Metal auf Akustikgitarre spielen?

von 24242424, 14.07.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. 24242424

    24242424 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.09
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    141
    Kekse:
    122
    Erstellt: 14.07.10   #1
    Hallo, ich spiele eigentlich E-Gitarre und habe bei nem Freund ne Uraltakustik mit total verrosteten Saiten gespielt und fand den Sound eigentlich ziemlich gut. Schön Druckvoll und eine nicht unangenehme Härte:D.
    Spielt ihr auch manchmal Metal auf der Akustik und findet es besser, als auf E-Gitarre?
    Ist vielleicht sogar eine Akustkgitarre besser geignet um zu Hause auch den Spaß von Power und Druck zu haben, anstatt billige Verstärker zu benutzen, die größtenteils rummatschen?
    Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht?
    Gruß 24
     
  2. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    25.12.19
    Beiträge:
    1.519
    Ort:
    Nürnberg
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 14.07.10   #2
    Du meinst die A-Gitarre an nen zerrenden Amp anschließen?
    Also ja, das tat ich einmal. Ich finde aber, dass es furchtbar klingt.

    Allerdings sind viele Menschen damit berühmt geworden die seltsamsten Dinge zu tun, die sonst niemand vorher gemacht hat.
    Also keep going on und kreiere deinen Sound damit ;)
     
  3. McCrazy

    McCrazy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.09
    Zuletzt hier:
    31.08.10
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Baunatal
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.10   #3
    Hey
    Auch ich spiele ab und an gerne mal etwas Metal auf der Akustik Gitarre. Ich besitze jetzt keine E-Gitarre, finde aber trotzdem, es klingt teilweise ganz gut. Aber eben nur teilweise, manche Parts klingen nicht so gut. Aber dennoch ist es recht amüsant die Riffs von Metallica und Co. auf der Akustik Gitarre zu schreddern.

    Das hier könnte dich interessieren, ein echt geniales Duo: http://www.youtube.com/watch?v=012UlEi_0uo
     
  4. Selkies

    Selkies Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.09
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    79
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.10   #4
    Bei Lesen des Thread - Titels ist mir sofort das Video in den Kopf gekommen... :D

    http://www.youtube.com/watch?v=iZyoqujv9aA

    Aber zum Thema. Auch Ich greife manchmal zur Akustikgitarre, aber ich würde behaupten, dass ich das nur aus Spass mache... wenn mir einfach total langweilig ist und ich nichts zu tun habe. Dann komme ich manchmal auf solche Gedanken. Aber meistens bleibe ich bei der "klassischen Rollenverteilung". Sprich, Die Härteren Dinge werden auf der E-Gitarre gespielt, ruhigere Dinge und Akkordbegleitung spiele ich gerne auf der Akustikgitarre.
    Grüße,
    Andi
     
  5. 24242424

    24242424 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.09
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    141
    Kekse:
    122
    Erstellt: 14.07.10   #5
    @slugs: Nein ich mein schon pur. Verzerrt wäre es ja nur noch mehr Matsch
    @McCrazy: Klingt schon super, aber immer noch größtenteils Melodie.
    Was ich meine sind eher so Powechordgeschichten. Und da finde ich das der Druck der Durchkommt ziemlich gut kommt. Vor allem klingt die verzerrte Gitarre daneben eher wie Spielzeug, gut ist auch nur ein billiger Verstärker aber trotzdem finde ich bemerkenswert wie gut der Rhytmuspart kommt.
    Was ich eigentlich wissen wollte, ist ob es anderen auch so geht, dir anscheind teilweise auch.

    Gruß 24
     
Die Seite wird geladen...

mapping