mastodon! mega chrunchiger sound! aber wie?

von morpheusz, 15.05.07.

  1. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 15.05.07   #1
    jo, der titel sagt eigentlich schon alles. wie bekommen die das hin, diesen sound?
    beispiel: http://www.youtube.com/watch?v=bVl-QMPtwtk
    oder: http://www.youtube.com/watch?v=xIhKRKSpvbI

    gitarristen spielen marshall und laney amps, beide bestückt mit el34 valves.
    aber purer ampsound ist das doch nicht oder?
    hört sich eigentlich ziemlich nach fuzz an, vielleicht big muff in verzerrten amp?
    würde ja auch von der compression her ganz gut hinhaun.
    was meint ihr? oder wisst ihr vielleicht sogar, wie denen ihr board aussieht?
    thx morph
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 15.05.07   #2
    ich würde jetz mal spontan sagen das is purer amp sound mit nem eq im loop. ich kann meinen fireball (aber auch meinen valvestate, der dann sogar noch etwas dicker klingt) auch so klingen lassen (natürlich nich ganz so fett aber von der sache her kommts hin).
     
  3. morpheusz

    morpheusz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 15.05.07   #3
    das wäre dann amp gescoopt und eq mit mittenoost?
     
  4. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 15.05.07   #4
    ich hab se live gesehen, und sie haben nur marshall master-volumes als verstärker gespielt.
    vom sound her würde ich schätzen, dass diese einfach gemoddet waren.
     
  5. morpheusz

    morpheusz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 15.05.07   #5
    hab sie auch live gesehen, da haben sie auch beide marshall gespielt. der bill kelliher oder wie der heißt spielt im studio mit laney, manchmal auch live.
     
  6. GuitaRomi

    GuitaRomi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.07
    Zuletzt hier:
    15.01.16
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    738
    Erstellt: 15.05.07   #6
    Hi Ho,
    Son Sound bekomme ich auch ohne Treter aus meinem Laney
    Gerade in Verbindung mit meiner Greenback Box klingts schon verdächtig ähnlich.

    Mich würde mal interessieren was für Boxen die jungs so spielen...

    mfg Romi
     
  7. Windle Poons

    Windle Poons Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    25.10.15
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 15.05.07   #7
  8. Dimebag Darrell

    Dimebag Darrell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    29.12.15
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 16.05.07   #8
    Hey, das Gerät gefällt mir sehr gut. Gibts die Teile auch im europäischen Raum zu kaufen und weiß man was es kostet?
     
  9. sponkbob

    sponkbob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    24.08.11
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 22.08.07   #9
    Also meines Wissens nach spielt zumindest Brent Hinds, der Sologitarrist, immer ein altes Marshall-Stack (JCM800/900, JMP... weiß nicht so genau...), das er auf alle Fälle immer mit einem alten Ibanez TS-9 anbläst... immer! ;) oder so...

    Auf http://board.mastodonrocks.com/search.php?search_author=dealer&sid=adac4d118ebf18869187cdfd7eacc692 findet man folgendes Posting:
    "I read in an aricle that was related to the mastodon distortion pedal that brent has had the same setup since high-school: an old TS-9 (ibanez tube-screamer) into a marchall stack."

    Der andere, Bill Kelliher, soll angeblich zwischen Laneys (VH100R) und Mesas (k.A. welche) wechseln...

    Als ich Mastodon live gesehen hab, haben jedenfalls beide über ältere Marshalls (haben nach JMPs ausgesehn) gespielt, ich konnt gar nicht fassen was die für einen Sound aus diesen "Vintage-Amps" rausprügeln :twisted:

    Auf alle Fälle ein verdammt geiler, eigenständiger Sound :rock:

    Sponkbob
     
  10. morpheusz

    morpheusz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 23.08.07   #10
    ah danke, jetzt bekomm ich die Lösung zwar spät aber immerhin:great:
     
  11. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 23.08.07   #11
    ich finde den solo sound so geil auf der blood mountain.pefekt eigentlich. was genau wird da wohl benutzt leichtes delay + ?
     
  12. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 23.08.07   #12
    Vergesst mal nicht das Studioaufnahmen dieser Hausnummer wahrscheinlich mit mehren Amps gleichzeitig eingespielt werden. Gitarren sind teilweise auf A runter (zumindest bei den älteren Sachen), sollte man auch nciht vergessen.
    Im übrigen erstaunlich, dass eine gewisses "Aufhorchen" zu verzeichnen ist. Was so Heavykram betrifft kommen wohl immer mehr Leute hinter Ihren Mesastacks hervor gekrochen. Mid is new low.
     
  13. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 23.08.07   #13
    ich würd mal sagen jcm 800 und alle regler bis anschlag, dann hast dein megacrunch :D

    auf der bühne hatten beide n ts 808 (originale denk ich ma weil die ziemlich verunstaltet aussahen) und ihre jcm 2204 fullstacks, das hat gebummst und klang halt live-ig aber so wie man mastodon kennt
     
Die Seite wird geladen...

mapping