Linkshändig spielen mit rechts aufgespannten Saiten

  • Ersteller Gast 317
  • Erstellt am
G
Gast 317
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.094
Kekse
39
Ihr kennt ja bestimmt Dick Dale, auf jedenfall das Lied "Misirlou"
Hab gerade mal was entdeckt, was für Gitarristen evtl interessant ist, denn Dick spielt zwar linkshändig, aber mit rechtshändig aufgespannten Seiten, hier n Bild
antonio1.jpg

Gibt nicht viele bekannte Gitarristen die so spielen oder ?
http://www.dickdale.com/ da geht ihr auf Click to View bei Dick Dale
Also ich find sieht cool aus *g*
 
Eigenschaft
 
G
Garulf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.12
Registriert
19.08.03
Beiträge
220
Kekse
29
O_O hui. naja aber is eher unpraktishc weil wenn man in den hohen lagen spielt isses eher dumm wenn die hohen saiten so wiet oben liegen...
 
Simge04
Simge04
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.17
Registriert
30.09.03
Beiträge
85
Kekse
0
:)

Ich finde das voll krass. Ist ja voll kompliziert!!
Weil wenn du auf den hohen Saiten wie schon angesprochen spielst musst du erstens immer so weit hinaufgreifen und beim Solo spielen ist das such umständlich.
Na ja wenn er mit dieser Gitarre gut spielt warum nicht.

:D
 
I
InFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
ich finde das eher stumpfsinnig als interissant ... :D
 
G
Gast 317
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.094
Kekse
39
naja es ist auch stumpfsinnig hinterm rücken zu spielen, ne ? *g* :D
 
J
jens2901
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.02.21
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.158
Kekse
161
ich finde nix von dem stumpfsinnig. wenn dick dale so spielen kann, warum nicht? und hinterm rücken spielen finde ich als showeinlage auch geil. gitarristen, die mit ihrer gitarre nur auf der bühne stehen, keine miene und nix verziehen, die finde ich dann schon eher langweilig. und dann gibts da noch die sorte gitarristen, die versuchen, 3 noten in posen zu spielen, als wäre es was hochkompliziertes, das finde ich viel stumpfsinniger.

so kommt doch viel eher rüber, wieviel spaß die herren am spielen haben.
 
Xyphelmuetz
Xyphelmuetz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.10
Registriert
11.09.03
Beiträge
442
Kekse
38
Also ich find posen schon geil und wenn de was richtig hammer schweres spielst haste wohl kaum die konzentration zu posen.
Wenn man Powerchords spielt, finde ich muss man posen, um wenigstens ne gute show abzuliefern. Außerdem is doch wurscht wie einfach etwas is, gibt genügend pi-einfache sachen, die geil klingen. :rolleyes:
 
das tob
das tob
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
01.09.17
Registriert
26.09.03
Beiträge
2.006
Kekse
401
Ort
Berlin
InFlame schrieb:
ich finde das eher stumpfsinnig als interissant ... :D
wieso? lass ihn doch.
er wird schon einen grund haben.
reg dich doch nicht wegen jedem minifurz auf.
 
G
Gast 317
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.094
Kekse
39
das mit dem hintern rücken spielen meinte ich genauso wie du. es muss nicht alles sinnvoll sein, damit es ne gute einlage ist, oder coool aussieht. dagegen bei den rolling stones, die verrenken sich da um ihre 3 töne auf die reihe zu kriegen. hab gehört, bei einem konzert hat keith direkt beim ersten lied die ganze zeit einen halbton zu spät gespielt...peinlich :D
vielleicht hat dick dale auch einfach so gespielt, weils ihm als kind zu blöd war, die saiten umzuspannen, und er hat die gitarre einfach umgedreht, glaube kaum, dass der schon am anfang ne extra linkshändergitarre hatte, die waren sauteuer(sind se heute noch)
 
JSX
JSX
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
12.08.03
Beiträge
2.772
Kekse
5.756
Ort
Offenbacher Raum
Hi,

also ich denke mal bei dem hat das nichts mit Posen zu tun.

Der Mann ist 61 Jahre alt...früher war die Kohle nicht so da, das man
sich mehrere Gitarren leisten konnte.
Ich nehme mal an, das er einfach eine vom Vater, Kumpel genommen
hatte und sich die Gitarre, da er linkshänder war einfach umgedreht hat.

Keine Ahnung wie er das gebacken bekommt, aber das wird er schon Wissen ;)
 
G
Gast 317
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.094
Kekse
39
eben..
wer noch nie ne gitarre in der hand hat, wird mit genug ehrgeiz genauso gut spielen könne, wie "normale gitarristen"
denn ich schätze mal, dass es ihm egal war. warum sollte er die saiten umspannen, wenn er sowieso bei null anfängt ?
 
G
Gast 317
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.094
Kekse
39
Wieviele Jahre muss man eingentlich spielen, um sonen Wechselschlag hinzukriegen ?
 
I
InFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
JSX schrieb:
Hi,

also ich denke mal bei dem hat das nichts mit Posen zu tun.

Der Mann ist 61 Jahre alt...früher war die Kohle nicht so da, das man
sich mehrere Gitarren leisten konnte.
Ich nehme mal an, das er einfach eine vom Vater, Kumpel genommen
hatte und sich die Gitarre, da er linkshänder war einfach umgedreht hat.

Keine Ahnung wie er das gebacken bekommt, aber das wird er schon Wissen ;)

kann nicht sein .. sonst müsste die KabelBuchse auf der anderen Saite sein ..und das Schlagbrett ebenfalls verkehrt sein .. und dir potis ...
er hat eindeutig die Saiten verkehrt aufgepsannt ...
 
G
Gast 317
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.094
Kekse
39
ich schätze du sprichst jetzt von dem bild, was ich reingesetzt habe.
aber gaaanz früher hatte er wahrscheinlich eine normale rechtshänder gitarre, weil diese die einzige war, der er bekommen konnte. heute spielt er ne linkshänder, weil er das geld dazu hat, das heisst aber dass er trotzem mit dem falsch gespannten saien spielt, wie er es damals gelernt hat. damals waren die saiten ja nicht falsch gespannt, sondern nur die gitarre umgedreht.
 
S
Schwammkopf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.16
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.964
Kekse
139
Ort
Eitorf
ganz genau das würd ich auch sagen!

stumpfsinn ist: zu behaupten dass dieser mann das nur aus poserei und "stumpfsinn" machen würde!

ich kenn noch andere die so spielen ... roger waters hatte auf siener tour so einen dabei. ausserdem: wenn mans doch so lernt??? wo soll da das problem liegen???
 
JSX
JSX
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
12.08.03
Beiträge
2.772
Kekse
5.756
Ort
Offenbacher Raum
Hi Inflame,

dass das jetzt eine Lefty ist, ist schon klar.

Lies Dir meinen Beitrag mal richtig durch, wenn man eine Gitarre
umdreht, die für rechtshänder bestimmt sind dann sind die Saiten exakt so
herum.

Deswegen mein ansatz von früher.
Er wird es nicht anders gelernt haben.
 
KingKeule
KingKeule
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.12
Registriert
28.08.03
Beiträge
771
Kekse
220
Eigentlich macht das Sinn! Wenn man sich ein Notensystem anguckt, dann sind die Höhen Töne auch oben!
Naja, only my 2 Cents!
 
G
Gast 317
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.094
Kekse
39
@Fenriswolf
das ist mal interessant, hab garnicht daran gedacht. 8)
 
Gothic
Gothic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.08
Registriert
30.08.03
Beiträge
998
Kekse
266
Ort
Eppelheim
ich find es hat was so wie der spielt.
 
julianm
julianm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.07
Registriert
04.10.03
Beiträge
381
Kekse
0
Ort
Rankweil
also ich bin auch linkshänder, und ich finde es ist trotzdem leichter 'normal' anzufangen, weil man ja einen kleinen vorteil hat, da die linke hand (die schnell greifen muss) ja gelenkiger und trainierter ist.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben