Linkshänder Pickups?

von Kirikou, 05.05.05.

  1. Kirikou

    Kirikou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    28.03.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.05   #1
    Bin momentan auf der Suche nach neuen PUs für meine Strat und bin Linkshänder.
    Jetzt hab ich schon mehrmals von lefthanded pickups gelesen. brauch ich also spezielle Singlecoils oder is das egal? :confused:
     
  2. rockfrog

    rockfrog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    3.05.08
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 05.05.05   #2
    Ohne viel zu wissen....aber das dürfte doch Pups sein, einfach umdrehen....es sein denn die Kabel sind dann zu kurz:D
     
  3. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 05.05.05   #3
    Ich glaube schon. Bei Humbuckern und Klingen-PUs dürfte es wurscht sein aber bei echten SCs, die unterschiedlich lange Polepieces haben haut es halt nicht hin.

    Gruß,
    /Ed
     
  4. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 05.05.05   #4
    Komisch, dass es bei Hendrix auch hingehauen hat. ;)
     
  5. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 05.05.05   #5
    Was glaubst Du, die Gitarre funzt dann nicht mehr oder was? Außerdem hatten PUs damals gleich lange Polepieces. Da war es egal. Albert King hat selbst die Saiten verkehrt rum gelassen... :D

    Gruß,
    /Ed
     
  6. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 05.05.05   #6
    Kann man die Polepieces nicht manuell verstellen? Hab mal irgendwo sowas gelesen.
     
  7. Out of Phase

    Out of Phase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    28.03.08
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.05   #7
    Also ich hab meinen gestaggerten KINMAN einfach andersrumm eingebaut,fertig!
     
  8. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 05.05.05   #8
    Bei Singlecoils selten. G&L PUs von good old Leo hatten Screwpoles. Sonst findet man sowas aber überwiegend bei Humbuckern.

    Allerdings kann man die modernen Fender-Pole einfach runterdrücken (bzw. von unten dann auch wieder hochdrücken. Mit dem Griff eines Schraubenziehers o.ä.

    Man sollte das NICHT tun mit echten Vintage-Coils, die keinen Spulenkörper haben, auf dem die Wicklung sitzt, sondern nur ne Platte oben und unten und dazwsichen die Magnetstifte, auf denen die Drahtwicklungen dann direkt sitzen. Da kann man durch Verschieben der Pole dann die Wicklungs-Isolierschicht zerstören.

    Bei allen anderen geht das. Ich mach das auch schon lange, weil bei mir die G-Saite immer zu laut ist und die D-Saite zu leise. Deshalb ist der Pole-Piece der G-Saite jetzt total im Keller und der der D-Saite ziemlich weit oben.


    Oder aber halt einfach umdrehen.
     
  9. ibanezmike

    ibanezmike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Salzburg Umgebung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 05.05.05   #9
    das geht bestimmt, einfach umdrehen und GUT IS!!!
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 05.05.05   #10
    Wenn du dafür die Saiten auch wieder verkehrtrum draufmachst, bleibt ja alles beim alten.

    Umdrehen wäre bei gestaggerten Pole Pieces nur blöd, wenn man den Rest nicht auch umdreht. Dann gehen die Saiten über die falschen Pole. Bei der G-Saite hört man das schon.

    Aber wenn die Saiten umgekehrt draufgezogen werden, passt ja alles.

    Dick Dale, DER hätte da Probleme kriegen können ;)
     
  11. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 05.05.05   #11
    Stimmt. Jetzt, wo du es sagst... mein Gitarrenlehrer spielt ebenfalls eine SSS-Strat und hat mir davon erzählt. Ich hatte mich immer gewundert, warum alle Polepieces unterschiedlich hoch waren.
     
  12. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 05.05.05   #12

    Ray's custom staggering :D

    Steg und Mitte D-Pol voll dran, G-Pol noch tiefer als der Kappenrand.

    [​IMG]
     
  13. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 05.05.05   #13
    Ja aber nur wenn man sie verkehrt rum einbauen kann. Wenn die Fräßung ausreicht, dann ist es kein Problem, sicher. Blos bei meinen Strats würde das nicht gehen. Oder habe ich gerade ein Brett vor dem Kopf? :confused:

    Gruß,
    /Ed
     
  14. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 05.05.05   #14
    OK, wenn du ne knallharte vintage SSS-Fräsung hast, könnte es sein, dass die PUs verkehrtrum nicht ganz passen. Da müsste man bissel rumfuhrwerken.
     
Die Seite wird geladen...

mapping