Metal Aufname - Bitte um Kritik

von UncleReaper, 21.11.06.

  1. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 21.11.06   #1
    Sodele hier ist nun eine eigentlich frischere Aufnahme,
    lasst mal bissel Kritik hören speziell zum Gitarrensound.
    (auch in Verbindung mit dem ganzen anderen Kram)

    http://files.to/get/275582/6233/WaI.mp3
     
  2. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 21.11.06   #2
    :eek: :eek: :eek: :eek:


    Da hat der Rippchen uns ja mal ein amtliches Brett hier aufgenommen..!!

    Man, das hämmert ja wie Sau! Ist das deine Band mit der du das aufgenommen hast? Könnte man da auch mehr hören? Das klingt ja mal extrem fett! Genauso sollte für mich als nicht jeden-Tag-Metal-Hörer die Klampfe klingen....

    Auch der CleanSound am Anfang und kurz vor Schluss klingt sehr geil!!
     
  3. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 21.11.06   #3
    Sehr gut produziert. Sehr gute Band. Ich hätte gerne noch ein Foto von der Sängerin. Hat sie iegentlich ihr Schlafzimmer schallisoliert ? :D :cool:

    Die Aufnahme ist sehr stimmig, mir gefällt dieses Enge am Gitarrensound. Wahrscheinlich mit Les Pauleingespielt ? John Sykes-ig finde ich. Ich würde ihn allerdings etwas brauner machen. KA wie ich das sagen woll, mehr Marshall. :D

    Keine Ursache für die professionelle Kritik. Gern geschehen. :D
     
  4. UncleReaper

    UncleReaper Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 22.11.06   #4
    Ich sehe mal was sich machen lässt. ^^
    Danke. :) Die Gitarre war jetzt zwar keine LP
    aber eine Framus Diablo. Die kommt tiefergestimmt und mit
    dem SH4 in der Brücke schon ziemlich gut bei so einer Musik.
    Die Les Paul darf das nächstemal ran. :D
    Och Nö. Zum erstenmal stand der Amp nicht mehr so sehr auf "braun". ;) :D
    Trotzdem nochmal vielen Dank. :D
     
  5. Rivera

    Rivera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    5.01.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 22.11.06   #5
    wo ist das file?
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 22.11.06   #6
  7. Rivera

    Rivera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    5.01.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 22.11.06   #7
    Gefällt! Stimme sehr prägnant und nicht alltäglich und die Qualität der Aufnahme ist echt sehr fein!
     
  8. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 22.11.06   #8
    Sehr gute Aufnahme, wirklich professionell eingespielt und produziert! Aber Du willst ja Kritik: Die verzerrten Gitarren finde ich ehrlich gesagt zu dünn und kraftlos für diese Musik. Verzerrt sind sie, aber haben keine Power und klingen "transistormäßig" wenn ich den blöden Begriff mal benutzen darf. Das klingt jetzt härter als es gemeint ist: die Produktion ist wirklich klasse, und daran gemessen fallen die Gitarren für mich eben ein wenig zurück. Die Clean-Sounds passen sehr gut . YMMV - wie immer. :)
     
  9. ...klausS...

    ...klausS... Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Siegen/Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 22.11.06   #9
    meine meinung :

    sehr gute aufnahmen, kann mich da nur anschließen.
    nur wie BF79 schon sagte, auch mir klingt die gitarre etwas zu trocken (ab 1:52)

    Stimme find ich sehr cool ("what am i..." hört sich sehr cool nach walls of jericho an)

    und da ich ja n bissel mehr auf der hardcore-schiene fahre, hätte ich beim letzten "who am i" noch so nen richtigen breakdown-part nett gefunden, aber sonst allgemein eine sehr runde sache ! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping