Line 6 Spider II HD 75

von black_guitar, 18.11.06.

  1. black_guitar

    black_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.06
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Spittal / Drau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 18.11.06   #1
    Hallo!
    Sorry wenns schon nen Thread darpber gibt, hab aber nichts besonderes in der SUFU gefunden.

    Also... ich will mir jetz nen Line 6 Spider II 75 zulegen. Würde gern wissen ob ihr den Sound gut findet und ob er praktisch ist. Zudem währen auch ein paar coole Pic´s gut wo man ihn mit allen LED´s sieht.

    mfg Black
     
  2. Flake

    Flake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    9.09.13
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    219
    Erstellt: 18.11.06   #2
    Hm... ich hab die Spider II 112 Combo und find die Klasse. Wenn ich richtig informiert bin, steckt in der Combo quasi ein HD 75 in klein, zusammen mit einer 12er-Celestion.
    Wenn ich irgendwann mal Auftritte mit meiner Band habe, hole ich mir wahrscheinlich das HD 150.
    Wie gesagt - ausprobiert hab ich den HD 75 noch nie, aber mit meiner Combo bin ich zufrieden.

    greetz Flake
     
  3. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 18.11.06   #3
    Gibt schon ein Review hier zum kleinen Spider-combo, die geben sich nicht viel im Sound (Bis auf immer mehr Leistung/Membran)
    Fand meinen Spider nur sinvoll für live oder Studiosachen, aber zum Üben daheim fand ich ihn zu unehrlich/komprimiert und kalt.
     
  4. black_guitar

    black_guitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.06
    Zuletzt hier:
    10.04.08
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Spittal / Drau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 19.11.06   #4
    Hmm... ich sah es neulich bei einem Konzert und es Klang einfach Fett. Ich kann leider nicht sagen ob das jetz ein 75´er war, aber ich glaube der Sound verändert sich bei den teureren nicht umbendingt. Nur die Wattzahl wird höher. (ist aber nur mein Gedanke... ich kann auch leicht scheisse reden) Aber ein Spider II war es sicher.
     
  5. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 19.11.06   #5
    also die spider II amps nenne ich in einem atemzug mit den marshall MG´s
    genauso ist auch die soundqualität....
    leider zuweilen sehr grausam
    kalt, steril, sehr künstlich, einfach nichtssagend...
    ausserdem kann sich der amp im bandkontext nur schwer durchsetzen...
    zu deutsch: du hast nen amp mit vielen soundspielereien die nur keiner hört...
    ich würde da lieber auf was anderes zurückgreifen...
    z.b. n vernünftiges multieffekt und erstmall die endstufe von deinem cratetopteil verwenden bis dein budget ne endstufe oder einen wirklich guten amp zulässt
    mit dem line6 spider II alleine wirste mit sicherheit nicht glücklich
    sorry dass ich das sagen muss, aber in nem anderen thread gibst du mir recht wenn ich sage: "wer billig kauft, kauft zweimal"
    das GT1200 topteil war schon nicht so pralle, mach den fehler nicht gleich wieder...

    EDIT: über die PA lässt sich live zwar viel machen, aber im bandraum hört er sich dann trotzdem grottig an
     
  6. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 19.11.06   #6
    ich für meinen teil fand die spider II teile immer vollkommen fürchterlich :D

    kratzig, plastik und billig klingen die in meinen ohren, ich rat von den dingern deshalb immer ab ;)

    die flextone II serie hingegen klingt in meinen ohren muffig, dumpf und wie in watte gepackt, also aus meiner sicht genau so wenig zu empfehlen :D

    aber eins stimmt, die großen spider klingen wie die kleinen :D
     
  7. webmassa

    webmassa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.05
    Zuletzt hier:
    24.04.15
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 26.11.06   #7
    Also ich besitze den Spider II HD75 und muss sagen das er zum Üben zu Hause 1a ist.
    Bei niedrigen Lautstärken kriegt man so ziemlich alle Stilrichtungen druckvoll abgebildet und die internen Efekte sind spitze.
    Das er verzerrt etwas steril klingt kann ich bestätigen, aus diesem Grund habe ich mir nen Röhrenpreamp vorgeschaltet (Demonizer) und schwups kommt die Wärme dazu die den Sound angenehmer macht.

    Ein schweren Nachteil hat der Spider allerdings, wenn man Ihn z.B. über ne 4x12 im Proberaum mal richtig laut dreht kommt Blut aus den Ohren denn die Verzerrung wird dann unerträglich klirrend. Durchsetzungsfähigkeit gegen den Rest = 0 und Matsch = 100!
    Auch da hilft der Demonizer, einfach den Gain vom Spider volle Kanne zurück und vor allen Dingen die Höhen raus, dann funktionierts gut und die Lösung ist allemal günstiger als die meisten anderen Tops.

    Aus meiner Sicht ist der Flextone II alerdings um einiges besser, habe den Plus mit Zusatzbox und da kann man über die Soundqualität echt nicht meckern...kostet ja auch ein bisschen mehr *g*

    Übrigens habe ich noch nen Spider II zu verkaufen
    https://www.musiker-board.de/vb/amp...l-demonizer-spider-ii-hd-75-hartke-gh412.html

    Schönen Gruß...der Webmassa
     
Die Seite wird geladen...

mapping