marshall-netter zerrsound, aber geht's auch clean?

von deeper_purple, 29.08.05.

  1. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 29.08.05   #1
    moin,

    hab n marshall jcm slash signature und eine röhrenvorstufe von hughes & kettner...

    der zerrsound is genial, aber jetz is bei uns in der band das erste lied mit einem möglichst unverzerrten sound angesagt... und ich krieg's ned gebacken...

    hab bereits sämtliche höhen runtergeschraubt und auf den neck pick up geschaltet, aber es verzerrt trotzdem.... das doofe is, wenn ich den vorstufen gain runterschraube, wird's zu leise....

    wie krieg ich den auf nen unverzerrten level, sodass die lautstärke ned drunter leidet???

    danke für die hilfe,

    Deeper Purple
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 29.08.05   #2
    wie siehts aus wenn du Volume an der Gitarre zu drehst?
    Ansonsten weiß ich nicht, geh mal direkt in die Enstufe.

    cu :)
     
  3. deeper_purple

    deeper_purple Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 29.08.05   #3
    ... das is wohl das einzige, was ich noch nich versucht hab! :D :D :D

    danke...^^
     
  4. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 29.08.05   #4
    ist das nen einkanaler?
    wenn du den vorstufen gain runterdrehst musste das master etwas aufdrehen, damit's nicht leiser wird...
    Das mit dem Volumenpoti an der Gitarre könnte natürlich auch klappen, ist aber (wie ich finde) beim spielen zoiemlich nervig...

    MfG
     
  5. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 29.08.05   #5
    Der Slah is n modifizierter JCM800 soweit ich weiß, also n einkanaler.
     
  6. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 29.08.05   #6
    der slash oder auch der silver jubilee sind splitt-channel amps. also eigentlich zweikanäler.
    ich habe bei meinem silver jubilee das gain auf 10 stehen (vollgas) und drehe im "clean" kanal ein wenig das volumepoti zurück an der gitarre, dann wird es auch clean.
    wenn ich dann dampf braucht schalte ich in den "lead" kanal und volume wieder aufgedreht.
     
  7. deeper_purple

    deeper_purple Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 31.08.05   #7
    der hat 2 kanäle, stimmt schon... aber gain für den leadkanal aufreißen, hätte auch auswirkungen auf den clean kanal... vorstufenröhren halt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping