Marshall dsl5c - Empfehlung Speaker für "sahnigeren" Klang?

von jojob38, 03.10.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. jojob38

    jojob38 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.11
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Winterberg
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    349
    Erstellt: 03.10.19   #1
    Hi zusammen,

    Ich hoffe alle genießen den Feiertag. Da ich heute viel Zeit habe, beschäftige ich mich gerade mit meinem kleinen Marschall.

    Ich würde gerne den speaker wechseln.

    Wer kann einen speaker empfehlen? Gerne etwas sahniger und nicht so kratzig wie der verbaute.

    Ist mein übungsamp für Zuhause. Daher wird er nur in Zimmerlautstärke gespielt.

    Danke
     
  2. MrMojoRisin666

    MrMojoRisin666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.17
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    993
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    418
    Kekse:
    1.438
    Erstellt: 03.10.19   #2
    Hey,
    verrate doch erst mal, was für Musik du mit deiner Combo machen willst. Dann kann man vielleicht besser beraten. Einen Speaker, den ich sehr mag, wenn es um rockige und cleane Sachen geht, ist der Jensen Falcon. Kenne ihn allerdings nur in der 12" Variante.
    Gruß
     
  3. jojob38

    jojob38 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.11
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Winterberg
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    349
    Erstellt: 03.10.19   #3
    Hi

    Geht schon in die rockige Richtung. Clean sollte aber auch nicht komplett daneben sein
     
  4. DH-42

    DH-42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.17
    Beiträge:
    954
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    773
    Kekse:
    5.303
    Erstellt: 03.10.19   #4
    Gleich vorweg: der DSL5C hat einen 10" Speaker drin, da wirst du nicht ganz den Klang eines 12" erreichen. Der verbaute Celestion Ten 30 ist allerdings ein recht günstiges Modell, der kleine Bruder des 12" Seventy 80, der einen eher schlechten Ruf hat - wie ich finde zurecht, er klang auch in meinem Combo recht spitz. In teueren 10" Kombos sieht man von Celestion eher G10 Greenback, G10 Vintage 10, G10N-40 - das wären mal Kandidaten für die Suche.
     
  5. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Beiträge:
    16.416
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    8.159
    Kekse:
    51.440
    Erstellt: 04.10.19   #5
    Ich habe im DSL5C sowohl den WGS ET-10 als auch den Retro-10 ausprobiert und würde dir den ET-10 empfehlen.
    Damit klingt es weniger kratzig, du hast mehr und schönere Mitten und mehr Dampf untenrum. Clean kommt der Speaker auch sehr gut rüber. Für (Classic) Rock sowieso.
    Wenn du allerdings in Richtung 80s Hairmetal und Shred gehen willst, dabei den Marshall mit einem Tubescreamer befeuerst, dann würde ich eher den Retro-10 nehmen.
     
  6. RED-DC5

    RED-DC5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.16
    Zuletzt hier:
    21.11.19
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    529
    Erstellt: 04.10.19   #6
    Hallo, schau dir doch mal den Celestion Creamback an ,gibt es auch in einer 10er Variante.

    Grüße
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Beiträge:
    16.416
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    8.159
    Kekse:
    51.440
    Erstellt: 04.10.19   #7
    Wenn der ähnlich wie der der 12er klingt, ist das sicher auch eine gute Wahl!
     
Die Seite wird geladen...

mapping