Master of Puppets

von Dark Ride, 13.06.07.

  1. Dark Ride

    Dark Ride Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 13.06.07   #1
    Hab mal was neues ausprobiert. Anstatt den multi-fx direkt an den PC anzuschliessen hab' ich ein array mikrofon vor den amp gestellt und so mal was aufgenommen. Hab nen backing track gemacht (drums/bass) und zwei spuren (gitare 1 & 2) mit der neuen methode aufgenommen.

    Nun bin ich aber nicht ganz mit meinem sound zufrieden. Ich würde gerne einen knackigeren ton haben. Habt ihr irgendwelche vorschläge ? Weil so klingt es mir zu matschig.

    Download: http://darkride.h0sted.org/files/Dino%20LeX%20-%20Master%20of%20Puppets.mp3
     
  2. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 13.06.07   #2
    die drums klingen billig und zumindest das becken ist viel zu laut. das übersteigt den gitarrensound enorm. vielleicht einfach nicht son midscoopsound fahren um n knackigeren sound zu haben ;)
    mfg
     
  3. Dark Ride

    Dark Ride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 14.06.07   #3
    Für den klang des beckens kann ich nix. Das sound font ist halt so. Danke trozdem.
     
  4. Dude

    Dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 17.06.07   #4
    Joa, also Gitarre ist gut gespielt, aber der Sound...mach nächste mal wieder direkt über PC!
    Kommt immer besser!

    MfG
    Flaexx
     
  5. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 17.06.07   #5
    Soweit ich weiß, hast du ja auch das Korg AX1500G....Damit dürfte man über den Line-In-EIngang zufriedenstellendere Ergebnisse bekommen. 4 Spuren übereinander wirken da schon Wunder ;)


    MfG
     
  6. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 17.06.07   #6
    Um dem Original näher zu kommen würde ich etwas mehr die hohen Höhen anheben. Aber nicht zu viel. Und etwas Reverb dazufügen. Ansonsten bist dem Original schon recht nah. Sicherlich haben die mehrere Gitarrenspuren übereinander gelegt. Das kannst du auch versuchen. So schlecht ist der Grundsound den du dort hast nicht. Die Drums müsstest du jedoch von der Lautstärke anpassen. Auch der Bass ist noch etwas zu laut.
    grüße
     
  7. Dark Ride

    Dark Ride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 17.06.07   #7
    Danke erstmal für die tipps jungs ! :)

    Wie lege ich nun die 4 spuren übereinander ? 2 links 2 rechts oder wie ?
     
  8. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 17.06.07   #8
    kannst du probieren. du kannst auch eine auf links 80 legen, eine auf links 40 und eine auf rechts 40 und eine auf rechts 80...probier aus was dir gefällt... da können wir schlecht für dich beurteilen :)
    lg,
    t.
     
  9. Dark Ride

    Dark Ride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 20.06.07   #9
    OK. Danke tuzz :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping