M-AUDIO Nova Grossmembran-Kondensator Mikrofon

von Kryssy, 23.10.04.

  1. Kryssy

    Kryssy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.04
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.04   #1
    Was ist denn von dem M-AUDIO Nova Grossmembran-Kondensator Mikrofon zu halten?


    lg kryssy
     
  2. Elharter

    Elharter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.04   #2
    also ich habs mir heute gekauft ;)

    mal anschaun das ding....
     
  3. Elharter

    Elharter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.04   #3
    Nun, also ich habs nun einige Tage und bin bis jetzt sehr zufrieden damit.

    Irgendwelche Fragen?
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 27.11.04   #4
    könnt ihr möglicherweise einen Link reinstellen?
    sonst können wir anderen relativ wenig mit diesem Thread anfangen....
     
  5. Elharter

    Elharter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  6. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 30.11.04   #6
    nun ja - wir haben zwei "ähnliche" (Großmembran-) Mikrofone in dieser Preiskategorie und benutzen sie allerdings live zur Abnahme von Bläsergruppen. Funktioniert tadellos mit mächtig Druck und nimmt jedes feine Detail mit auf die Anlage - so wollen wir es haben.
    Zu Recording-Zwecken haben wir es allerdings noch nicht benutzt.
    Hier gibt es ja die "klassischen" Teile wie z.B. sowas:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Mikrofone/Neumann_U89i_Mikrofon.htm

    die müssen ja auch ihre Berechtigung haben - vielleicht äußert sich mal ein Recording-Spezialist zu diesem Thema?
     
  7. Elharter

    Elharter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #7
    bei dem preis......puhhh
     
  8. Reinhard

    Reinhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Taunus
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    -177
    Erstellt: 19.12.04   #8
    Kaum vorzustellen, daß ein €99,- Mikro auf +/- 1dB Toleranz kommt. Wieso schaffen das Neumannmikros nicht? Die kosten das zehnfache :o :eek: :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping