Meinungen zu meinem ersten Song: Avionfoeman

von Chris McGregor, 01.02.06.

  1. Chris McGregor

    Chris McGregor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.12
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.06   #1
    hallo leute,
    ich bin erst seit kurzem unter den songschreibern. also eigentlich is das hier mein erstes lied. ich würde mich über ein paar meinungen freuen.
    ich habe leider (momentan zumindest) keine möglichkeit irgendwas aufzunehmen, aber es geht in die poppunkrichtung, also so was ähnlich wie blink-182
    ich hoffe des geht so mit der beschreibung.


     
  2. Chris McGregor

    Chris McGregor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.12
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.06   #2
    von den 24 leuten, die hier schon waren muss doch zumindest einer eine meinung dazu haben, oder?
    haltet euch nicht zurück. es kann ja au negative kritik sein, so was wie "ohh mein gott, gleich verbrennen oder so"

    naja wäre schön wenn jemand mal lust dazu hätte, also was zu schreiben.
     
  3. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 03.02.06   #3
    Verbrennen musst dus nicht gleich, wir wollen ja nich, dass beim zündeln jemand verletzt wird! :D

    Die ersten beiden Strophen gefallen mir, ist irgendwie ein schönes Bild, aber den Rest finde ich total albern...
    Versuch lieber nicht, irgendwelche schlechten Blink 182 Texte zui mitieren, sondern schreib ohne irgendein Ziel so wie es dir einfällt, dann kommt vermutlich was viel besseres dabei raus!

    Zur Sprache:

    I made me to one clown

    Das kann man so nicht sagen, denke ich. Es so auszudrücken wird schon im deutschen seltsam...ich machte mich zu einem Clown...
    I made a fool of myself würde man normalerweisehier sagen. Du kannst es ja aber auch anders ausdrücken, so etwas wie:

    I acted like a clown oder I played the clown

    "Airwave" ist der Äther, ist das so gemeint?

    You opened me the door

    Auch etwas komisch, hab ich so noch nie gehört, ich würde da eher sagen You opened the door for me.

    And i was flying into


    Into bezieht sich immer auf irgendwas. Also entweder "into it" (ist aber komisch) oder aber flying inside, das wäre ganz passend.

    Bad idea
    For me at this time


    Wenn du sagen willst "dieses Mal", dann muss es heißen: For me this time.

    Willst du sagen "in diesem Moment", dann kannst du nicht time nehmen.
     
  4. Chris McGregor

    Chris McGregor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.12
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.06   #4
    erst mal danke für deine meinung bzw kritik.
    ich weiß aber nicht genau was du unter dem blinkimitieren verstehst, ich sehe da keine wirkliche ähnlichkeit (vom text zumindest)
    un wegen dem airwave, des hatte ich irgendwann mal so gehört un laut wikipedia kann des auch himmel bedeuten. ( http://de.wikipedia.org/wiki/Äther )
    ich fand des hörte sich einfach besser an wie sky oder so.

    un zu den ganzen sprachlichen fehlern:
    da schau ich mal, wie ich des verbessern oder abändern kann und wenns was neues gibt, stell ichs dann rein.

    ich würde mich freuen, wenn noch mehr leute was dazu schreiben würden.
     
  5. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 03.02.06   #5
    Mit dem "imitieren" meinte ich, dass esim späteren Lauf des Liedes diesen schweinisch-teenie-mäßigen Charakter bekommt. Find ich etwas enttäuschend nach dem Anfang, ist wohl aber Geschmackssache.
     
  6. Chris McGregor

    Chris McGregor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.12
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.06   #6
    aso ok
    ich muss mal schaun was ich (außer den fehlern) noch so alles ändern werd, aber mir gefällt des irgendwie was willst du von nem 16-jährigen auch anderes erwarten :screwy:
     
  7. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.225
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.419
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 03.02.06   #7
    Das vom Hero zitierte ist auch all das, was ich mir jetzt als erstes an richtigen Fehlern aufgefallen ist. Da musste noch mal bei.

    Inhalt: Mann trifft Frau, die es ihm mal so richtig gesorgt hat...jetze isse wech....Mann fühlt sich blöd. Nun, Du weisst es selbst: das hat schon mal gegeben. Schon abertausend mal. Das ist zwar nicht weiter schlimm, aber: die Konkurrenz bei dieser Thematik ist immens.

    Aber es sind einige nette Bilder drin.

    Verwirrend finde ich ihn dennoch:

    You yank me in the bedroom
    Yank me on the bed
    kneed in front of me
    Cause i was underlaid
    I lost the combat
    Killed in action
    Mr pan came
    my last section


    Underlaid bedeutet umgangssprachlich auch "unterv...gelt - also zu wenig sex haben" - meinst Du das? Dadurch kriegt das ganze einen Sinn, bei dem ich mir nicht sicher bin, ob Du das wirklich sagen willst. Ich versthe den Text dann so:

    Sie zieht Dich in Bett
    kniet vor Dir (ganz klare Assoziation von Oralverkehr)
    und weil Du zu wenig Sex hattest (?????)

    hast Du dann den Kampf verloren und aufgegeben
    Herr Pan kam dann noch vorbei (du meinst doch den pferdefüßigen Lust-Faun?)
    und hast es am Ende doch geschehn lassen.

    ...sprichst Du hier etwa von einer Art Vergewaltigung?
     
  8. Chris McGregor

    Chris McGregor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.12
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.06   #8
    ich hatte mir des eher so vorgestellt:
    dass es beide wollen, aber der mann hat doch irgendwie bedenken/zweifel. die vergisst er mit der zeit bzw ignoriert sie, des soll au des mit dem verlorenen kampf darstellen
     
  9. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.225
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.419
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 03.02.06   #9
    Jaja, das hab ich auch so verstanden, obwohl Deine Zweifel und Bedenken kaum rauskommen und auch der zeitliche Ablauf ein bißchen durcheinander ist. Aber wolltest Du nun mit underlaid untervögelt oder unterlegen sagen? IM zweiten Fall um Missverständnisse auszuschließen vielleicht eher "outgunned" oder "defeated" nehmen. Auch wenn das erst sich eher auf Waffen und das zweite aufs Recht bezieht.
     
  10. Chris McGregor

    Chris McGregor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.12
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.06   #10
    also eigentlich unterlegen
    was würdet ihr da nehmen weil sich ja beides net aufs recht bzw waffen bezieht?

    un zu dem airwave: des sollte eine anspielung auf die band angels and airwaves ein.
    un es passt wenn mans so übersetzt, also so luftwellen-ähnlich :D
     
  11. Chris McGregor

    Chris McGregor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.12
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.06   #11
  12. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.225
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.419
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 04.02.06   #12
    Leo, bzw der Englischsrachige versteht mit "underlaid/unterlegen" aber etwas anderes: mehr im Sinne von "die Unterlage, etwas mit Farbe/Musik unterlegen, jmdn stützen", nicht die schwächere Position in einem Kampf: http://dict.leo.org/se?lp=ende&p=/Mn4k.&search=underlay

    Aber da Du nun ja eine eindeutig sexuelle Situation und eine Art Kampf beschreibst, sind Verwechslungen recht naheliegend mit dem hier.
    http://dict.leo.org/?lp=ende&lang=d...=on&sectHdr=on&spellToler=on&search=underlaid

    So wie Du es benutzt ist halt eher "unterv...gelt" oder Du bist mit etwas unterlegt, mit ihr zum Beispiel (auch nicht schlecht :) )

    Defeated, inferior wäre wohl passender
     
  13. Chris McGregor

    Chris McGregor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.12
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.06   #13
    nochmal danke für die hilfe euch zwei.
    ich hab des "unterlegen" jetzt rausgelassen, weils zu verwirrend (für mich) ist :D

    ich hab jetzt ein großteil der fehler verbressert, falls ihr immernoch was findet, einfach schreiben.

    middle of the light: da hab ich mir vorgestellt, dass sie zb unter einer laterne steht, so im lichtkegel

    könntet ihr mir eventuell mit der zeit helfen, weil ich weiß nicht wie ich was verändern muss
    oder auch wie die vergangenheit von yank is. einfach nur yanked??? :confused:
     
  14. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.225
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.419
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 04.02.06   #14
    Was ist daran verwirrend? Underlay bedeutet im Englischen halt nicht "jemandem unterlegen sein", sondern "etwas drunterlegen, jmd stützen" ... und "to be underlaid"... naja, das hatten wir ja...

    Man darf nie vergessen, dass der Sinn einer Sprache nicht ist, die eigene Wort für Wort zu übersetzen, auch wenn es manchmel Ähnlichkeiten gibt. Und der Engländer drückt "sich unterlegen fühlen" halt mit anderen Worten aus.

    Es sieht so auf jeden Fall schon besser aus und - ja - yanked scheint zu stimmen als Vergangenheit...
     
  15. Chris McGregor

    Chris McGregor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.12
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.06   #15
    ja, aber ich find die jetztigen lyriks auch besser :)

    mit dem yanked wär dann auch geklärt, aber wie is des von der zeitabfolge bzw passt so alles zusammen oder findet ihr da irgendwo gravierende fehler?
     
  16. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.225
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.419
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 05.02.06   #16
    Nichts Falsches. Ich persönlich finde nur, dass da mehrere Situationen etwas aus dem Zusamenhang gerissen und einfach so da stehen bleiben. Aber das ist wohl nur Geschmackssache.

    ZB:

    Erst beschreibst Du die Gegenwart und Deinen eigenen Zustand.
    Dann folgt eine Szene, in der sie Dir die Tür auf macht und Du irgendeine böse Überraschung erlebst ... die bleibt dann einfach so stehen, ohne weitere Erläuterung, denn danach folgt schon, dass sie aus irgendeinem Grund (welchem) weit, weit weg ist und dann kommt die Vorgeschichte. Finde ich etwas schade. Was ist da bloß passiert? Man kann Texte schreiben schreiben, in dem man Bilder beschreibt oder Geschichten erzählt. Bei diesem ist es so irgendwo dazwischen. Aber wie gesagt: das ist schon ganz ordentlich, immerhin machst Du Dir überhaupt Gedanken.

    Kleine Frage: was ist eigentlich ein "Avionfoeman"?...Foe ist Feind, aber das andere Wort kenn ich nicht.
     
  17. Chris McGregor

    Chris McGregor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    9.11.12
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.06   #17
    des sollte eigentlich avian heißen, also so was wie vogelfeind

    also dann lass ich den text lieber so, danke nochmal an euch zwei
     
Die Seite wird geladen...

mapping