Marshall 1960A / AV /AC ???

von lpg, 15.02.05.

  1. lpg

    lpg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.04
    Zuletzt hier:
    10.02.15
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #1
    Hi Leute,

    welche Box spielt Ihr so ? Welche würdet Ihr bevorzugen, bzw. wo liegen die genauen Unterschiede der oben genannten ? Hab die 1960A, will aber umsteigen....

    HELP !
     
  2. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 15.02.05   #2
    Was gefällt dir an der 1960 A nicht??? :confused: Will mir die nämlich zum Peavey Transentop (XXL oder Supreme XL) kaufen. Musikrichtung Hardrock/Metal.

    Unterschiede:
    A steht für die schräge, B für die gerade Ausführung. Steht gar nix dahinter sind Celestion G12-75 Speaker verbaut. Ein V dahinter steht für Vintage, d.h. sie haben Celestion Vintage 30 Speaker eingebaut. Das C steht für Classic und bedeutet, dass Celestion Greenbacks verbaut sind.
    In den klanglichen Unterschieden bin ich leider nich so bewandert... :o
     
  3. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 15.02.05   #3
    Was spielste denn für Musik und was hast Du für nen Topteil ?
     
  4. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 15.02.05   #4
    Warum willst Du denn überhaupt umsteigen?
    Willst Du von der A auf AV oder AC umsteigen oder auf ganz was anderes?
     
  5. lpg

    lpg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.04
    Zuletzt hier:
    10.02.15
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #5
    Ich spiele Rock / Blues, kein Heavy Metal....ich habe einen JCM 900 model 4100 mit 100 W, die 1960A Box klingelt so im Ohr...will es klarer, satter, sauberer...
     
  6. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 15.02.05   #6
    Die A ist dir nicht satt genug??? :confused: :confused: :confused:
     
  7. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
  8. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 15.02.05   #8
    Dem kann ich auch eigentlich zustimmen. Hab bisher die Kombinationen
    - 4xV30
    - 4xG12T-75
    - 2xV30 + 2x Greenbacks
    - 2xV30 + 2xG12T-75
    - 2xV30 + 2xClassic Lead 80
    getestet. Für nen Rocksound fand ich persönlich die Kombi aus V30 + Greenbacks am besten, 4xGreenbacks hab ich bisher noch nicht gehört bei Bandlautstärke...
    Für High-Gain brennt die Kombi 2xV30 + 2x Classic Lead 80 am heißesten IMO.
     
  9. Jealbreaker

    Jealbreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    10.02.12
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #9
    Ich bring das jetz mal hier an: Ich spiel mein Dsl Top zur zeit mit der lead8412. Lohnt es sich nach eurer Meinung eine bessere Box zu kaufen! Ich bin eigentlich zufrieden damit, hab es aber noch nie mit einer anderen Box gespielt!
     
  10. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 15.02.05   #10
    spiele selbst eine 1960er mit 2 t75 und 2 v30 speakern.


    die t75 haben attack, punch und power in den bässen während die v30er einfach feiner, hölzerner, wärmer in den mitten und höhen klingen... will auf keins von beiden verzichten müssen.
     
  11. hamerfreak

    hamerfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    23.08.07
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #11
    Was da so 'klingelt' in der 1960A sind diese sch.. G12-T Speaker. Mit ner 1960AV mit den Vintage30 Chassis wirst Du vermutlich wesentlich glücklicher sein. Oder aber ganz was Feines: Celestion G12-H 30 ! Das sind die Pötte, die in den 70ern in den 'guten' Marshall- u. Orange-Boxen drin waren. Die sind im Bassbereich tighter, in den Höhen sauberer und insgesamt etwas höher belastbar als G12-M (Greenbacks). Ich hab eine 1960AV auf die Dinger umgerüstet und betreibe die Box an nem Marshall DSL 100. Sehr schön für Blues, Bluesrock, klassischen Rock.
    Dass Jim Marshall diese Speaker selbst bevorzugt, kann man daran erkennen, dass die G12-H in den handgebauten Boxen der 'handwired' Serie von Marshall (leider sauteuer) eingesetzt werden.
     
  12. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 15.02.05   #12
    Was ist denn an den G12T-75 so schlecht??? :confused:
     
  13. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 15.02.05   #13
    Empfehlen würde ich, mal die mit den Greenbacks anzutesten. Die klingen zwar rotziger und nicht sauberer, aber viel besser für Rock und Blues. Die 1960 mit V30 find ich nicht besonders toll. Irgendwie klingen die IMO in einer Marshall Box net so richtig. Wenn V30, dann lieber eine Box von nem anderen Hersteller. Eine andere Möglichkeit wäre, zwei von den Speakern in Deiner Box gegen V30 zu tauschen. Das ist relativ günstig zu realisieren, und der Mix G12T/V30 kommt ziemlich gut. G12H-30 sind wie schon erwähnt auch 'ne feine Sache...
     
  14. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 15.02.05   #14
    Die haben einfach kein schönes Voicing in den Mitten finde ich. Schlecht sind sie nicht, nur etwas unbeliebt weil sie halt keinen richtig guten Rocksound bringen.
    Die 8412 macht sehr wenig Druck und klingt ziemlich undefiniert und dünn. Probier ruhig mal eine andere Box aus. Ich finde es lohnt sich.
     
  15. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 15.02.05   #15
    Für was sind sie dann eher gedacht???
    Ich mein ein Gitarrensound in der Band, lebt doch von den Mitten bzw. ohne kannst du die Gitarren aus dem Matsch doch gar nicht mehr raushören? :screwy:
     
  16. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 15.02.05   #16
    Ich habe auch nicht geschrieben, daß sie keine Mitten hätten. Nur, daß diese nicht ganz so präsent sind und IMO (!!!) etwas komisch klingen. Die Speaker sind gute Allround Talente, können alles gut aber nix richtig gut. Am besten sind sie wahrscheinlich für Metal wegen dem soliden Bass, dem klaren Klang und genügend Tightness.
     
  17. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 15.02.05   #17
    Ich hatte auch mal die 1960AV, die hat mir garnich gefallen, viel zu höhenlastig und kaum Bassdruck. Die 1960A klingt im Vergleich zu meiner VHT Box und der Dragon Box von meinem Kollegen, als wenn ne Decke drüber liegen würde, auch nicht gerade sehr präsent und schon etwas mulmig/matschig....
    Zur Valvestate Box ist sie aber schon ein großer Fortschritt, die Dinger gehen absolut garnich.....
     
  18. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 15.02.05   #18
    Oh man, was gibts denn dann noch für Alternativen?
    Wie siehts denn mit ner Orange PPC oder der Fame aus???
    Musikrichtung: Hard Rock/Metal
     
  19. hamerfreak

    hamerfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    23.08.07
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.05   #19
    Orange klingt immer gut, aber man muss halt auch das Styling mögen ....:(
     
  20. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 15.02.05   #20
    Hast schon Recht, aber ich hab bisher nur das allerbeste von Orange gehört. Wenn man dann so einen Sound hat, kann man doch wirklich drauf scheißen. Ich mein, wenn da einer sagt: "Boah schau dir mal die schwule orangene Box an!" :eek:, dann wird der-/diejenige sich denk ich mal wundern, wenn er/sie hört was aus dieser Box kommt. :twisted: ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping