Logic Pro X - Softwareinstrument Tuning ändern?

von Soulmate76, 20.01.17.

  1. Soulmate76

    Soulmate76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.17
    Zuletzt hier:
    21.01.17
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.01.17   #1
    Hallo,

    ich möchte mit einer Gitarre (Softwareinstrument Guitar - Hard Rock) eine Melodie einspielen. In der Musikrichtung Metal stimme ich meine reale Gitarre in Drop-D. Ist dieses Tuning auch mit dem Softwareinstrument möglich? Habe schon einige Zeit mit googeln verbracht, und hoffe auf Hilfe in diesem Forum. Danke!!!

    Gruß

    Fabian
     
  2. Zelo01

    Zelo01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.15
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    3.137
    Erstellt: 20.01.17   #2
    Hi:hat:

    Was möchtest du denn machen?
    Mir leuchtet nicht ganz ein: Du scheinst Gitarrist zu sein, und eine echte Gitarre zu besitzen? Wozu dann ein Softwareinstrument? Ich find eine echte Aufnahme viel besser, als Musik aus der Dose;)

    Das Tuning eines Softwareinstruments ist mMn irrelevant. Klar ist bei einigen Gitarrensoftwareinstrumenten ein Griffbrett sichtbar, aber das ist ja bloss eine grafische Darstellung, du kannst dir ebenso gut Pianotasten einblenden lassen. Entscheidend ist ja nicht die Darstellung, sondern die Tonhöhe.

    Was jedoch gut möglich ist, dass das Softwareinstrument als tiefsten Ton ein E hat, und darunter kommt nix mehr. Das ist jedoch von Instument zu Instrument verschieden, wie weit runter die Skala reicht. Falls das der Fall ist, könntest du versuchen das mit Pitchen tiefer zu machen, was ich jedoch keine elegante Lösung finde...
     
  3. Mihaly

    Mihaly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.07
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    215
    Erstellt: 20.01.17   #3
    hi Soulmate

    den Tonumfang kannst Du bei einem Softwareinstrument einstellen. Bei "Guitar - Hard Rock" erklingt der EXS Sampler, bei dem du unter EDIT den Bereich der Sampel (zB des unteren E) nach D vergrössern kannst. Allerdings ist dein Problem bei "Guitar - Hard Rock" bereits gelöst, da sie bis auf's D runter geht.
    - sogar einzelne Töne verstimmen ist im Editor möglich :igitt: :m_git1:

    Falls du mit einer Midi-Gitarre einspielen möchtest ist die Drop-D Einstellung dort zu suchen, oder aber in Logic den Midikanal der E Saite filtern und um -2 transponieren.

    Gruss Mihaly :m_key:
     
Die Seite wird geladen...

mapping