Line 6 Spider III oder Vox AD30VT

von mawhonic, 29.01.07.

  1. mawhonic

    mawhonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    11.03.12
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.07   #1
    Hallo ich habe jetzt mit Gitarrespielen angefangen und möchte mir jetzt einen Verstärker zulegen. Von der Preisleistung sind mir der Spider III 30 Watt und der Vox AD30VT aufgefallen. Habe beide schon getestet soweit ich schon spielen kann.

    Jetzt wollte ich nur mal fragen bevor ich einen Fehlkauf begehe. Lieber den Line 6 oder lieber den Vox? Oder einen ganz anderen bis 300€?
    Also gefallen tut mir der Vox besser durch seine 11 Verstärkermodelle und der Röhrentechnologie wirkt er schon sehr gut.

    Wäre echt nett wenn man mir einen guten Rat geben könnte.
     
  2. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 29.01.07   #2
    Hi,
    also wenn du beide angespielt hast musst du letztendlich sselber entscheiden welchen du nimmst.
    Bei den Modellen ist es eigentlich nur noch eine Geschmackssache. Manche gefällt der Spider besser und manchen eben der Vox. Ich für meinen Geschmack bin für den Spider ;)
     
  3. shooter0425

    shooter0425 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    266
    Ort:
    bei Frankfurt / Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    103
    Erstellt: 29.01.07   #3
    Ich würde die auf jeden Fall den Vox empfehlen, ich habe mir den auch gekauft. Der klingt mMn besser und hat noch einen "Power Level" Regler.
    Schau dir mal das Video vom Vox AD-30 an:

    Vox Valvetronix AD30VT | Gearwire
     
  4. Running Wild

    Running Wild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    625
    Kekse:
    14.309
    Erstellt: 29.01.07   #4
    ich würd mich da nur auf mein gehör verlassen. lass dir hier jetzt keinen der beiden amps ausreden^^. du wirst mit beiden kisten keinen fehlkauf machen. ich hatte den spider II 150 watt daheim und den größeren bruder vom ad30 auch mal kurz getestet. beides gute amps.

    ich empfehle dir auch mal ein auge auf den Spider II zu werfen. da nun der IIIer draußen ist, sind die preise des alten amps schön gefallen. ich hab meinen IIer 150 watt für ungefähr 170 € verkauft. da ist dann auch schon potenzial für eine band vorhanden.
     
  5. mawhonic

    mawhonic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.07
    Zuletzt hier:
    11.03.12
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.07   #5
    Mhm...ok, bloß ist der 150 Watt von Line 6 n bisschen groß für in der Wohnung. Beim Vox kann man ja immer noch die Ausgangsleistung regulieren. Z.B. für zu Hause auf 5 Watt und irgendwo mit ner band dann volle 30 Watt.....im Flohmarkt habe ich den Line 6 Spider II 30 Watt Combo gesehen....für 170 € meint ihr das ist ein fairer preis oder wie viel sollte ich höchstens für ein 2 Jahre alten noch ausgeben.
     
  6. Andi K.

    Andi K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.15
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 29.01.07   #6
    Die Spider-Dinger sind klat und herzlos. Vorausgesetzt du willst nicht unbedingt den Extremen Highgain-Shredder-Metal spielen musste den Vox nehmen.
     
  7. dusty7

    dusty7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    566
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 29.01.07   #7
    Naja, kommt denke ich mal drauf an ob das Floorboard mit dabei ist. Wenn nicht kannst auch mal bei den größeren Musikhäusern nachschaun, hab beim großen T beispielsweise ne Kombi Spider II 75 HD + Harley Benton 2x12er für knappe 250 gesehn. Allerdings müsstest du da auch noch das Floorboard nachkaufen wenn ich nicht falsch informiert bin.
    Grundsätzlich glaub ich nicht das bei einem 2 Jahre alten Modeller viel kaputt sein kann. Lass dir einfach mal ein paar Bilder schicken (falls noch keine gekriegt) und sieh dir das Teil genau an. Auch mal ein paar Vergleiche in der Bucht ziehn, evtl. kannst da noch was gutes schießen.

    Grundsätzlich würd ich persönlich dir aber eher zu dem Vox raten. Hat mir persönlich besser gefallen. Bei Line6 konnte ich mir beispielsweise nie nen vernünftigen Crunchsound einstellen (vielleicht kann ich aber auch einfach nicht damit umgehn) nur immer volle Breitseite...
    Aber wenn du sowieso schon sagst das dir der Vox mehr zusagt würde ich den auch nehmen, schließlich willst du mit dem Teil auch längere Zeit glücklich werden und dir nicht nach nem halben Jahr schon wieder was neues kaufen.
    Letzendlich entscheiden also DEINE Ohren :great:

    EDIT:
    Hab grad noch gesehn, T gibt den Spider III 30 Watt mit Shortboard für knapp 230 öcken her... Da würd ich doch eher den neuen nehmen, soo viel is da jetz dann nich mehr um...
     
  8. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 29.01.07   #8
    Ich hab den 150Watt Spider etwa ein Jahr lang daheim gespielt ;) In einer Wohnung wohlgemerkt. Also gute leise Sounds bekommste allemal hin.
     
  9. oGGy

    oGGy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    30.11.15
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.07   #9
    Wie ich das hasse wenn alle sagen "der Vox ist besser" das muss doch wohl jeder selber wissen und ich persönlich bin sehr zufrieden mit den Sounds des Spiders.. auch mit den Cleansounds. Meine Bandkollegen meinen auch dass der Sound sehr gut ist.
    Das einzige was ich wirklich bestätigen kann ist dass er wenn man ihn aufdreht etwas zu matschen anfängt aber es ist sehr erträglich und für !150! € (soviel hab ich für meinen Spider II ausgegeben) ist er wirklich sehr gut!
    Klar gibts für 1500€ was bessres aber das ist ja auch grad mal ein zehntel davon..
     
Die Seite wird geladen...

mapping