Lüftergeräusch beim Line 6 Lowdown HD 750

  • Ersteller clausdr
  • Erstellt am
clausdr
clausdr
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
31.05.10
Beiträge
204
Kekse
294
Ort
Nähe Bonn
Hallo zusammen, habe gerade die Möglichkeit, einen Line 6 Lowdown HD 750 übers Wochenende anzutesten. Was mir als erstes auffiel, ist, dass der Lüfter offenbar permanent läuft (bei anderen Amps kenn ich das nur, dass der von Zeit zu Zeit läuft) und dass das ziemlich nervt. Ist da normal, oder ist an dem Teil was defekt. Kann man den einfach abstellen? Auch für andere Erfahrungen mit dem Teil bin ich dankbar. Gruß Ralf
 
Eigenschaft
 
Cadfael
Cadfael
HCA Bass Hintergrundwissen
HCA
HFU
Zuletzt hier
02.01.23
Registriert
27.11.06
Beiträge
13.326
Kekse
119.629
Ort
Linker Niederrhein
Hallo Ralf,

ich kenne dieses nervige Lüftergeräusch von Laney Amps ...
Ich denke mal, da ist alles normal und man hat sich die Wärmesteuerung des Lüfters (wie es beispielsweise GK hat) geschenkt.

In einer Wohnung fällt das Rauschen natürlich wesentlich mehr auf als in einem Proberaum oder auf einer Bühne. Aber es ist eben immer da ...

Gruß
Andreas
 
disssa
disssa
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.10.22
Registriert
29.10.07
Beiträge
4.112
Kekse
63.387
Ort
...zwischen den Meeren...
Lüfter werden auch gerne mal etwas lauter, wenn sie verdreckt (verstaubt) sind. Bei einigen Amps laufen die Lüfter permanent, mal mehr mal weniger laut. In Live-Situationen stört das nicht unbedingt, aber im Probenraum kann es manchmal nervig werden. Auf keinem Fall selbst Hand anlegen und den Lüfter einfach (irgendwie) abstellen. Manche Amps reagieren sehr empfindlich auf zu hohe Temperaturen...
 
Cadfael
Cadfael
HCA Bass Hintergrundwissen
HCA
HFU
Zuletzt hier
02.01.23
Registriert
27.11.06
Beiträge
13.326
Kekse
119.629
Ort
Linker Niederrhein
... und nicht jeder Hersteller verbaut Papst Lüfter ...
Hat man einen nervenden Amp, kann ein Elektroniker problemlos den passenden Papst Lüfter einbauen. Der ist natürlich nicht so billig wie ein 08/15 Lüfter und der Einbau kostet auch etwas (ist zwar einfach, aber sicher ist sicher). Danach läuft der Lüfter zwar immer noch permanent, aber bedeutend leiser ...

Gruß
Andreas
 
clausdr
clausdr
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
31.05.10
Beiträge
204
Kekse
294
Ort
Nähe Bonn
Das mit nem leiseren Lüfter wär natürlich noch ne Idee. Gibts da einen Standardlüfter, der in die Amos passt, oder müsste man den originalen erst ausbauen ? Gruß Ralf
 
Cadfael
Cadfael
HCA Bass Hintergrundwissen
HCA
HFU
Zuletzt hier
02.01.23
Registriert
27.11.06
Beiträge
13.326
Kekse
119.629
Ort
Linker Niederrhein
Man müsste entweder an den Schaltplan kommen oder den Amp aufschrauben und reinschauen.
Dann sieht man was drin ist. Den müsste man ausbauen und einen "Ersatzlüfter" in höherer Qualität (wie Papst) einbauen.

Dazu rate ich aber nur, wenn man auch weiß was man tut. Wenn man erstmal fragen muss ob XY der richtige Ersatzlüfter ist und ob man Kabel XY abklemmt, sollte man lieber jemanden ran lassen, für den das alles selbstverständlich ist. Am Lüfter hängt ja auch das Leben des Amps ...

Gruß
Andreas
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben