ein neues Lied an oder der Gitarrist hört nicht zu etc :)

    Wie regelt ihr das?

    Glücklicherweise wohnen der Gitarrist und ich ca. 2min voneinander entfernt, so dass wir uns die Lieder immer vorher beibringen können und bei den Proben nur noch die Drums und der Aufbau dazuaddiert werden müssen.

    Aber angenommen man hat diese Möglichkeit nicht, wie kriegt man die Bandmitglieder zur Disziplin?!


    lg
     
  2. Tobbse

    Tobbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 13.01.07   #2
    also erst mal wird natürlich erwartet das jeder bei uns das gewissenhaft für sich vorbereitet, wenn wir dann zusammenkommen geht das ansatzweise dann schon ganz ok, und dann kommt halt ads feintuning, wo irgendwo was nciht stimmt, dazu haben wir auch immer einen cd-player im raum falls es um cover geht.. wenn es um eigene geht muss man das immer mit erklärungen schaffen... was die disziplin angeht: da hilft es einfach mit den jungs ma in ne runde setzen (vllt auch ma fern ab der probe) und darüber reden und erwartungen festlegen damit das proben flüssiger läuft!
     
  3. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 14.01.07   #3
    Vielleicht kannst du auch versuchen, so eine richtig "offizielle" Struktur in eure Proben zu bringen, denk dir einfach einen Ablauf aus, an den sich alle mit der Zeit gewöhnen, dann tanzen die Leute auch viel weniger aus der Reihe. Etwa so könntest du es versuchen:

    1. Bandmitglieder treffen ein, Auf- und Einstellen der Instrumente, Soundcheck
    2. Briefing: Kurze Besprechung, was wird während der Probe gemacht, welche Stücke wie geübt etc. Am besten gleich eine kurze Liste auf Flip-Chart oder Wandtafel.
    3. Proben: Die Liste wird konzentriert "abgearbeitet". Wenn die Probe lang ist, klar definierte Pausen, in denen niemand spielt.
    4. Debriefing: Wieder kurze Besprechung, wie war die Probe, wo hakt es noch, wer macht was bis zur nächsten Probe (irgendwas üben, organisieren, Proberaum putzen etc.) Gleich wieder auf die Wandtafel schreiben, damit man es im Briefing der nächsten Probe abfragen kann.
    5. Offizielles Ende der Probe. Ab jetzt geht alles: Jammen, zusammen komponieren, ins Wirtshaus, nach Hause gehen, Groupies verwöhnen :)
    6. Der letzte löscht das Licht im Proberaum.

    Tja und wenn du dann erreichst, dass niemand während der offiziellen Probe mit einem heissen Lötkolben durch irgendwelche Amps kriecht, bist du auch schon ein Stück weiter.:)

    Gruss, Ben
     
  4. RobinS

    RobinS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 14.01.07   #4
    :) hehe, sehr geil danke

    das mit dem "offiziellen" Plan ist eine ziemlich gute Idee. Ich werde das die nächste Probe auf jeden Fall durchsetzen...auf jeden Fall mal ansprechen :D

    Ich hoffe damit, dass wir mal endlich ein bisschen Planung in unsere Proben kriegen ;)

    Wie oft in der Woche probt ihr eigentlich?
     
  5. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 14.01.07   #5
    Ein mal in der Woche. Ich würd aber gern öfters spielen aber schon bei 4 Leute wirds da schwer einen Termin zu finden wos bei allen passt. Wir ham glücklicherweise jetzt den Donnerstag auserkoren :D Da können alle (fast) immer.
    Ich wollt noch sagen, ich schreib die Lieder immer in Guitar Pro und schick sie dann dem Gitarrist und dem Bassist. Dann können die vorher schon üben und sich mit den Abläufen vertraut machen. Oft nehm ichs auch auf (gitte 1 + 2 , gesang) damit sie das Lied im Kopf haben. Fällt dann auch mir leichter.


    € Bald spiel ich in 2 Bands also gleich 2mal Bandprobe pro Woche ;) *freu*
     
  6. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 14.01.07   #6
    Guck mal hier. Da gibt's schon Meinungen dazu.

    Gruss, Ben
     
  7. RobinS

    RobinS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 14.01.07   #7

    wir haben uns heute auch darauf geeinigt 2x die woche zu proben...ist sonst immer eine sooo lange zeit ;)
    ja, seit kurzem habe ich nen kleines usb interface mit dem ich meine song idee und fertigen songs auch aufnehme, allerdings ist die idee mit dem guitar pro eine serh ausgezeichnete idee!!!
    Darauf werde ich unseren gitarristen auf jeden fall nochmal ansprechen!!!

    @ben: yo, thx für den link!

    lg
     
  8. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 15.01.07   #8
    Lieder werden entweder erjammed oder von mir daheim in Guitar PRo vorbereitet und vom Rest entsprechend gelernt. That's it.
     
Die Seite wird geladen...