matter Gitarrenlack beginnt zu glänzen

  • Ersteller Marshall Matters
  • Erstellt am
M
Marshall Matters
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.13
Registriert
17.01.06
Beiträge
18
Kekse
0
Der Lack meiner Gibson Les Paul ist mattschwarz, beginnt aber unterhalb der hohen e-saite, dort wo manchmal die Finger aufliegen, zu glänzen. Ich weiß nicht was man dagegen tun kann bzw. ob man überhaupt was dagegen tun kann. Ich weiß ja leider nichtmal was die genaue Ursache ist. Nutzt sich der Lack ab? Kann ich mir fast nicht vorstellen. Sind das nur Fettrückstände? Dann müsste man sie ja eigentlich entfernen können. Aber womit, mit Leder? Ich weiß, das sich Leder eignet um Fingerfett von Kameralinsen zu entfernen, aber auch für Lack?
Würde mich sehr freuen wenn jemand einen Rat für mich hätte!
 
Eigenschaft
 
psywaltz
psywaltz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.17
Registriert
26.07.07
Beiträge
8.659
Kekse
44.800
Ort
Schwarzenbruck
du polierst den lack mit den fingern und dadurch glänzt er dann!!! ich glaube nicht, dass es dagegen wien moderates mittel gibt!
 
skaguitar
skaguitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.03.18
Registriert
28.08.07
Beiträge
630
Kekse
679
Ort
Randberlin
Soweit ich weiß, gibts dagegen kein Mittel, außer neu lackieren. Der Bass meines Bassisten war auch mal Mattschwarz jetzt glänzt er schon großflächig...
 
SuperCharger753
SuperCharger753
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.20
Registriert
16.03.09
Beiträge
824
Kekse
2.769
Ort
wien
auf den fingern befinden sich ein leichter fettfilm, durch die fingerbewegung polierst du quasi den mazzen lack, dadurch beginnt er zum glänzen, es könnte helfen mit einem sehr sehr feinkörnigen schleifpapier (2000) drüber zu schleifen,dadurch nimmst du eine dünne lackschicht ab. es gibt auch noch einen extra mattierlack, is eine art klarlack.

ich würds mal wie gesagt mit einem feinen schleifpapier probieren.aber reinige vorher die stelle sonst polierst du wieder ;)
 
S
Slashjuenger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.15
Registriert
26.08.04
Beiträge
1.424
Kekse
6.608
Du würdest höchstwahrscheinlich die Richtung Schleifspuren sehen, egal wie fein das Schleifpapier ist. Wie vorher sieht es definitv nicht aus.

Aber hör mal, ist doch ne Gibson LP, ein gewisser Used-Look ist da schon fast Pflicht. Und so kann dir auch keiner Erzählen du würdest deine Gitte nur zum Anschauen haben. :)

Ich finde solche spuren auf der Armfläche haben schon was. Das wär wie wenn du versuchen würdest dein Instrument in Watte einzupacken, damit du keine Stupser reinbekommst. Nahezu unmöglich.

PS: beim nächsten mal solltest du dich besser informieren bevor du auf biegen und brechen ein von der breiteren Masse abweichendes Finish haben willst. Die Erfahrung haben schon andere vor dir gemacht. Versuch damit zu leben und dichggf. sogar dran zu freuen. ;)
 
F
Fl4sh_danc3r
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.12.13
Registriert
25.01.06
Beiträge
804
Kekse
691
Ort
Bielefeld
whaaa, bloß nicht mit schleifpapier.
Das eignet sich höchstens zum vorsichtigen Entfernen von Lacknasen, aber nicht für die ganze Oberfläche oO.
 
Mountainbikemike
Mountainbikemike
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.10.21
Registriert
28.01.09
Beiträge
3.420
Kekse
17.853
Ort
Pfalz
Mich würde sowas nicht stören im gegenteil,je älter sie wird umso mehr sieht sie "Vintage" aus,irgendwann sind dann auch am Hals gebrauchsspuren.Wenn du eine makellose Gitarre brauchst darfst du sie halt nicht spielen.Ach ja meine Lieblingsgitarre ist auch Schwarz und die hat auch schon jede menge Gebrauchsspuren.
 
_xxx_
_xxx_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Registriert
17.07.06
Beiträge
11.679
Kekse
20.648
Ort
Benztown-area
Also ab der Körnung 1000 aufwärts sieht man keine Schleifspuren mehr und 3000er nimmt man schon zum polieren. Ich nehme 1000er um manche meiner Bauten matt aussehen zu lassen, funktioniert prima.

Bei einer Gibson würde ich das aber auch nicht machen, wenn sie glänzend wird vom Spielen dann wird sie's eben. Gibt Charakter :)
 
M
Marshall Matters
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.13
Registriert
17.01.06
Beiträge
18
Kekse
0
Danke schon mal für die vielen Meinungen und Ratschläge. Ich werds wohl einfach so belassen. Es stört mich ja eigentlich auch nicht und es ist aus 2 Metern Entfernung auch nicht mehr sichtbar. Hätte es eine einfache Möglichkeit gegeben, das Rückgängig zu machen hätte ich es wahrscheinlich gemacht, aber in dem Fall werd ichs halt so lassen und weiterhin jeden Tag den Sound genießen :D
 
Mountainbikemike
Mountainbikemike
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.10.21
Registriert
28.01.09
Beiträge
3.420
Kekse
17.853
Ort
Pfalz
Danke schon mal für die vielen Meinungen und Ratschläge. Ich werds wohl einfach so belassen. Es stört mich ja eigentlich auch nicht und es ist aus 2 Metern Entfernung auch nicht mehr sichtbar. Hätte es eine einfache Möglichkeit gegeben, das Rückgängig zu machen hätte ich es wahrscheinlich gemacht, aber in dem Fall werd ichs halt so lassen und weiterhin jeden Tag den Sound genießen :D

Gut denn wenn deine Gitarre mal richtig alt aussieht mit allen Ding Dongs
Kratzern und das Griffbrett mal richtig abgegriffen aussieht dann hast du ein Unikat,dein Unikat :great:
 
frankpaush
frankpaush
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.10.21
Registriert
02.08.07
Beiträge
6.417
Kekse
50.406
Ort
Hannover
...ich würde es vor Schleifmitteleinsatz erst mal mit einem aggressiven Fettlöser versuchen (denn was da glänzt ist ja das Handfett, das in die matte Oberfläche eingerieben wird)
 
SuperCharger753
SuperCharger753
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.20
Registriert
16.03.09
Beiträge
824
Kekse
2.769
Ort
wien
Also ab der Körnung 1000 aufwärts sieht man keine Schleifspuren mehr und 3000er nimmt man schon zum polieren. Ich nehme 1000er um manche meiner Bauten matt aussehen zu lassen, funktioniert prima.

Bei einer Gibson würde ich das aber auch nicht machen, wenn sie glänzend wird vom Spielen dann wird sie's eben. Gibt Charakter :)


so is es

benutze oft schleifpapier beim lackieren,(klar!) da bleiben null schleifspuren beim feinkörnigen ;)

aber ich würds wahrscheinlcih auch so lassen ;)
 
incoming
incoming
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.10.21
Registriert
19.01.09
Beiträge
1.377
Kekse
3.485
Ort
Nähe Stuttgart
Wie schon gesagt, lass sie so, aber falls dus wirklich ändern willst kauf dir im Baumarkt ganz feine Stahlwolle (000) und polier immer in eine Richtung. Funktioniert bestens.

>Greetz MaX
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben