Vox Valvetronix oder Line 6 Spider 2 ?

von High-Voltage-Drummer, 13.03.05.

  1. High-Voltage-Drummer

    High-Voltage-Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.04
    Zuletzt hier:
    30.10.06
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Neetze bei lüneburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 13.03.05   #1
    Hoi !
    Ich überlege mir in absehbarer Zeit einen Modelling-Amp zu kaufen.
    Nun stellt sich für mich die Frage "Vox Valvetronix oder Line 6 Spider 2 ?"
    Ich werde auf jeden Fall beide anspielen, aber hat jmd von euch schon mit den Amps Erfahrungen gemacht ?
    Gruß,
    High-Voltage-Drummer
     
  2. just-matze

    just-matze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    19.09.05
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.05   #2
    Hi,

    ich hatte mal den Line 6 Spider II 112, den Vox allerdings nicht. Also der Spider ist echt flexibel im Metal bereich...Clean ist auch okay...allerdings nicht so clean wie ein Fender ( Nur zum Vergleich). Ich hab meinen Spider nachher verkauft, weil ich eher den rockigen Stil liebe und da beim Spider fehlgeschlagen bin. Deshalb hab ich volkommen auf Röhre gewechselt :D
     
  3. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 13.03.05   #3
    hab mal den vox ad15vt angespielt und war richtig überrascht was der alles konnte und wie laut der wurde. ist echt nen hammer teil. der 30er ist glaube ich noch ne spur geiler, weíl du durch den leistungsregler mehr aus der "vor-endstufenröhre" rauskitzeln kannst.
    den spider hab ich leider noch nicht gehört/gespielt.

    MfG
     
  4. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
  5. bistn fisch wa?

    bistn fisch wa? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 13.03.05   #5
    Ich hab den Vox im Laden angespielt und war vom dumpfen Sound sehr enttäuscht. Ich hab dann den Verkäufer gefragt ob er mal die Settings auf Standart machen kann usw weil da waren effekte dran und er hat 10 mins rumprobiert und ich fand den Sound immernoch nicht befriedigend :rolleyes: An sich find ich Vox ist ne coole Marke aber diesen Amp fand ich schwach.

    Der Spider II ist für Metal fett da kann ich nur zustimmen!
     
  6. Bonebraker

    Bonebraker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    462
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 13.03.05   #6
    dann hatte der verkäufer keine ahnung. das ding klingt alles, nur net dumpf...
     
  7. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 13.03.05   #7
    Die Vox Teile sind wirklich gut und auf jeden Fall deutlich besser als die Spider-Serie.
    Die Valvetronix sind eher das Konkurrenzprodukt zur Flextone-Serie.
     
  8. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 13.03.05   #8
    Der Vox hat unheimlich viele Einstellmöglichkeiten. IMHO sind die Werkspresets auch nicht so das Wahre (zumindest beim AD60). Man muss selber einwenig rumprobieren, dann wird man feststellen, dass das Teil Hammer ist, für jede Musikrichtung.
     
  9. bistn fisch wa?

    bistn fisch wa? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 13.03.05   #9
    ich glaub euch das auch gerne aber bei den vielen Knöpfen...wär nix für mich :rolleyes: Man muss ne Weile rumprobieren.
     
  10. Bonebraker

    Bonebraker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    462
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 13.03.05   #10
    ja, aber wenn man erstmal was gescheites gefunden hat (ich hab für meinen clean ca 3 tage gebraucht, aber jetzt ist der erste sahne) dann ist das nen richtig geiler amp für den preis *meinenad50vtstreicheln* :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping