Linke Hand

von BlackZero, 28.06.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BlackZero

    BlackZero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    2.07.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.06   #1
    Hey,

    also spiel jetzt ca. 7 Monaten Schlagzeug. Hab ziemlich Porbleme mit der Technik und zwar mit der rechten Hand gibts kaum Probleme bei der Stockhaltung..also wenn Ich versuche 1/8 oder 1/16 zu spielen...nur meine linke Hand will da nicht so wirklich, hört sich dann ziemlich unsauber an..also meine linke Hand ist ziemlich verkrampft...

    Kennt ihr viellicht gute Übungen damit sich das bessert?Oder Tipps?

    Danke auf jeden Fall;)
     
  2. Torres

    Torres Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    23.05.07
    Beiträge:
    42
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.06   #2
    Wärm dich vor dem Spielen auf,viele Drummer vernachlässigen das.

    Ansonsten achte darauf den Stick locker zu halten,damit beugt man dem Ganzen schonmal vor.
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 28.06.06   #3
    Nun ja - als geborener Rechtshänder (vermute ich jetzt mal) wird es ein bißchen dauern, ehe Du mit der Linken so kannst wie mit der Rechten. Das ist normal.

    Um allerdings auf den richtigen Weg zu kommen mal ein paar Tipps:

    1. Überleg mal, gerade in der Anfangsphase ein paar Unterrichtsstunden zu nehmen. Als reiner Autodidakt (vermute ich mal) kannst Du Dir unangenehme Fehler aneignen.

    2. Die ganze Körperhaltung ist wichtig. Unwillkürlich setzt man sich oft so, dass es optimal für die rechte Hand ist, da die auch mehr macht. Das führt oft dazu, dass die ganze linke Seite in einer ungünstigen Position ist. Also bewußt darauf achten, eine Sitzposition und Haltung zu finden, die für beide Seiten gleich angenehm ist.

    3. Ebensolches gilt für die Stellung der Snear, der Hi-Hat etc. All das beeinflußt die Ergonomie: also das, was man einen optimalen Bewegungsablauf nennen könnte.

    4. Du weißt schon, dass es für die linke Hand zwei mögliche Haltungen gibt, oder? Die eine ist, den Stick genau so zu halten wie mit der rechten Hand. Die Alternative dazuz - oft in Jazz-Kreisen (aber nicht nur) verwendet - besteht darin, den Stick der linken Hand zwischen Daumen und Handballen einzuklemmen (locker natürlich) und dann mit dem Handgelenk und einer "Federung" zwischen Ring- und Mittelfinger zu bewegen.

    5. Mein ulitmativer Tipp ist: Mach ein paar Übungsstunden aus und kläre da diese grundlegenden Sachen. Und laß Dir dann Übungen zeigen, mit denen Du alleine weiter kommst und das Richtige auf die richtige Art lernst. (Du merkst ja, dass man diese alternative Handhaltung kaum adäuquat in Wort packen kann.) Das macht sich bezahlt.

    x-Riff
     
  4. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 28.06.06   #4
    Bei Verkrampfungen ist das gezielte Üben der Lockerheit sehr sinnvoll. Üb erstmal die Einermühle! Also RLRLRLRLRLRLRLRL .

    "Hey! ich kann jetzt sechszehntel spielen!"
    "Na dann spiel ma eine!":rolleyes:
     
  5. Astray

    Astray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    28.10.12
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Zeuthen (BRB)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 28.06.06   #5
    Übe doch mal den Paradidle der Trainiert die Links-Rechts-Koordiantion sehr gut. Fall's du nicht weiß was das ist.
    RLRRLRLLRLRRLRLL...und so weiter oder eben auch: LRLLRLRRLRLLRLRR...
    Fang damit langsam an, in einem Tempo das du gut halten kannst so sagen wir 5 Mins ohne einen Fehler..dann Probiers Schrittweise immer schneller, und fang dann schließlich so schnell und so sauber an wie möglich und versuch dich zu steigern.
    Ansonsten spiel mal Open-Handed also Snare und Hihat nicht über Kreuz sondern offen, praktisch: Snare mit Rechts, mit Links die Hi-Hat. Das sind so Übungen die bei mir geholfen haben und immer noch helfen. Wie auch beim Double-Kick auch gillt : Was du mit Rechts spielen kannst MUSST du auch mit Links spielen können!
     
  6. BlackZero

    BlackZero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    2.07.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.06   #6
    Hey danke für die ganzen Tipps;)

    Danke!
     
  7. Astray

    Astray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    28.10.12
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Zeuthen (BRB)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 28.06.06   #7
    Gern getut. :D
     
  8. Sammelbus

    Sammelbus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.06
    Zuletzt hier:
    12.07.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.06   #8
    Bei Problemen mit der linken Hand würd ich dir empfehlen: ÜBEN
    Das is der beste Weg. Es wird natürlich nicht gleich klappen und genau da darfst du nicht aufhören. Irgendwann stellt sich das von alleine ein :great: . du darfst es natürlich nicht vernachlässigen sonst kann man sich leicht was falsches aneignen. Aber wo gwnau hast du Probleme???? Bei der Härte, Gleichmäßigkeit oder Technik(zb. Philli Sound)????
     
  9. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 28.07.06   #9
    Ähm, das steht oben alles ziemlich genau beschrieben. Es sind hilfreiche Antworten gekommen, für welche sich der Fragende seit über einem Monat bedankt hat. Ich glaube kaum, dass es Sinn macht, wenn hier noch einmal nachgestochert wird. Dein fettgedruckter Ratschlag wurde übrigens auch schon genannt.
    War aber gut gemeint. ;)

    Limerick
     
  10. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 28.07.06   #10
    Ich glaub das Thema hat sich schon eine Weile erledigt. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping