Midi Keyboard, das auch ohne PC funzt!

von kryz, 05.02.08.

  1. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 05.02.08   #1
    Servus,
    erstmal Servus in der Keys Ecke :)

    Ich suche für einen Musiker/Arrangeur ein Midi Keyboard.
    Bisher hat er ein M-Audio Keystation 49e und arbeitet mir Finale.

    An sich ist er mit dem Piano sehr zufrieden, blos funzt das ganze eben nur, wenn der PC an ist.
    Er möchte aber nun ein Piano, das normale Keyboard Funktion hat, auch ohne den PC anschalten zu müssen. Verstärker und Boxen sind vorhanden, Soundquali nicht so wichtig, es geht nur ums arrangieren am Schreibtisch.
    Da er schon über 70 ist und mit Technik auch etwas auf Kriegsfuß steht, sollte das ganze auch nicht so kompliziert sein und auch preislich im Rahmen bleiben.

    Wäre super, wenn ihr mir da helfen könntet, bin als Nichtpianist völlig ahnungslos af was man achten sollte :)

    Viele Grüße

    Chris
     
  2. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
  3. kryz

    kryz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 08.02.08   #3
    Hm... 270... das ist schon arg viel.. :(
     
  4. Danymite

    Danymite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.07
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    53
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 09.02.08   #4
    Hm, hab ich dich richtig verstanden? Du brauchst ein Keyboard mit eigenem Klangerzeuger? Das ist dann aber kein MIDI - Keyboard mehr und kostet dann meistens auch mehr.
     
  5. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 09.02.08   #5
    Ja, das Korg wäre so die einzige Ausnahme die ich kenne, alles andere wäre entweder ein richtig billiges "echtes" Keyboard mit Lautsprechern, das gibts auch für wenig Geld.... oder ein Synti aber der kostet dann richtig.

    Aber ich dachte es soll ein Midi Key sein mit ein paar Sounds als Bonus und da fiel mir nur das Korg ein.
     
  6. kryz

    kryz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 11.02.08   #6
    Servus,
    ich muss sagen ich hab' echt nicht viel Ahnung von Keys und der Bursche auch nicht. Sein Piano steht halt im Keller und sein PC und Schreibtisch im Dachgeschoss...
    Er gibt halt mit dem 49e diverse G'schichten in sein Finale ein, soweit funzt das auch. Großartiges Umgewöhnen kommt auch nicht in Frage.

    Alles was ich möchte ist nen 49e mit Lautsprechern und Audio Ausgang.. .:(

    Aber die Geschichte mit dem Klangerzeuger klingt plausibel... :(

    Viele Grüße

    Chris
     
  7. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 11.02.08   #7
    49 Tasten mit Audio Ausgang ja. Mit Lautsprechern mir aber völlig unbekannt...

    49 Tasten + Klangerzeugung wäre z.B.
    NOVATION XIOSYNTH49 300 Euro
    ROLAND SH-201 500 Euro
    NOVATION X STATION 49 530 Euro
    ALESIS ION 730 Euro

    Das sind aber alles Synthesizer und dementsprechend teuer, nochdazu virtuelle analoge, da ist nicht viel mit Klavier. "Keyboards" mit 49 fullsize Tasten und Lautsprechern sind mir leider nicht bekannt. Und als einziges Masterkeyboard mit Audio das Korg.

    Wenn du aber sagst sein Klavier.... meinst du er ist mit so einer "Tröte" dann zufrieden? Einen vergleichbaren Klaviersound bekommt man in dieser Preisklasse mit Sicherheit nicht raus...

    Es gäbe sowas, aber das hat kein MIDI und auch keine Anschlagdynamik also völlig unbrauchbar. http://www.casio-europe.com/de/emi/standard/ctk230/technischedaten/
     
  8. Craymaster

    Craymaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.05.09
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 12.02.08   #8
    Es gibt auch das CME U-Key, aber das ist eine echte Tischhupe ;)
     
  9. kryz

    kryz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 13.02.08   #9
    Servus,
    erstmal vielen Dank für die Antworten.
    Ich denke der Sound ist nicht so wichtig...

    Er meinte letztens, der typ der im das damals verkauft hat, hätte ihm erzählt, dass es das exakt gleiche Modell auch mit audio ausgang gibt?!

    Ansonsten klingt das CTK-230 ganz brauchbar!

    Ich find nix auf der m-audio page?!

    Viele Grüße

    Chris
     
  10. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.544
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 14.02.08   #10
    hm wie wärs denn mit einem general midi hardware-modul? müsste man da nicht mit dem bisherigen Midi-Keyboard rein und davon raus in Verstärker + Boxen gehn können?

    wäre doch eine Alternative, statt sich gleich ein komplett neues Keyboard zu holen und die Tasten und entsprechende Technik doppelt zu zahlen
     
  11. kryz

    kryz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 14.02.08   #11
    Klingt interessant! Kann man sowas hinbekommen, dass es einfach zu bedienen ist? Hast du vielleicht einen Link mit einer Einführung zu dem Thema?
    Boxen + Verstärker sind eh vorhanden!

    Viele Grüße

    Chris
     
  12. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.544
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 14.02.08   #12
    ich hatte gehofft, dass sich auf meinen Anstoß hin jemand anderes einschaltet und da näher drauf eingeht, ich bin da nicht so in der Materie drin
     
  13. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.544
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 14.02.08   #13
  14. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 16.02.08   #14
Die Seite wird geladen...

mapping