Mapex Black Panther limited Tribal-Edition

von Doug Heffernan, 26.05.07.

  1. Doug Heffernan

    Doug Heffernan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    8.09.07
    Beiträge:
    9
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.07   #1
    Hiho,

    habe vor mir demnächst eine neue Snare zu kaufen. Aus eigener Erfahrung sagt mir Stahl sehr zu und ich machte mich auf dem Markt schlau. Ich stieß auf diese Snare, die ja optisch schonmal sehr viel hergibt. Hat vielleicht einer von euch die Snare schon angespielt oder besitzt sie gar und kann mir sagen, wie es mit der Verarbeitung, Preis-/Leistungsverhältnis und vor allem dem Sound aussieht? Oder hat ggf. jemand ein Soundsample?


    Im Vorraus schonmal vielen Dank für eure Antworten.


    gruß, Doug
     
  2. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 26.05.07   #2
    Abgesehen davon, daß mir die Optik bei einer Snare nur wenig gibt, kann ich für meinen Teil nur sagen, daß die Black Panther die einzige ernsthafte Alternative zu meiner jetzigen war (und immer noch ist), jedoch eher nicht in einer Stahlausführung. Was mir bei den Raubkatzen aber generell gefällt, ist eine enorm feine und crispe Variabilität in der Teppichansprache bei höchster Dynamik. Die Snare gibt genau das wieder, was Du an Schlagtechnik und -energie hineinsteckst!
    Eine gute Wahl, aber probiere vorher mal eine 6" oder 6,5" aus, die flachen Dinger sind natürlich auch sehr hell und obertonreich - und dann bei Stahl...? Wenn Du Funk oder Reggae spielst, wirst Du vermutlich kaum was besseres in dieser Preisklasse finden!
     
  3. Doug Heffernan

    Doug Heffernan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    8.09.07
    Beiträge:
    9
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.07   #3
    Hey,

    erstmal vielen Dank für deine Antwort! Die Black Panthers genießen ja schon seit geraumer Zeit einen sehr guten Ruf und man hört immer viel Gutes über sie, was du mir ausdrücklich noch einmal bestätigen konntest. :)
    Zum Thema Tiefe: Habe derzeit keine Stahlsnare, nur eine Holzsnare mit 6,5" Tiefe. Habe beim Antesten im Laden immer wieder gemerkt, dass mir bei Stahl die flacheren etwas mehr gefallen. Bei Holz sieht die Sache anders aus, da muss es tief sein. ;)


    Gruß, Doug
     
  4. Fafnir_aut

    Fafnir_aut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.08   #4
    Der Thread ist zwar etwas alt, aber egal...

    Gibt es zu dieser Snare noch einige Meinungen?

    Habe die Snare heute getestet und ich fand sie eigentlich nicht schlecht.

    Bin auf der Suche nach einer Snare für Metal und möchte, dass der Stahlsound auch etwas rauskommt.

    Wollte eigentlich eine etwas tiefere Snare, hab im Forum öfter Gutes über die Black Panthers (6,5") gelesen, aber sie haben nur diese eine limited Edition 5,5" da.

    Kosten würde sie ca. 310 Euro, denkt ihr, die ist ihr Geld wert? (also die "Tribal
    5,5")

    Die Joey Jordison Snare habe ich kurz angetestet, die fand ich aber dann doch zu blechig und "thrashig".

    Ansonsten gabs noch diese http://www.musik-service.de/pearl-ste-1465-pb-snare-14x65-prx395757129de.aspx für ca. 305 Euro.

    Gibts dazu auch Meinungen, diese ist ja nicht gerade typisch für Metal...
     
Die Seite wird geladen...

mapping