Live 7 Midi Notes über Microkorg abspielen

von jimi?, 09.08.08.

  1. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 09.08.08   #1
    Hallo,
    ich hab mir in Amerika Ableton Live 7 gekauft. Ich hab eine frage zu einer Funktion. Ein Bekannter hat mir letztens ein bisschen Apple's Logic gezeigt. Und zwar hat er mit seinem Microkorg was über Midi eingespielt und dann konnte er die Spur einfach abspielen lassen und hat einfach die Sounds gewechselt und es wurden dann halt mit den spezifischen Sounds die Midi Noten abgespielt. Geht das bei Live auch?
    lg jimi?
     
  2. x2mirko

    x2mirko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 09.08.08   #2
    mit live 7 geht das auch. Ich denke mal, du hast deinen Microkorg schon per Midi mit Live verbunden?

    in dem Fall musst du zuallererst mal in live die midiports konfigurieren, falls du das nicht schon getan hast. Also erstmal ab in die optionen -> Voreinstellungen -> Midi / Sync:
    Hier wählst du bei deinem Midiinterface oder deiner Soundkarte (je nachdem, wie der Microkorg mit dem Rechner verbunden ist) unter Input folgende Einstellungen:
    Track: An, Sync: Aus, Fernst: Aus
    und unter Output:
    Track: An, Sync: An (ne midiclock kann nie schaden ;) ) und Fernst. An

    Jetzt kannst du die Optionen wieder schließen. Jetzt erstellst du nämlich eine Midispur und ziehst da eine Instanz vom Ableton Live Instrument "External Instrument" rein.
    Dort stellst du unter "Midi To:" wieder dein Midiinterface/Soundkarte aus und unter "Audio From:" deine Soundkarte (die Inputs, an denen der Microkorg angeschlossen ist - falls du den gar nicht am Rechner aufnimmst, sondern damit in nen Mixer und direkt an deine Boxen gehst, kannst du den Punkt einfach frei lassen)

    Wenn du jetzt ne Note an deinem Microkorg spielst, solltest du das auf der Midispur aufnehmen können und dann von dort aus auch wieder abspielen, so wie du das beschrieben hast.

    mfg,
    Mirko
     
  3. jimi?

    jimi? Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 10.08.08   #3
    Hi,
    ich habs ausprobiert aber irgendwie bekomme ich das nicht hin ... Könntest du mir vllt Screenshots machen? Ich kann bei der Midi Spur nicht ext. In einstellen, das ist im der Auswahl nicht verfügbar. Geht das auch bei Ableton Live 6?

    Trotzdem Danke!
     
  4. x2mirko

    x2mirko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 10.08.08   #4
    ich dachte du hast live 7?

    mit live 6 geht das tatsächlich SO nicht. Ich meinte auch nicht, das du in der Midispur Ext. In einstellst, sondern das du eine Instanz von dem Instrument "External Instrument", das du im Livebrowser bei den anderen Live-Instrumenten (z.B. Simpler oder Impulse) finden kannst (allerdings nur in Live 7), in die MIdispur hineinziehst.

    Ansonsten geht das auch ohne diese "External Instrument"-Lösung (Dann auch mit Live 6).
    Dann eben einfach bei der Midispur unter MidiTo den Port vom Microkorg auswählen und bei Bedarf noch ne Audiospur erstellen, auf die du dann das Audiosignal vom Microkorg routen kannst. Der Vorteil bei der Lösung mit "External Instrument" ist eben, dass sich das ganze wie ein VSTi auf der spur verhält, du also Audio und Midi auf einer Spur hast.

    Screenshots gehen grade nicht, da ich nicht zuhause am Rechner bin, sondern das ganze hier vom Laptop schreibe. Bin die ganze Woche nicht zu hause, also müsste sich da jemand anders erbarmen. Ich beschreibe das nur aus dem Gedächtnis - sollte aber so hinhauen.

    mfg,
    Mirko
     
  5. jimi?

    jimi? Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 10.08.08   #5
    Vielen Danke für die Antwort, ich werds gleich nochmal testen. Ich bin im Besitz von 7 aber mein Kumpel hat noch 6 und ist auch sehr interessiert an der Funktion. Ich hab zuvor einfach mein Microkorg immer über Audio aufgenommen aber über diese Midi Funktion wird alles ein bisschen einfacher.
     
  6. jimi?

    jimi? Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 10.08.08   #6
    So, ich bin gerade beim besagten Freund mit Albeton Live 6/ Fast Track Pro und meinem MicroKorg. Wir haben es jetzt so hinbekommen, dass wir ein Midi Spur haben auf der wir per normaler Tastatur was einspielen können. Wenn man am Microkorg dann die Sounds wechselt werden die dann auch dem entsprechend abgespielt. So das haben wir schon mal!
    Wenn wir das dann richtig aufnehmen wollen, haben wir eine Audio Spur, auf der wir das einfach aufnehmen, während das vom Midi abspielt.

    Leider können wir nichts per MicroKorg Tastatur einspielen?! Kann und evt. jmd weiterhelfen und sagen wie das funktioniert? Ist bei den einstellungne alles richtig oder kann man da noch was vereinfachen oder so?
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping