Lohnt eine teure Harp wirklich ?

von Cold Prep, 16.08.18.

  1. Bluesharper

    Bluesharper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.10
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    148
    Erstellt: 18.11.19   #41
    ... Und das schöne ist ja, es kann jeder so machen wie er meint.
     
  2. Bernd11061947

    Bernd11061947 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.18
    Zuletzt hier:
    6.02.20
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Weil der Stadt
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    300
    Erstellt: 10.01.20   #42
    Nun zu guter letzt, meine muhas müssen verlässlich funktioniren, das äusserste der Gefühle, wenn meine mal kürz nässe sehen ist ein Ultraschallbad, wonach sie ausgeklopft, mit gereinigter Pressluft aus der Sprühdose ( gibt es im Internet ) sanft ausgeblasen werden um dann auf einem weichen Tuch auf der Heizung einen Tag lang trocken gelegt zu werden.Mit einem rohen Holzkanzellenkörper mache ich nicht einmal das, Mit meinen crossovers schon mal wenn es nötig ist, die haben aber auch einen mehrfach lackiertenKanzellenkörper.

    Laut ist nicht unbedingt schön, brauche ich das , dann über meinen Acus und ein AKG 1000 Richtmicro, damit ich die Hände für effekte frei habe und ich sowohl Muha als Gesangtauglich ausgerüstet bin.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping