Midi Player App gesucht !

G

giuvill68

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.21
Registriert
29.01.21
Beiträge
5
Kekse
0
Hallo.

NAch 15 Jahren Pause habe ich meine Instrumente wieder ausgepackt...
Allerdings erstmal als Hobby im Keller.
Ich besitze:

Technics Kn3000
Charlie Lab Megabeat One
Roland Jv 1080


Bisher hatten wir Midifiles am Megabeat abgespielt ( in Verbindung mit dem JV 1080 ),
dazu habe ich am Kn 3000 gespielt, meistens Piano, Akkorde oder auch mal ein Solo.
Immer mit Notenständer und Papierblätter. Gesungen haben wir zu Dritt.

Jetzt habe ich festgestellt dass mit Disketten man nicht mehr arbeiten kann.
Entweder funktioniert das externe Diskettenlaufwerk nicht richtig, oder mal erkennt der PC den Midifile nicht
der aber auf den Megabeat One läuft. Und die eingebaute Festplatte darin verabschiedet sich bestimmt auch bald.

Also möchte ich moderner arbeiten.

Mein Jv 1080 würde ich gerne als Soundmodul weiter nutzen. ( Sollte mit Midi ja kein Problem sein )
Ich würde gerne mit Tablet, am liebsten Android ( weil ich es schon besitze ) und einer APP
die ich noch suche probieren.
Die App sollte natürlich die Möglichkeit besitzen das Sound Modul von Roland Via Midi anzusteuern.
Ich habe noch kein Midi to Usb Adapter. Aber ich habe mal 2 Apps angetestet die auf dem ersten Blick nicht verkehrt sind.
Allerdings weiß ich noch nicht ob diese Via Midi zu externem SoundModul funktionieren.
Diese sind:

Midi Voyager Karaoke Player ( Freeversion )
Winlive Karaoke Mobile ( Freeversion )


Kennt jemand die Apps ? Was sagt ihr dazu ?

Ich suche nach Empfehlungen, auch nach Kauf-Apps .
Die App sollte mindesten können:
Transpose
Tempo
Einzelne Kanäle muten
Mixer
SongText
Große Buttoms ( Im Livegeschehen von Vorteil )
Edit auch speicherbar
Toll wäre auch wenn 2 Songs ineinander übergehen, also ohne Pause
Toll wäre auch Akkorderkennung der Midifiles/MP3
Mehr fällt mir jetzt nicht ein. Ich glaube das war das wichtigste.

Eine weitere App ist mir ins Auge gefallen:
M-Live Grinta
Allerdings nur Windows oder Ipad
Hier ist auf der WEbsite nicht ersichtlich ob ein externes Soundmodul möglich ist, und ob Akkorderkennung auch bei
einfachen Midifiles funktioniert. M-Live bietet ein Abo an bei Songservice für das herunterladen von Midis,
da sind bestimmt die Akkorde hinterlegt die wiederum nur in der Pro-Version von Grinta zu sehen sind.

Danke im vorraus...bin gespannt.
 
Ralphgue

Ralphgue

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.21
Registriert
08.01.17
Beiträge
4.875
Kekse
20.633
ch habe noch kein Midi to Usb Adapter.
Meine (gelesene) Erfahrung zu den Midi-USB Adaptern ist, das die Billigteile (Amazon und einige auch von Thomann) des Öfteren nicht oder unzureichend funktionieren.
Deshalb rate ich z.B. zu diesem Teil:
https://www.thomann.de/de/esi_midimate_ex.htm

Allerdings wird es mit deinem Tablet mit Android 4.2 nicht funktionieren, da die Midiunterstützung meines Wissens erst ab Android 6.0 implementiert wurde.
Bei einigen Apps auf die Schnelle im Playstore gefunden wird auch als Mindestvoraussetzung Android 6.0 ausgewiesen.

Da stellt sich die Frage, ob du in diesem Fall nicht auf Apple iPad umsteigst, da hier das Angebot deutlich besser ist, sowohl Midi als auch Audio Apps.
Dazu wiederum reicht ein gebrauchtes iPad ab 6te Generation plus der recht teure Apple USB Adapter.
 
G

giuvill68

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.21
Registriert
29.01.21
Beiträge
5
Kekse
0
Hallo Ralphgue.
Danke füt deine Antwort. Das habe ich mir fast gedacht.
Ich habe noch ein IPad 1. Damit wird es bestimmt auch nicht gehen oder ?
 
Ralphgue

Ralphgue

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.21
Registriert
08.01.17
Beiträge
4.875
Kekse
20.633
Damit wird es bestimmt auch nicht gehen oder ?
ja, du brauchst ein aktuelles IOS.

Übersicht:
iPadOS ist mit folgenden Geräten kompatibel.

  • 2,9" iPad Pro (4. Generation)
  • 11" iPad Pro (2. Generation)
  • 12,9" iPad Pro (3. Generation)
  • 11" iPad Pro (1. Generation)
  • 12,9" iPad Pro (2. Generation)
  • 12,9" iPad Pro (1. Generation)
  • 10,5" iPad Pro
  • 9,7" iPad Pro
  • iPad (8. Generation)
  • iPad (7. Generation)
  • iPad (6. Generation)
  • iPad (5. Generation)
  • iPad mini (5. Generation)
  • iPad mini 4
  • iPad Air (4. Generation)
  • iPad Air (3. Generation)
  • iPad Air 2
Sofern du ein iPad Pro (1.Gen) hast, könnte es gehen, ansonsten siehe die Liste für Gebrauchtkauf.
Hier noch eine Übersicht:
https://support.apple.com/de-de/HT201471#ipad
 
G

giuvill68

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.21
Registriert
29.01.21
Beiträge
5
Kekse
0
Danke für die ausführliche Liste.

Ich suche derzeit eine App die auch Akkorde aus einem Midifile erkennt und auch mit anzeigt.

Vielleicht gibts jemanden hier der sowas schon kennt und damit arbeitet ?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben