Mackie 802 VLZ3 - Extreme Preiststeigerung + Fragen

von holzohr, 16.07.10.

Sponsored by
QSC
  1. holzohr

    holzohr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.10
    Zuletzt hier:
    17.07.10
    Beiträge:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.10   #1
    Hallo,

    ich war schon länger am überlegen mir ein Mackie 802 VLZ3 als Monitorcontroller anzuschaffen, da man prima mehrere Quellen (z.B. PC und Digitalpiano) anschließen kann.

    Aber leider ist der Preis auf einma extrem in die Höhe geschnellt - von 195,- auf 269,-!
    Ist euch sowas schon öfter mal aufgefallen? Ist damit zu rechnen, dass der Preis demnächst wieder fällt?

    http://www.heise.de/preisvergleich/?phist=313061&age=365

    Was wäre denn ein eleganter Weg, max 3 Audioquellen auf ein Paar Monitore zu schalten (auch mehrere Quellen gleichzeitig), ohne große Klangverluste?

    Schonmal vielen Dank für die Hilfe.

    Grüße,
    Holzohr
     
  2. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikrofone Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    11.861
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    54.556
    Erstellt: 16.07.10   #2
    Hallo, Holzohr,

    zur Preissteigerung: Dir ist nicht entgangen, daß der Euro zwischenzeitlich mal gegenüber dem Dollar kräftig abgesackt ist? Da ist dann schon mal eine Neukalkulation fällig... ;) - und wenn die noch günstig eingekauften Bestände weg sind, wird's dann teurer.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  3. holzohr

    holzohr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.10
    Zuletzt hier:
    17.07.10
    Beiträge:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.10   #3
    Natürlich ist mir das nicht entgangen. Wie gesagt, es geht hier um eine Preissteigerung von 74 Euro, also 38%. Selbst wenn ich mit den tiefsten und höchsten Dollarkursen rechne (also den in den letzten Jahren erreichten Mini - und Maximalwerten) ergibt sich nur eine Preissteigerung von 40 Euro. Die bei einem höheren Preis ebenfalls höhere Mwst. hab ich da schon mit eingerechnet,
    In den USA ist das Gerät weiterhin für 199 Dollar erhältlich.

    Was sagt ihr zu den Klangverlusten bzw. was gibt es an anderen möglichkeiten, 3 Quellen mit einem Paar monitore zu betreiben?

    Grüße,
    Holzohr
     
Die Seite wird geladen...

mapping