Marcato,Spiccato Strichart für Noten?

von Silencio Chaos, 26.06.10.

  1. Silencio Chaos

    Silencio Chaos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.10
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.10   #1
    Ich habe eine Frage wie sehen die Strichart zeichen für Marcato und Spiccato aus?Hab im Internet herum gesucht aber nix gefunden vielleicht kann mir jemand der geiger ist das zeigen.

    gruss

    Silencio Chaos
     
  2. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    10.378
    Ort:
    Sesshaft
    Kekse:
    64.851
    Erstellt: 26.06.10   #2
    Ich habs mal zur Spieltechnik verschoben...

    spiccato ist für mich ein abgehacktes Spiel mit viel Akzent durch den Bogen - fast schon Springbogen

    marcato ist für mich ein ständig akzentuiertes Spiel - im Gegensatz zum spiccato sehr laut und jeden Ton wichtig nehmend

    Grüße C&B
     
  3. SMaus

    SMaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    196
    Kekse:
    313
    Erstellt: 27.06.10   #3
    Spiccato ist gleichbedeutend mit Springbogen. Es gibt zum einen den aktiven Springbogen, bei dem ich jeden einzelnen Ton mit einem Bogenimpuls versehe, so dass er springt. Sautillé ist eine Unterabteilung des Spiccato, auch passiver Springbogen genannt, bei dem ich den Bogen einfach nur hin und her bewege, so dass er von allein springt. Spiccato sind es aber alle beide.
    Bitte zur Spieltechnik nicht Wikipedia konsultieren. Was dort über Spiccato und Sautillé steht, ist schlicht unsinnig.
    Marcato bedeutet eigentlich "hervorgehoben". Für uns Streicher übersetzt heißt das soviel wie "kleine Akzente auf jeder Note".

    Zur Ausgangsfrage - es gibt kein spezielles Zeichen für Spiccato. Es wird dasselbe Zeichen wie für staccato benutzt, also ein kleiner Punkt über jeder Spiccato-Note. Ob man springt oder nicht richtet sich nach dem Tempo und dem jeweiligen Musikgeschmack respektive der gängigen Aufführungspraxis des jeweiligen Stückes.
    Marcato wird häufig durch kleine senkrechte Striche über den Noten geschrieben, fast wie Punkte. Manchmal auch durch kleine Dreiecke über den Noten, ähnlich den Vorfahrt achten Zeichen der StVO. Oder aber es steht explizit "marcato" an der fraglichen Stelle.
     
mapping