matschendes Boss MT2 bei Probe

von downward spiral, 24.09.05.

  1. downward spiral

    downward spiral Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 24.09.05   #1
    Hi Leute. Abgesehen von den bekannten Vor/ Nachteilen eines Metalzones hab ich jetzt das Problem das bei der neuen Band in der ich spiele, der ganze Bandsound vom MT2 zugematscht wird. Beim Spielen klingt alles ok, aber auf der Aufnahme (1x Raummikro) hört man es dann echt raus. Es spielen 2 verzerrte Gitarren und gerade bei schnelleren Sachen u. Tremolopicking wirds bescheiden.
    Welche Möglichkeit gibt es aus dem Ding noch einen "relativ ordentlichen" Sound rauszuholen außer die Distortion runterzuregeln?

    René
     
  2. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.09.05   #2
    Also nur bei der Aufnahme?

    Wenn ja dann würde ich ma einen freundmitnehmen damit der sich das ma anhört oder so;)
    Wenns dann nich matscht dann würd ichs ma mit einzel aufnehmen versuchen.
     
  3. GrafvonF

    GrafvonF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    208
    Ort:
    N-V
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 24.09.05   #3
    Auf jeden Fall musst du darauf achte nicht zuviele Bässe reinzudrehen besonders wenn du ne Les Paul oder so spielst!
    Durch mehr Mitten wird der Sound sicher ein bisschen differenzierter.

    Wenn das nicht hilft, verkauf den MT ^^ oder dreh einfach den Gain ein bisschen raus!
     
  4. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 28.09.05   #4
    also mit einem raum micro aufzunehmen ist schon sehr schwierig, bei uns hat das auch nicht geklaptt, da hört man nichts raus mein rythmus sound ist zu stark gewesen und den lead sound hat man nicht immer gehört,
     
  5. downward spiral

    downward spiral Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    6.08.16
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 28.09.05   #5
    Ach die Qualität an sich ist ganz ok. Hab das Problem jetzt auch teilweise gelöst. Ein bissl gain raus und Mitten rein- schon klingts ganz anders.

    Thx @all :great:
    René
     
  6. Blissi

    Blissi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    150
    Erstellt: 01.10.05   #6
    :eek::eek::eek: Geht nich :eek::eek::eek::eek:

    Doch wenn zu viele bässe drin sind und zu wenig mitten und zuviel gain das ding will sanft behandelt werden nich enfach sinnlos aufdrehen ^^hehe:D:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping