Marshall JCM 800 50 W Topteil Potis defekt

von Haribomampfer, 08.02.08.

  1. Haribomampfer

    Haribomampfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    9.10.13
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.08   #1
    Hi Musikerkollegen,

    ich habe ein 50 W Marshall JCM 800 Topteil und ein paar Problemchen mit den Potis. Einige kratzen nur leicht, da will ich es mal mit Kontaktspray (Kontakt Chemie 601) versuchen. Der Masterregler spackt allerdings etwas schlimmer rum, manchmal fällt der Amp aufgrund dieses Potis komplett aus. Hat jemand Ahnung, mit welchen Potis der JCM 800 bestückt ist (komplette Liste für alle 6 wäre super) und wo man Ersatz zum Austauschen herbekommen kann (tubeampdoctor?) ...

    Danke & Gruß
    HBM
     
  2. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 08.02.08   #2


    http://www.schematicheaven.com/marshallamps/jcm800_lead_mstvol_50w_2204.pdf
    http://www.tube-town.net/ttstore/index.php/cat/c53_Marshall-Potentiometer.html
     
  3. Seppo666

    Seppo666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    hinterm Kartoffelacker links
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    4.339
    Erstellt: 08.02.08   #3
    Potis die nur leicht kratzen, lassen sich manchmal durch mehrfaches Hin- und Herdrehen wieder komplett herstellen. Von Kontaktspray würde ich erstmal abraten, da das meines Wissens nach die Potis verharzt und so mehr Schaden anrichtet als zuvor schon war.
    Gibt aber auch gutes Kontaktspray, dass exakt für diese Anwendung vorgesehen ist. Bin jetzt nicht ganz auf dem Laufenden, ob deins dazu zählt.

    Wenn sie ihre Funktion sonst noch einwandfei erfüllen, dann würde ich sie nicht wechseln.

    Das Poti mit den Aussetzern scheint tatsächlich tot zu sein. Da wirst du um einem Wechsel nicht herumkommen.
     
  4. Haribomampfer

    Haribomampfer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    9.10.13
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.08   #4
    Hi,

    erstmal danke für eure Antworten.
    In punkto Kontaktspray hab ich mal bei thomann gespickt, der hat nur eines im Programm, das 601, und dieses hab ich mir besorgt. Mal ausprobieren.

    Gruß
    HBM
     
  5. drunk in public

    drunk in public Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    1.11.15
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.661
    Erstellt: 08.02.08   #5
    also ich würde die ptois einfach tauschen.wenn du den einkanaler hast und du alpha potis nimmst bist du da bei ca 12 euro. (also wenn du wirklich alle tauschst). danach hättest du ruhe.. das spray kostet auch geld und zögert das nächste kratzen vll bißchen raus..
    wenn du nen 2204 hast brauchst du folgende potis:
    gain: 1M A
    master: 1M A
    bass: 1M A
    Mids: 25K L
    treble: 250K L
    presence 25K L

    die potis gibts unter anderm bei tubetown.de oder aber in einem guten elektrofachhandel. du solltest drauf achten nicht die billigsten zu nehmen. ich benutze alpha und bin sehr zufrieden.


    edit: ich hoffe du hast die ältere version des 2004..die neuen ham die potis auf dem board, das ist dann tausend mal mehr arbeit. da würde ich vll auch sprühen...
     
  6. Haribomampfer

    Haribomampfer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    9.10.13
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.08   #6
    So, ich hab mich jetzt mal schlau gemacht bei einem Musikhaus in unserer Nähe. Vorab: mein Modell des Amps ist der JCM 800 Mk2 Lead (Klick), gekauft hab ich den ca. 1992 - 1993. Auf Anfrage, was denn das Austauschen des einen Potis kosten würde, kam die Ansage, dass diese Potis nicht mehr verfügbar sind und der Ersatzpoti manuell modifiziert werden müsste (Raster oder sowas). Dadurch würde die gesamte Aktion ca. 70 Euro kosten.
    Ist das ok? Durch die Info bin ich eher davon abgekommen, selbst Hand anzulegen ...

    Gruß
    HBM
     
Die Seite wird geladen...

mapping