Review: Recording King RPS-7 (Dirty 30s Series)

peter55
peter55
A-Gitarren, Off- & On-Topic
Moderator
HFU
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
29.01.07
Beiträge
66.289
Kekse
256.076
Ort
Urbs intestinum
Heute ist die kleine "Bluesbox" angekommen.

Überraschend gute Verarbeitung, nur einige kleine Lackfehler in der Zarge. An Decke und Hals habe bisher ich keine Beanstandungen gefunden.
Die Bundenden müssen natürlich noch bearbeitet werden,
das "Kratzen" der Saiten auf den Bünden habe ich mit ein paar Bendings auf jeder Saite/jedem Bund recht schnell beseitigen können.

Ich hab mir die Version mit PU bestellt, da muss im Inneren noch ein Kabel fest verlegt werden, es klappert ;)

Dem Fretboard werde ich noch etwas Öl gönnen, es schaut mir sehr trocken aus.

Einen zweiten Gurtknopf habe ich am Halsansatz angebracht.

Jetzt wird die Gute erst mal ordentlich "eingespielt" :D

Foto gibt es hier: https://www.musiker-board.de/threads/bilder-von-euren-akustikgitarren.319201/page-60#post-8814209
 
GEH
GEH
MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
17.982
Kekse
55.315
Ich überlege mir auch so ein Modell als Sofa-Gitarre zuzulegen. Die 645 mm Mensur würde sich als Gitarre mit fester Oper D-Stimmung - anbieten.
Ich hab mir die Version mit PU bestellt, da muss im Inneren noch ein Kabel fest verlegt werden, es klappert
Würdest du die Gitarre wieder mit Pickup nehmen?
Der Semitone ist bei guter Installation ordentlich, so meine Erfahrung, aber die Buchse in der Zarge gefällt mir gar nicht, wenn schon ohne Zargenuhr, dann auch Endpinbuchse.
Ohne Pickup könnte ich halt das schöne mattschwarze Modell nehmen. :)
 
peter55
peter55
A-Gitarren, Off- & On-Topic
Moderator
HFU
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
29.01.07
Beiträge
66.289
Kekse
256.076
Ort
Urbs intestinum
Würdest du die Gitarre wieder mit Pickup nehmen?
Ja, ich nehme sie fast ausschliesslich für Blues/Folk-Blues, weil der akustische Klang genau der Sound ist, den ich dafür im Kopf habe.
Sie hat ihr "Live-Debüt" aber schon mit Folksongs über den PU und A-Amp (Kustom) gegeben und auch da eine gute Figur gemacht.
Sicher klingt sie nicht nach Ovation (zum Glück :D ) oder etwas anderem teurerem, aber der "boxige" Sound war ja genau das, was ich wollte.

aber die Buchse in der Zarge gefällt mir gar nicht
Tja, das ist ein Manko und wenn ich sie häufiger live einsetzen müsste, würde ich da sicher an eine Verstärkung an dieser Stelle in der Zarge denken. I-was von innen unterfüttern oder so.
Allerdings sitzt die Buchse ja nicht direkt in der Zarge, sondern zusammen mit der Batteriehalterung auf einer quadratischen Plastikplatte:

Img_0983.jpg

(Klappe für Batterie ist hier offen)

Die mattschwarze Lackierung des Korpus und das Sunburst der Decke gefallen mir im übrigen auch sehr gut ... und sie fühlt sich auch gut an.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
GEH
GEH
MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
17.982
Kekse
55.315
Hmm, Verstärkung bräuchte ist vorerst nur wegen dem Looper.
Könnte erstmal gucken, wie mir das Teil zusagt und dann einen magnetischen Pickup ausprobieren, was ich auch schön länger mal machen wollte.
Die Schwarze könnte ich mir dafür gut vorstellen:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Blues-Opa
Blues-Opa
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
01.12.14
Beiträge
1.083
Kekse
3.872
Ort
Fränkische Pampa
So, jetzt hats mich auch erwischt ... :)

Gefallen hat mir dieses Modell ja schon immer, vom Typ her genau mein Beuteschema ... aber ich wollte mal vernünftig sein, nicht NOCH eine ... Doch als ich die Tage eine Gebrauchte zu einem sehr fairen Preis angeboten bekam, konnte ich doch nicht widerstehen.

Ich kann voll bestätigen was im Review eingangs steht, eine interessante Gitarre für diesen günstigen Preis, wenn man so trad. Bauformen mag. Mein Exemplar ist gut verarbeitet, allenfalls die Bundenden könnte man noch bisschen besser verrunden (sind aber auch nicht wirklich scharf), und kam gut eingestellt. Es ist die Ausführung in Sunburst wie auf den Bildern oben, aber Boden und Zargen nicht in Brauntönen wie abgebildet, sondern gleichmäßig sehr dunkel - auch grad eben bei gutem Tageslicht betrachtet ist für mich kaum zu unterscheiden ob es noch ein extrem dunkles Braun ist oder doch schon Schwarz.

Aber egal ... "ob Schwarz, ob Braun, ich liebe alle Frau'n" :) ... ich hab sie gestern beim Ausprobieren spontan (mit Unterbrechungen) fast 2 Stunden gespielt, Fingerstyle Blues, Slide-Sachen á la Blind Willie Johnson ... das Teil macht Spaß!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben