MIDI in ein Orgel-Akkordeon einbauen

von accordion, 24.01.16.

  1. accordion

    accordion Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    05.10.09
    Zuletzt hier:
    15.02.18
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    111
    Kekse:
    3.332
    Erstellt: 24.01.16   #1
    Frage an die Makers hier: wie lässt sich ein Midi in die alten Zwitter-Akkordeons mit Orgelteil einbauen? Diese Instrumente, z.B. Hohner Elektravox, Farfisa Transivox, Cordovox, etc. bringen eigentlich alles mit, was für ein Midi-Controller nötig ist: Bass und Diskant sind mit Tastenkontakten versehen, die ein Controller auswerten und in ein Midi-Signal umwandeln könnte.

    Hier ein Beispiel:

    upload_2016-1-24_11-38-9.png

    Die Frage ist bloss wie?

    Mit Arduino? Da gibt es ein paar Anleitungen, aber nicht für diese Anzahl Tasten: http://www.instructables.com/id/Arcade-Button-MIDI-Controller/ http://thecreatorsproject.vice.com/blog/make-your-own-midi-controller-instructables-how-to

    Aber vielleicht damit: http://www.spikenzielabs.com/SpikenzieLabs/Project_64.html

    Oder einen Controller aus einem Midi-Masterkeyboard verwenden, wie Nanokey? https://www.korg.de/en/produkte/fruehere-modelle/nanokey-produktinfo/nanokey-produktinfo-2.html

    Angesichts der aktuellen Preise dieser Zwitterakkos ware das ein attraktives 2. Leben dieser Instrumente. Klar geht es nicht darum, ein Profi-Midi-Akko zu bauen, aber ein Proof-of-Concept wäre spannend.

    Grüsse, accordion
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. suxeedJo

    suxeedJo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.01.09
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    195
    Kekse:
    1.206
    Erstellt: 25.01.16   #2
    Wenn Du Dir dies tatsächlich antun möchtest könntest Du mal bei Doepfer schauen - die haben Elektronik für Bastler im Angebot. Ich glaube mich zu erinnern, dass es da auch eine Platine gab, die AnalogSignale in Midi "umzaubert"...

    Gruß, Jo
     
  3. accordion

    accordion Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    05.10.09
    Zuletzt hier:
    15.02.18
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    111
    Kekse:
    3.332
    Erstellt: 25.01.16   #3
    Danke für den Hinweis auf Doepfer. Der CTM64 geht in diese Richtung http://www.doepfer.de/ctm.htm

    Damit wurden auch Kirchenorgeln und alte Analog-Synthies midifiziert: http://www.doepfer.de/Controller_Examples.htm

    Es bräuchte wohl 2 Controller, einer für die Bassseite und einen für den Diskant, damit beide unabhängig voneinander steuern können.

    Ein Arduino wäre flexibler, sowohl was Ein- wie auch Ausgänge betrifft.
     
  4. Musikerclaus

    Musikerclaus HCA Hohner Akkordeons HCA

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    283
    Kekse:
    8.160
    Erstellt: 25.01.16   #4
    Hallo,

    So einen Umbau habe ich mir vor vielen Jahren mal angetan und spiele heute noch auf dem Ding. Das ist eine alte E- Den Anhang 466418 betrachten Vox, in die ich eine Hohner-MIDI-Platine eingebaut habe. Das Instrument bedient einen MS 40 - Expander von Solton.

    Der Kontaktsatz ist durchaus brauchbar, da er pro Taste über 4 Kontakte verfügt, die ich alle parallelgeschaltet habe. So ist das eine ziemlich sichere Sache, denn wenn mal ein Kontakt ausfällt, sind immer noch drei da.

    Die Hohner-Platine geistert immer noch ab und zu im Ebay herum; sie ist zwar primitiv, aber sie muss ja nur das MIDI-Signal für den Expander hervorbringen.

    P.S. Der Bildanhang ist mir aus unerfindlichen Gründen verlorengegangen; da muss ich noch etwas üben; Sorry.

    Gruß Claus
     
  5. Musikerclaus

    Musikerclaus HCA Hohner Akkordeons HCA

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    283
    Kekse:
    8.160
    Erstellt: 26.01.16   #5
    IMG_1051.JPG

    Na, da isser ja wieder......
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping