MIDI Keyboard / Controller mit VST-Plugins verbinden, bzw. VST-Plugins steuern

  • Ersteller Advocat666
  • Erstellt am
Advocat666
Advocat666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.21
Registriert
20.04.12
Beiträge
33
Kekse
0
Hallo allerseits,
auch ich bin blutiger Midi-Neuling und hoffe, dass mir hier weitergeholfen werden kann.
Ich möchte mehrere VST-Plugins hosten, welche ich dann über mein Midi-Keyboard (M-Audio Axiom 49) ansteuern, verändern und zwischen ihnen wechseln kann. Das heißt genauer, ich möchte wissen, wie ich einzelne Tasten (Controller) meines Axioms einzelnen Parametern in den VST Instrumenten zuordnen kann, z.B. in Forte oder Cubase.
Ein Beispiel:
Ich habe ein VST-Orchester und möchte im VST-Plugin den Hall erhöhen. Wie kann ich mit meinem Midi-Keyboard genau diesen Regler im Plugin ansteuern?
Ich habe es bereits hinbekommen, das Keyboard als DAW-Controller zu konfigurieren, nur wie kann ich im DAW die VST's steuern?

Eine weiterführende Frage:
Wie kann ich mit meinem Keyboard zwischen 2 VST-Plugins wechseln. Ich brauche sicherlich einen Host, z.B. Forte. Nun habe ich als Beispiel ein Piano-VST, sowie ein Orgel-VST. Ich möchte, dass wenn ich zum Beispiel die 1 auf meinem Num-Pad (auf dem Axiom) drücke, das Klavier aktiviert wird, auf 2 bspw. die Orgel usw. usw. usw.

Sorry für das wühlen im Urschleim, aber ich glaube wenn ich dahinter gekommen bin, bin ich schon einen Meilenstein weiter.
 
Eigenschaft
 
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.848
Kekse
52.646
ob und welche Parameter du in einem VSTi per Midi-Steuerung automatisieren kannst, hängt vom Plugin ab.
Manche können alles, andere gar nix... muss man jeweils in der Beschreibung nachlesen...
wo welcher Parameter liegt, also welcher CC (Midi Continous Controller) benutzt wird, ist nicht standardisiert.

ähnlich mit dem Instrumentewechsel - wenn Forte das unterstützt, dann wird so etwas üblicherweise über Programmwechsel-Befehle realisiert (Midi Program Change)

viel lesen ist angesagt... ;)

cheers, Tom
 
Advocat666
Advocat666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.21
Registriert
20.04.12
Beiträge
33
Kekse
0
Ok, konkret geht es um EastWest Collosus als PlugIn und Brainspawn Forte 3 als Host
 
strogon14
strogon14
HCA MIDI
HCA
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
31.12.07
Beiträge
4.639
Kekse
13.356
Ort
Köln
Forte Manual Sektion 8.5 Scene MIDI Automation
 
Advocat666
Advocat666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.21
Registriert
20.04.12
Beiträge
33
Kekse
0
Vielen Dank für die Antworten bis jetzt, aber ich bekomme es einfach nicht auf die Reihe...
also nocheinmal von vorn - vereinfacht:

1. Könnt ihr mir ein Programm empfehlen, welches es relativ intuitiv erlaubt, 2 und mehr VSTi Programme zu hosten und mich zwischen diesen (am besten als eine Art "MIDI-Learn" Befehl) wechseln lässt?

2. Wie kann ich in EastWest Colossus z.B. den Reverb mit einem Fader auf meinen M-Audio Axiom steuern?
 
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.848
Kekse
52.646
ich benutze den VSTHpst von Seibt...
der ist was das Hinzufügen und 'Verdrahten' mehrer Plugins betrifft recht intuitiv...
aber nicht was die Zuweisung der Midi Steuerung angeht.
(da muss man schon einigermassen genau wissen, um was es dabei geht)
ist aber kostenlos... insofern... probier's halt
(Colossus kenn ich nicht...)

cheers, Tom
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben