Marshall Top vs. Rack

von firefly81, 28.10.07.

  1. firefly81

    firefly81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.06
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    3
    Ort:
    schwelm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.07   #1
    Marshall Top vs. Rack

    Tag zusammen…
    Ich habe hier ein total bescheuertes Angebot,
    irgendwie habe ich mir im Kopf gesetzt ein Rack System (Endstufe, Multieffektgerät, Fußschalter…) besitzen zu müssen.
    Da bin ich auf die verrückte Idee gekommen, hier im Internet nachzufragen wer an einem Tausch
    Interessiert sei…

    Zu meinem Top Teil…
    Marshall ( TSL 100 ) aus der JCM 2000 Triple Super Lead serie
    3 Kanal Röhrenverstärker ( Clean, Crunch und Lead )
    Effekt Loop A & Effekt Loop B
    3 Lautsprecher Outputs & Impedazwahl
    Emulated Line Out ( XLR )
    5 Weg Fußschalter

    Technische Daten:
    Ausgangsleistung (typisch) 120 Watt bei 5% THD an 4/8/16 Ohm
    Netzanschluss 117V-60Hz oder 230V-50Hz ( Standart )
    Leistungsaufnahme 375 Watt
    Röhrenbestückung 4 Ecc83 (12AX7) – Preamp und Phasenumkehrstufe
    4 EL34 – Endstufe. Marshall – Svetlana ist Standart.

    Bei Interesse oder Fragen bitte unter 0163 / 1455092 Anrufen…
    Ich kann hier im Internet nicht Antworten, da ich keinen eigenen Internetzugang besitze.
     

    Anhänge:

  2. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 28.10.07   #2
    Könnte schwierig werden, nur so zur Info. Der TSL leigt neu bei ca. 1400 bis 1500 Euro, dann musst du (auch wenn das Ding fast neu ist) immer einen gewissen Wertverfall mit einberechnen, der wird (bei guten Zustand, gemessen am Alter) so zwischen 300 und 600 Euro liegen.
    Im übrigen möchte ich dir absolut von einem bereits vollständig zusammengestellten Racksystem eines anderen Besitzers abraten, mal abgesehen davon, dass ein Musiker mit einem gut zusammengestellten System dies nicht einfach so hergeben wird, da hängt neben dem materiellen Wert noch viel Blut, Schweiß und Tränen durch die Konfiguration und die Schlepperei mit drin ;). Der Vorteil und gleichzeitig Nachteil liegt zudem darin, dass ein Rack dem Musiker maximale Individualität und Flexibilität bietet, was also einem anderen zusagt, kann dir absolut gar nicht gefallen. Dass ist, wie wenn du dir nen Röhrenamp kaufst, nur weil es ein Röhrenamp ist: was da rauskommt muss DIR noch lang nicht gefallen!

    Ich rate dir wirklich von einem Tausch ab. Rechne mal die Kosten zusammen. Nehmen wir mal an, die Teile sind gebraucht (ich gehe jetzt von Röhrenparts aus)

    Endstufe: VHT 2150, ENGL, Mesa 2:90... ca. 500 bis 800 Euro
    Preamp: Mesa Rec. Rectifier, Triaxis, ENGL Preamp... ca. 500 bis 700 Euro
    Noisegate: ca. 250 bis 400 Euro
    Midi-Leiste: wenn ein Rocktron AllAccess ist ca. 400-500, alles andere etwa 150-300

    ... und zu guter Letzt noch das Rack-Case, welches auch mit 75 bis 150 Euro zu Buche schlagen kann. Man möge mich korrigieren wenn ich noch etwas vergessen habe.

    Das steht in keinem Verhältnis zu deinem Topteil, ich wäre eher dafür, dass du anfängst Rücklagen zu machen und zum passenden Zeitpunkt dein Topteil verkaufst. Dann suchst du dir in aller Ruhe deine Teile zusammen.
     
  3. filth

    filth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.07   #3
    Hi,

    die Preise stimmen nicht ganz ;)
    Triaxis wird bei ca 1100 € gehandelt
    2:90 günstigsten bei 900 €

    Musste diese beiden in der letzten Woche auch schon kaufen und kenne die Preise daher ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping