Livetauglichkeit folgender Anlage (Yamaha)

von snowdan, 31.05.07.

  1. snowdan

    snowdan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 31.05.07   #1
    in einem Club steht folgendes Holz zu Verfügung:

    https://www.thomann.de/de/yamaha_s215v.htm (aber etwas älter, sonst scheinbar baugleich)

    plus 2 2x18" bässe (marke weiss ich nicht, aber vom SPL weit mehr als ausreichend

    amprack mit weiche und grosszügig dimensionierten endstufen.

    bislang wurden immer hitec audio 212/2er tops auf die bässe gestellt für live, das war gut aber konnte lauter als wir es brauchen. und kostet geld.

    frage: können wir die oben genannten yamaha tops als FOH einsetzten für ca. 300pax, zuschauerfläche 6x12m, plus ca. 3 meter zu allen seiten? (theke, nischen...) hohe decke.

    sound muss nicht unfassbar geil sein, wir machen hip hop mit liveband, also sprache sollte schon vernünftig klingen.
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 31.05.07   #2
    ausreichen wird das auf jedenfall.
    ich habe nur gerade bei der sprache/gesang meine bedenken, da die trennung von 15"er zum horn nicht gerade mittenförderlich ist.
    aber brauchbar wird das schon sein. am besten vorher einmal antesten, obs vom klang gefällt und hören, ob das mittenloch zu gross ist
     
  3. snowdan

    snowdan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 31.05.07   #3
    wäre halt unglaublich praktisch wenn wir an der stelle leihe und transport einsparen könnten.

    noch ne zwischenfrage: kann man für die raumgrösse/publikum mit ps15 als tops klarkommen?
     
  4. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 31.05.07   #4
    Eine PS15 pro Seite, mit zugehörigem Controller und potentem Amping, wird Euch die genannte Location in Schutt und Asche legen!
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    8.058
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    561
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 31.05.07   #5
    Wobei hier mit PS-15 sicherlich die von NEXO und nicht von Sirus gemeint ist.;)


    Topo :cool:
     
  6. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 31.05.07   #6
    nexo ps15 mag ich. nicht für alle dinge, aber dafür wenn sie passt dann um so mehr.
    ich kenne sie nur als wedge, nicht wirklich als frontsystem. aber da ist schon dampf dahinter.

    sprachverständlichkeit ist damit sicher kein problem.

    unbedingt mir contorller benutzen, und falls ihr die teile mieten solltet das schutzgitter vorne abnehmen, und schauen ob das horn auf monitor oder auf foh position gedreht ist und ggf korrigieren. ich meine das waren inbus schrauben, frag mich jetzt aber nur nicht welche...
     
  7. snowdan

    snowdan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 31.05.07   #7
    mit der ps15 hab ich in nem kleineren laden bisher gute erfahrungen gemacht. inkl. horn drehen, coole funktion.

    kostet ca. 60 tacken, 2 ps15. ist halt alles geld...
     
  8. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 31.05.07   #8
    da wäre halt der direktvergleich yamaha nexo interessant um zu sehen ob sich das lohnt.
    den kann ich dir leider nicht liefern, mit den yamahas hab ich nix tzu tun.
    evlt kann kollege francearno das, afaik hat er eh mehr mit nexo systemen zu tun als ich..

    aus dem bauch raus würden die nexos meine stimme kriegen,da ich die beiden systeme schon in eine andere Liga einordne (zugunsten der ps15) aber fair ist die entscheidung halt nicht da ich das vergleichssystem nicht kenne. und der bauer frisst halt was er kennt (vor allem wenns geschmeckt hat) ;)
     
  9. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 31.05.07   #9
    Auf jeden Fall die Nexos, die Yamaha sind halt so typische Bum-Bum Boxen ohne
    präsenz im Mittenbereich.
    Wie soll auch ein 1 Zoll Hochtöner vernünftig an zwei 15er ankoppeln, das ist eher
    was für Konserve.
     
  10. snowdan

    snowdan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 01.06.07   #10
    ist ein 2" hochtontreiber in den yamahas.

    ist ne knapp kalkulierte veranstaltung...
     
  11. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 01.06.07   #11
    Nein, ist es nicht, Yamaha gibt gerne nur den Durchmesser der Schwingspule an.
    Die Mündungsöffnung beträgt 1 Zoll ;)
     
  12. snowdan

    snowdan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 01.06.07   #12
    also ist das was die da drin haben woanderes als 1"er bezeichnet?
     
  13. snowdan

    snowdan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 01.06.07   #13
    ich hab vom letzten gig (damals auf EAW in grosser halle) nen mitschnitt aus dem pult (nur pult, vor den master EQs) auf CD, den werd ich da mal bei gelegenheit durchjagen. zumindest die vocal-tauglichkeit sollte sich damit näherungsweise klären lassen.
     
  14. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 01.06.07   #14
    Diese Diskussion finde ich mal sehr löblich, denn es geht neben den Kosten auch (und nicht nur nebenher) um einen guten Sound. :great:

    Wenn ich wählen dürfte, ob Nexo oder Yamaha, dann fällt die Antwort vollkommen klar gegen die Yamahas aus. Zumal 60 Schleifen für ein Pärchen PS15 inkl. Controller und Amping sehr fair ist!
    Wenn aber die Veranstaltung so knapp kalkuliert ist, dass gar kein finanzielles Risiko eingegangen werden soll, dann denke ich, dass man mit den Yamahas auch nicht untergehen wird.
     
  15. snowdan

    snowdan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 01.06.07   #15
    sind dann doch 80€ mit controller und amping. (verständlicherweise fest verkabelt im rack)

    evtl. nehmen wir die 215er als "monitore" a la sidefill, dann sparen wir 30 euro für wedges und die ps15 sind schon fast halb bezahlt.

    effektiv spart uns die eventuelle verwendung der yamahas also 50 euro. man wird sehen...
     
  16. snowdan

    snowdan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.10
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 23.06.07   #16
    ich hol den thread noch mal aus der tiefe des raumes...

    wie weit komme ich in der genannten location/mucke mit mackie c300? liege ich richtig, wenn ich die in der live-tauglichkeit zwischen den yamahay und nexo sehe )ganz grob...?

    wie verhalten sich die c300er bei konzertlaustärke und 300pax?
     
Die Seite wird geladen...

mapping