Menschenbrecher - DEMO

von Unclepop, 16.09.16.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Unclepop

    Unclepop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.11
    Zuletzt hier:
    21.12.17
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Engelbostel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.16   #1
    Hallo!
    Menschenbrecher hat seine ersten Aufnahmen in Form einer Demo veröffentlicht.

    Dies ist das Cover der DEMO.

    Menschenbrecher.jpg

    Besetzung

    Menschenbrecher sind:

    Marcel - Schlagzeug
    Ghuul - Gesang
    Marc - Gitarre

    Des weiteren wurden noch Keys programmiert, diese äußern sich seicht in Form von Streichern und Chören.


    Werdegang und Stil

    Gegründet wurde die Band 2014 von allen 3 Mitgliedern.
    Ziel war es, mit einem guten Werk in der Black Metal Szene anklang zu finden und unsere kreative Energie freizulassen.
    Menschenbrecher spielt Black Metal, hat aber auch einige andere Einflüsse wie Thrash Metal und Dark Metal.
    Thematisch dreht sich bisher alles um menschliche Abgründe und moderne Mythen.


    Produktion

    Aufgenommen wurde alles in Eigenregie in einem Proberaum des Kultraum Gebäudes in Hannover Ricklingen.
    Der Hughes und Kettner Matrix 100 wurde über ein Sennheiser MK4 abgenommen, ebenso der Gesang.
    Das Schlagzeug DDrum Defiant 6 wurde über EV PL 33, 35 und 37 abgenommen.
    Die Signale führten in ein MOTU 8pre, welche in Cubase 6 verarbeitet und gemixt wurden.
    Für die Keys wurde das Cubase interne HALion benutzt.

    Zielsetzung

    Die Band plant nach Veröffentlichung der Demo Auftritte und schreibt weiter an Songs für das erste Album.

    Referenz

    Die Lieder und Texte können gehört und gelesen werden unter:
    www.menschenbrecher.de

    News und weiteres sind der Facebook Seite zu entnehmen:
    https://www.facebook.com/Menschenbrecher-288777804847330/

    Über ein Feedback würden sich die Menschenbrecher sehr freuen!
     
  2. Lompekreimer

    Lompekreimer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.08
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    122
    Kekse:
    2.367
    Erstellt: 16.11.16   #2
    Cooler Sound! Echt keine Bassgitarre mit drin?
     
  3. Captain-P

    Captain-P HCA Gehörschutz HCA

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    2.246
    Zustimmungen:
    967
    Kekse:
    17.894
    Erstellt: 16.11.16   #3
    Moin,
    zu allererst: Ich finde den Namen irgendwie saugeil :D
    Musikalisch ist es mit ein klein wenig zu roh/primitv, da muss ich schon ein wenig in Stimmung zu sein, um mir so eine Musik bewusst anzuhören.
    Wenn es etwas filigraner (nicht glatter!) komponiert und produziert würde und einen Tick mehr individuellen Stil hätte wäre ich aber sicherlich angetan.

    Ergänzung. Die Platte ich nun durch und "Erdgewallt" kam schon ziemlich geil rüber.
    Aber etwas hochweriger dürfte es für mich schon noch klingen.
    Die Drums holpern doch das entscheidende bisl zuviel - zumindets für das recht gemäßigte Tempo. Die Vocals könnten besser editiert und gemixt werden, dass sie sich mehr in den Sound integrieren und die Produktion könnte für mich mehr Tiefe und Hall vertragen um die Stimmung etwas mehr zu unterstützen. Bin schon auf die nächste Platte gespannt!
     
  4. Unclepop

    Unclepop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.11
    Zuletzt hier:
    21.12.17
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Engelbostel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.16   #4
    @Lompekreimer
    Kein Bass, richtig.

    @Captain-P
    Danke für das ausführliche Feedback! Es freut uns, dass dir die Platte zumindest teilweise gefällt. Der Sound ist mit Sicherheit noch verbesserungswürdig, bei der nächsten Scheibe sollte man vlt. über ein professionelles Mixing nachdenken.
     
Die Seite wird geladen...