Like A Look In The Mouth Of A Shark

  • Ersteller Paddycore
  • Erstellt am
P
Paddycore
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.13
Registriert
08.09.08
Beiträge
341
Kekse
860
Mal wieder was von mir. Text is eigentlich soweit fertig und wird bald in der Band Verwendung finden.
Wieder mal eine sehr harte Gangart mit gutturalem Gesang.

Haut mal alles raus was ihr dazu denkt. Besonders wichtig sind mir Ergänzung zu Unstimmigkeiten in Sprache und Inhalt.

Vielen Dank im Vorraus.

hier der Text:


Like A Look In the Mouth Of A Shark

All your color fades to gray
Your plastic world melts away
Your egotistic smile
Is cut from ear to ear

I´ll feed you to the see
Thrown over board
To swim with the sharks

Be aware! They catch you with their teeth!

A broken heart
Ten broken bones
For every time
You left me blind

Pray to survive!
This plague will haunt you down
Pray to survive!
I will haunt you down

I´ll feed you to the see
Thrown over board
To swim with the sharks

So self-satisfied you sacrificed
The only thing that´s left for you
Time won`t stand still
Death is no respecter of wealth

Gruß Pat
 
H
Heaven Insane
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.11
Registriert
31.03.10
Beiträge
71
Kekse
221
Gut Gut =) Gefällt mir, kann ich mir auch gut passend vorstellen zum gutturalen Gesang

Aber meinst du wirklich see ? net sea ?

Das gefällt mir am besten

All your color fades to gray // Colors ? oder all of your color
Your plastic world melts away
Your egotistic smile
Is cut from ear to ear
 
P
Paddycore
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.13
Registriert
08.09.08
Beiträge
341
Kekse
860
oha^^....danke für die beiden hinweise. beides glatte und unschöne verschreiber.

und danke fürs lob^^.
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.06.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.946
Kekse
73.122
Hi paddycore,

ein paar Sachen sind mir noch aufgefallen:

Like A Look In the Mouth Of A Shark
into auf jeden Fall, und dann evtl. Like looking into the mouth of a shark oder looking into the sharks mouth ... ist aber natürlich ne Geschmacksfrage

All your color fades to gray
yu all your colors fade to gray
Your plastic world melts away
is melting wär besser, imho - wenn es silbenmäßig paßt
Your egotistic smile
Is cut from ear to ear
was willst Du damit sagen? ist dieses cut (schneiden) gewalttätig gemeint oder soll es einfach heißen, dass er von einem Ohr zum anderen egoistisch grinst?

I´ll feed you to the see
yu sea
Thrown over board
grammatisch anschlüssiger wäre: you´re thrown overboard / stripped away
To swim with the sharks
vlt. to compete with the sharks? swim ist auch ein nettes Bild, ist eher so der hintergründige, schwarze Humor, compete wäre direkter

Be aware! They catch you with their teeth!
auch Geschmacksache, aber they rip you off with their teeth fände ich jetzt auch einen Tick aggressiver ...

A broken heart
Ten broken bones
For every time
You left me blind
dat gefällt mir super!

Pray to survive!
This plague will haunt you down
Pray to survive!
vlt. ein pray durch beg (betteln) ersetzen? die wiederholung kommt aber auch gut ...
I will haunt you down

I´ll feed you to the see
Thrown over board
To swim with the sharks
s.o.

So self-satisfied you sacrificed
The only thing that´s left for you
Time won`t stand still
Death is no respecter of wealth
Die letzte Strophe finde ich nicht so stringent, nicht so zwingend, auch nicht so sardonisch wie der Rest - das finde ich schade. Für mich fällt das Ende leider ab.
Die ersten beiden Zeilen: S selbstzufrieden opfertest Du / das einzige Ding, das Dir blieb (übrigens: that´s been left) ... finde ich umständlich ... und: wer ist mit Du gemeint? Der, der über Bord geschmissen wurde oder der, der geschmissen hat? Die Zeit wird nicht stillstehen / der Tod respektiert Wohlstand nicht (respecter finde ich als Wort nicht, aber die Bedeutung wird klar).


Bis zur letzten Zeile ist das für mich eine gelungen, schwarze Abrechnungsphantasie mit schönen Bildern (See, über board schmeißen, die Haie sollen ihn fressen), am Ende fließt es sprachlich etwas auseinander, es wird noch eine Begründung nachgeschoben und der Tod etwas mystisch aufgeladen ... sagt mir nicht so zu - mag aber gut zum Genre und zum growlen passen ...

gefällt mir gut, der song ... fällt mir jetzt grade ein: man könnte in der letzten Strophe beschreiben, wie er langsam untergeht und von irgendwas unter Wasser gezogen wird ...

x-Riff
 
wilbour-cobb
wilbour-cobb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.15
Registriert
31.01.05
Beiträge
2.464
Kekse
29.105
Ort
München
Ich mache mal den rest...

Like A Look In the Mouth Of A Shark
into auf jeden Fall, und dann evtl. Like looking into the mouth of a shark oder looking into the sharks mouth ... ist aber natürlich ne Geschmacksfrage

"looking" ist erheblich besser...

All your color fades to gray
yu all your colors fade to gray
Hier ist "all your color" richtig, das meint die gesichtsfarbe, aber "grey" als bleich ist mir neu, ich kenne nur "all your color turn into white" oder "green with fear"
Your plastic world melts away
is melting wär besser, imho - wenn es silbenmäßig paßt
muss "melting" wegen gleichzeitigkeit
Your egotistic smile
Is cut from ear to ear
was willst Du damit sagen? ist dieses cut (schneiden) gewalttätig gemeint oder soll es einfach heißen, dass er von einem Ohr zum anderen egoistisch grinst?

I´ll feed you to the see
yu sea
Thrown over board
grammatisch anschlüssiger wäre: you´re thrown overboard / stripped away
Warum hier past?
To swim with the sharks
vlt. to compete with the sharks? swim ist auch ein nettes Bild, ist eher so der hintergründige, schwarze Humor, compete wäre direkter
"swim with the sharks" kommt unserem "haifischbecken"-spruch gleich

Be aware! They catch you with their teeth!
auch Geschmacksache, aber they rip you off with their teeth fände ich jetzt auch einen Tick aggressiver ...

A broken heart
Ten broken bones
For every time
You left me blind
dat gefällt mir super!
aber den zusammenhang raffe ich nicht so wirklich - aber muss ich wohl auch nicht

Pray to survive!
This plague will haunt you down
Pray to survive!
vlt. ein pray durch beg (betteln) ersetzen? die wiederholung kommt aber auch gut ...
I will haunt you down

I´ll feed you to the see
Thrown over board
To swim with the sharks
s.o.

So self-satisfied you sacrificed
The only thing that´s left for you
Time won`t stand still
Death is no respecter of wealth
Die letzte Strophe finde ich nicht so stringent, nicht so zwingend, auch nicht so sardonisch wie der Rest - das finde ich schade. Für mich fällt das Ende leider ab.
Die ersten beiden Zeilen: S selbstzufrieden opfertest Du / das einzige Ding, das Dir blieb (übrigens: that´s been left) ... finde ich umständlich ... und: wer ist mit Du gemeint? Der, der über Bord geschmissen wurde oder der, der geschmissen hat? Die Zeit wird nicht stillstehen / der Tod respektiert Wohlstand nicht (respecter finde ich als Wort nicht, aber die Bedeutung wird klar).

"respecter" ist kein englisches wort.

Bis zur letzten Zeile ist das für mich eine gelungen, schwarze Abrechnungsphantasie mit schönen Bildern (See, über board schmeißen, die Haie sollen ihn fressen), am Ende fließt es sprachlich etwas auseinander, es wird noch eine Begründung nachgeschoben und der Tod etwas mystisch aufgeladen ... sagt mir nicht so zu - mag aber gut zum Genre und zum growlen passen ...

gefällt mir gut, der song ... fällt mir jetzt grade ein: man könnte in der letzten Strophe beschreiben, wie er langsam untergeht und von irgendwas unter Wasser gezogen wird ...

x-Riff[/QUOTE]
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.06.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.946
Kekse
73.122
A broken heart
Ten broken bones
For every time
You left me blind
dat gefällt mir super!
aber den zusammenhang raffe ich nicht so wirklich - aber muss ich wohl auch nicht

Habe ich so aufgefaßt: die Person, welche die andere über Bord kippt, wurde von ebendieser Person belogen, betrogen, ausgenutzt etc. Also: für jede Lüge soll Dir ein Knochen brechen etc.

all of your color muss ich mir merken ... und swim with the sharks - paßt ja dann richtig wie Faust auf Auge - kannte ich auch noch nicht ...

x-Riff
 
P
Paddycore
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.13
Registriert
08.09.08
Beiträge
341
Kekse
860
Hey ihr zwei beiden. Erstma nen großes Danke für die Ausführungen.
Die gramiatikalischen sachen, wie das mit dem "melting" statts melts werde ich ausbessern.

A broken heart
Ten broken bones
For every time
You left me blind

das hat x-riff genau so interpretiert, wie es gemeint war :great:

die letzte Strophem ag ich persönlich sehr^^
"Death is no respecter of wealth" ist ein americanisches Sprichwort und bedeutet genau das was es eben übersetzt heißt.

Be aware! They catch you with their teeth!
auch Geschmacksache, aber they rip you off with their teeth fände ich jetzt auch einen Tick aggressiver ...

Ich denke da werd ich deinen Vorschlag doch gern annehmen. mal ausprobieren wie das klingt und so, aber das passt find ich textlich besser undw irkt auch agressiver, da hast du vollkommen recht.

so haben wir alles?

ich hoffe mal^^

Danke nochmal.

Wer noch meinungen hat, her damit

Pat
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.06.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.946
Kekse
73.122
Hi pat,

kannst ja mal ne neue Fassung reinstellen, wenn Du willst.

Und die Umsetzung würde mich auch interessieren, auch wenn ich dem growlen generell nicht viel abgewinnen kann ...
 
wilbour-cobb
wilbour-cobb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.15
Registriert
31.01.05
Beiträge
2.464
Kekse
29.105
Ort
München
"Death is no respecter of wealth" ist ein americanisches Sprichwort und bedeutet genau das was es eben übersetzt heißt.

das kannte ich nicht, auch respecter habe ich nie gehört. Man lernt hier nie aus...
 
P
Paddycore
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.13
Registriert
08.09.08
Beiträge
341
Kekse
860
@x-riff: ich werd mal bei Gelegenheit am We was aufnehmen. aber is dann nur ne gesangsspur. Instrumente kommen später erst.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben