Marshall JVM 410 Head rauscht im Cleankanal

von Ceron, 09.09.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Ceron

    Ceron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.11
    Zuletzt hier:
    9.09.20
    Beiträge:
    130
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.20   #1
    Hallo Forum,

    mein Amp (ein Marshall JVM 410 Head) kratzt in den letzten Wochen stärker. Hat Ähnlichkeiten wie eine schlechte Funkverbindung. Vor allem beim leisen Cleansounds wird das sehr extrem. Manchmal hilft es, wenn ich das Kabel am Input ganz oft rein und raus ziehe. Manchmal aber auch nur für kurze Zeit, generell muss ich es mehrfach pro Probe machen mit steigender Tendenz. Ein anderes Kabel oder der Effektweg ausgeschaltet macht keinen Unterschied.
    Woran kann es liegen?

    Schlechter Kontakt? Hilft es dann einfach Kontaktspray rein zu sprühen? Oder mache ich da mehr mit Kaputt?

    Oder klingen so sterbende Röhren?

    Beste Grüße und vielen dank
     
  2. Software-Pirat

    Software-Pirat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.17
    Zuletzt hier:
    20.10.20
    Beiträge:
    536
    Ort:
    Stuttgart
    Kekse:
    763
    Erstellt: 10.09.20   #2
    Da es manchmal hilft das Kabel am Input mehrmals rein und raus zu ziehen, würde ich den Fehler dort vermuten. Eventuell ist es wirklich ein Kontaktproblem, vielleicht ist auch die Masseverbindung etwas lose geworden (aber halt noch nicht ganz ab) und muß nachgelötet werden. Vielleicht sind auch die Federkontakte an der Buchse ausgeleiert und greifen nciht mehr richtig zu. Sterbende Röhren würde ich ausschließen, der Fehler sollte sich an der Input-Buchse befinden.
     
  3. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Beiträge:
    9.299
    Ort:
    Burglengenfeld
    Kekse:
    52.887
    Erstellt: 10.09.20   #3
    Sofern Du das Kabel als Ursache ausschließen kannst ist das vermutlich ne gebrochene Lötstelle um/an der Eingangsbuchse.
    Beim JVM sitzt die auf einer eigenen Platine und ist mittels eines kleinen (wieseligen) Molex STecker mit dem Mainboard verbunden , sprich man kann das relativ einfach ausbauen und überarbeiten sofern man nicht irgendwie an den Kabeln zieht weil dann ist der Stecker ab....
     
Die Seite wird geladen...

mapping